Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

18.03.09 12:07 #1
Neues Thema erstellen
Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Zitat von mezzadiva Beitrag anzeigen
Um nicht dauernd zu bestellen, kauf dir doch gleich einen Vorrat. So lange das Öl kühl und dunkel lagert, kannst du es gut einige Wochen aufheben. Wenn es mal sehr lange lagern soll, steck es in den Tiefkühler. Das macht ihm gar nichts.
Hierzu:

Das Herstellerdatum des Leinöles sollte unbedingt auf der Flasche ersichtlich sein. Die heilende und gesundheitsfördernde Wirkung vom Leinöl beruht auf der Frische des Öles. Die bis zu 65% im frischen Leinöl enthaltene Omega 3 - Fettsäure baut sich in 3 Wochen auf ca. 25 % ab. (Dieser Abbau entsteht auch, wenn das Öl im Kühlschrank aufgehoben wird und immer gut verschlossen bleibt . Wenn das nicht der Fall ist, zerfällt das Öl noch schneller !! Wenn die Flasche unangebrochen im Kühlschrank aufgehoben wird, baut sich die Omega 3-Fettsäure in drei Wochen auf ca. 30% ab.) Häufig wird behauptet, dass wenn die Flasche ungeöffnet bleibt, könne Leinöl lange gelagert werden. Erst wenn die Flasche geöffnet würde, beginne der Zerfall der Omega 3-Fettsäuren.
Solche Behauptungen oder Aussagen entsprechen nachweislich nicht der Wirklichkeit. Durch diesen Abbau der Omega 3-Fettsäuren entstehen gesundheitsschädliche Zerfallsprodukte. Die Vitalität, d.h. die biophysikalischen Eigenschaften und die Pi-Elektronen, bauen sich ebenfalls innerhalb 3 Wochen sehr stark ab. Das gilt besonders, wenn das Leinöl nicht gekühlt und vor Licht und Sauerstoff geschützt gelagert wird. Ein Leinöl, das z.B. eine unbekannte Zeit in einem Geschäft bei Raumtemperatur gelagert wurde und auf welchem kein Herstelldatum erkennbar ist und ein Verbrauchsdatum von länger als 3 Wochen anzeigt, sollte man daher nicht kaufen. Es trifft nicht zu, dass der Zerfall der Omega 3-Fettsäuren erst beginnt, wenn man die Flasche öffnet!
Quelle: Achtung beim Kauf von Leinöl

Gruß
Rübe
__________________
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke/Vergiftete nur einen!

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe
Biene67
Zitat von chandsen Beitrag anzeigen
Hallo Biene67,

was sind denn die negativen Stimmen zu Forskolin, habe da bisher nichts gelesen (gefunden)?

Gruß
chandsen
Im Bezug auf das Forskolin hab ich mich doof ausgedrückt:
ich meine für MICH negativ, Chandsen, nicht generell-
ich kann mich erinnern, dass ich las, dass damit sogar der Blutdruck gesenkt wird-
das kann ich nun absolut nicht riskieren, denn ich habe leider den niedrigsten Blutdruck überhaupt.
Oft ist der bei 95/45, so dass mir der Arzt im Krankenhaus schon mal sagte, mit sowas ist man fast tot (na danke ) -
Und irgendwas war noch, wo ich gedacht habe, das kann ich nicht nehmen- ist mir leider entfallen.

@Rübe: danke für's Einstellen!

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe
Biene67
Zitat von mezzadiva Beitrag anzeigen
200mg ALA, das heißt du nimmst am Tag 1400mg - ganz schön viel. Wahrscheinlich bist du diejenige, die hier am höchsten dosieren kann.
Habe mir übrigens dank der Omega3-Diskussion gestern auch die Fischölkapseln vom dm besorgt. Nervenfutter brauch ich ohne Ende ...

Viel Erfolg bei deiner nächsten Runde, Biene. Wie lang machst du? Wieder eine Woche?

Gruß
mezzadiva
Japp, stimmt- ich hab das ALA von Anfang an gut vertragen und relativ fix steigern können, Mezzadiva.
Ich bin da sehr froh drüber, denn je schneller sehe ich, ob mich das vorwärts bringt, weißt du?
Cutler sagte ja, so 100-200 mg pro Dosis sollten's schon sein, um was rauszubringen.

Lieben Dank für die Erfolgswünsche.
Ich werde heute Nacht anfangen und dann wieder 6 Tage machen:
dann bin ich nämlich Samstag fertig und kann von Samstag auf Sonntag das erste mal am WE wieder durchschlafen, das brauch ich dann echt.
Dann mach ich 7 Tage Pause und mache nur (noch) mit ALA weiter, mal schauen.

Ja, mit dem Fischöl bin ich auch echt dankbar-
war eine Super-Diskussion gestern.
Ich hatte mir die Fischölkapseln ja eh schon bestellt und war seit 10 Tagen dabei, die einzunehmen-
nun hab ich die Einnahme am Tag von 3 Kapseln auf 6 Kapseln erhöht:
hoffe, dass mir das auf lange Sicht für den Kopf was bringt.
Ich hab ja von Reinhildis die Dose mit 500 Kapseln drin-
das ist echt genial:
da komm ich, selbst wenn ich jetzt 6 pro Tag nehme, fast 3 Monate mit aus! ,ohne neue kaufen zu müssen:
da kann man nicht meckern.

Wünsche dir auch weiterhin viel Erfolg!

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe
Biene67
Puh, was für ein Tag gestern...
Ich hatte fiese Sehstörungen:
ständig wieder diesen hellen Schleier vor den Augen und auf dem Ergometer hab ich auch wieder nach Luft gejapst.

Hab jetzt nochmal mein Candida-Buch zur Hand genommen und gesehen, dass das auch Candida-Symptome sein können.
Durch den Candida werden ja Gase im Darm frei und das Zwerchfell wird nach oben gedrückt, so dass Lunge und Co. weniger Platz haben
und man schnell "kurzatmig" wird.
Es wird da beschrieben, dass man dann schon nach wenigen Treppenstufen nach Atem ringt und das Herz stolpert oder krass schlägt:
genau wie bei mir!

Und auch das Flirren vor den Augen kann ein Symptom des Candida sein.
Wollte auf ner Käseverpackung gestern die Kalorienangaben checken und konnte das kaum scharf sehen.

Nun ja, ich hoffe, dass es sich wieder bessert-
bin ja heut Nacht wieder angefangen zu cutlern.

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe
Biene67
So, ich habe heute den letzten meiner 6 Cutlertage der 7. Runde:
freu mich soooo auf's Durchschlafen heut Nacht!

Bin sehr aggressiv gewesen in dieser Runde:
gestern hab ich durch meine schwachen Nerven/Ungeduld und meine Cholerik die Hochzeits-Trauung
meiner besten Freundin verpasst- unglaublich! Ich war natürlich danach den ganzen Tag geknickt deshalb.
Das muss ich erstmal verdauen...

Inzwischen hab ich übrigens heut Nachmittag erforscht, dass ich noch bissi Geld sparen kann-
ich musste neu Zink und VitB bestellen und mit ein bischen Umstellung hab ich jetzt doch ne Menge Geld gespart.

Vorher hab ich das bei Vitaminwelten bestellt und jetzt beim Nutrioshop.
Ich wollte eh von dem B100er-Produkt auf ein B50er-Produkt (das reicht mir von der Vit.-Menge, ist ja immernoch superhoch dosiert)
in Kapselform wechseln,
weil ich das VitB jetzt der Einfachheit halber mit in meine tägliche Mg/VitC-Flasche machen möchte.
Deshalb Kapseln (zum reinstreuen) und keine Tabletten mehr.

Meine Ersparnis! :
Im Vergleich-

Vitaminwelten: VitB100- Tabletten, 60 Stück= 22,26 Euro
jetzt Nutrioshop: VitB50-Kapseln, 100 Stück= 13 Euro (!)

Vitaminwelten: Zink 50mg, 90 Tabletten = 11,02 Euro
jetzt Nutrioshop: Zink 50mg, 100 Tabletten = 8,44 Euro

Versandkosten Vitaminwelten: 4,68 Euro
Versandkosten Nutrioshop: 2,99 Euro

Ich spare insgesamt nur bei der VitB- und Zink-Bestellung allein:
Vitaminwelten: 22,26 Euro + 11,02 Euro + 4,68 Euro VK= 37,96 Euro
Nutrioshop: 13,00 Euro + 8,44 Euro + 2,99 Euro VK = 24,43 Euro
--------------------
13,53 Euro!

Super für mich! Zumal ich die Caprylsäure auch immer im Nutrioshop bestelle und ich die noch mitliefern lassen kann.

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

Cherry ist offline
Beiträge: 682
Seit: 09.01.08
Meine Güte, das ist hart!
So hätte ich dich gar nicht eingeschätz so ungeduldig und cholerisch.

@ Stengel und Co.
Gibt es bei Cutler keinen Tip wie man damit umgehen kann? Bzw. was genau dem Körper fehlt in dem Moment? Ich habe auch manchmal so Tage, da kann man mir nichts recht machen und ich frage mich jedes Mal was denn jetzt der Grund dafür ist.

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

Stengel ist offline
Beiträge: 1.482
Seit: 07.04.09
Zitat von Cherry Beitrag anzeigen
Meine Güte, das ist hart!
So hätte ich dich gar nicht eingeschätz so ungeduldig und cholerisch.

@ Stengel und Co.
Gibt es bei Cutler keinen Tip wie man damit umgehen kann? Bzw. was genau dem Körper fehlt in dem Moment? Ich habe auch manchmal so Tage, da kann man mir nichts recht machen und ich frage mich jedes Mal was denn jetzt der Grund dafür ist.
So Gereiztheit, Ärger, Mangel an Tolleranz?

Ich kenne mich leider nicht gut genug aus damit. Ich würde selber gerne wissen was mir fehlt und was ich, neben den gängigen NEMs, nehmen und tun könnte.

Ich glaube Stressvermeidung, und ausreichend Schlaf werden wohl sinnvoll sein. Ich glaube das es mit Nebennierenzusammenhängen könnte. Die produzieren Adrenalin um zu niedriges Cortisol auszugleichen. Das kann einen dann entweder ängstlich oder aggressiv machen (Kampf oder Flucht Reaktion).
Bei so etwas könnten Betablocker helfen... aber die sind rezeptflichtig und sollten nur verwendet werden wenn man wirklich weiss das dort die Wurzel des Problems liegt.... und durch so etwas gibts wieder andere Risiken.
Das beste wäre wohl Nebennieren zu unterstützen mit natürlichen Sachen und schauen ob das was bringt.

SAM-E und Nebennierenrinden-Extrakt haben bei mir diese Symptome deutlich aufflammen lassen.

Änderung: Kann auch laut AI mit der Leberfunktion (Phase 2) zusammenhängen. soweit ich das verstehe. Diese Dinge sind alle sehr komplex und schwer zu verstehen wenn man nicht wirklich ein Experte ist.

Wenn es so sporadisch aber plötzlich auftritt, dann könnte es eine Reaktion auf Lebensmittel sein. Die muss nicht sofort auftreten, sondern auch nach 1-2 Tagen.

Geändert von Stengel (13.06.09 um 23:09 Uhr)

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe
Biene67
Zitat von Cherry Beitrag anzeigen
Meine Güte, das ist hart!
So hätte ich dich gar nicht eingeschätz so ungeduldig und cholerisch.
Hallo, Cherry!
ja, es sind immer so Phasen, da klappt was nicht und dann geht's mit mir echt durch- dieser Dauerschwindel
und das Dauerkrankgeschriebensein trägt natürlich sein Übriges dazu bei.

Ich versuch das mal zu erklären, was gestern passiert ist:
Wie gesagt:
eine meiner besten Freundinnen hat gestern Mittag geheiratet und ich wollte trotz Krankgeschriebenseins wenigstens zur Trauung fahren.
Als ich da ankam (15 km entfernt) , stellte ich fest, dass die ganze Umgebung rund um das Gelände eine einzige Baustelle war!!
Die ganzen Parkplätze weggerissen!!! Und ich bin wegen dem Schwindel/Schwanken ja auf nahe Parkplätze angewiesen!
Ich wurde gleich total sauer -Überall Umleitungen und ich kenne mich in dem Ort nicht wirklich gut aus.
Und dann kam's: überall, wo ich dann in der Nähe geparkt habe/parken WOLLTE, kam irgendein Bauarbeiter an und meinte,
dass ich da entweder abgeschleppt werde oder an anderen Stellen, wo ich parken wollte,
dass die Straße genau DA innerhalb der nächsten Stunde ebenfalls aufgerissen wird und ich dann nicht wieder wegkomm hinterher-
aaaaaaaaaaaaaaah!
Ich hätte töten können, da mir die Zeit eh weglief- noch 15 Minuten bis zur Trauung!!!

Ich hab dann gefragt: "wo parken denn bitte die anderen Hochzeitsgäste alle?" und er meinte:
"gaaaaaanz außenrum und dann haben Sie noch ein tüchtiges Stück zu laufen, wenn sie geparkt haben"!
Ich bin fast ausgeflippt : ICH und lange Strecken laufen? Mit dem Schwindel?

Das Ende vom Lied?
ICH BIN WIEDER HEIM GEFAHREN!!!
Wie soll ich bitte in der wenigen verbleibenden Zeit mit meinem Dauerschwindel alleine solch (plötzlich) große Strecke zu Fuß laufen-
das geht gar nicht!
Es war auch noch mega-stürmisch, das hätt ich im Leben nicht gepackt!

Zuhause hab ich erstmal geheult, ich war so enttäuscht, diese für mich so wichtige Trauung zu verpassen,
meine Freundin war natürlich auch ganz geknickt (hab ihr später per SMS Bescheid gesagt, warum ich nicht da war).
Sie weiß ja natürlich, dass ich alleine nur laaaangsam Kurzstrecken bewältigen kann.
So ein Mist, nur wegen diesem Sch... Schwindel.
Und ich frage mich natürlich im Nachhinein, ob es noch irgendeine Lösung gegeben hätte, ABER: ich bin soooofort auf 180 gewesen
und wutentbrannt in meinen festlichen Klamotten wieder nach Hause gefahren.

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Gereiztheit und Aggressivität ist meist ein Zeichen dass die Leber überlastet ist. Dann vielleicht ne Extra-Mariendistel einwerfen oder Lebertee trinken

Tut mir leid, Biene, dass Du die Hochzeit deshalb verpasst hast. Ist ja echt ärgerlich, aber auch verständlich in Deinem Fall.
__________________
Liebe Grüße Carrie

Möchte eine DMSA/Cutler-Proberunde starten, bitte um Hilfe
Biene67
Zitat von Carrie Beitrag anzeigen
Gereiztheit und Aggressivität ist meist ein Zeichen dass die Leber überlastet ist. Dann vielleicht ne Extra-Mariendistel einwerfen oder Lebertee trinken

Tut mir leid, Biene, dass Du die Hochzeit deshalb verpasst hast. Ist ja echt ärgerlich, aber auch verständlich in Deinem Fall.
Danke Carrie, lieb von dir.
Ja, Mariendistel nehme ich ja- werd das mal noch bissi erhöhen.


Optionen Suchen


Themenübersicht