Cutler-Protokoll - billige NEMs

01.03.09 23:53 #1
Neues Thema erstellen

hirn-kaputt ist offline
Beiträge: 473
Seit: 03.10.08
Im Folgendem möchte ich ein paar Anreize geben, wie man sich möglichst günstig die nötigen NEMs besorgen kann, um nach Cutler ausleiten zu können.

Es soll eine Ergänzung zum Cutler Artikel im WIKI sein.

Die Liste der NEMs ist beim Cutlerprotokoll meist eine innere Hürde, die man nehmen muss. Auf den ersten Blick wirkt es geradezu übertrieben, was da auf einen zukommt. Cutler meint aber nicht, dass es zwingend notwendig ist alles zu nehmen....nur möchte er alles was die Entgiftung positiv beeinflusst natürlich auch nennen, damit die Menschen dann selber die Möglichkeit haben zu entscheiden, was sie alles nehmen wollen.

Nur die Vitamine B, C, E, Zink und Magnesium dürfen unter keinen Umständen weggelassen werden!!! Leinöl und Mariendistel sind auch sehr zu empfehlen.

Auch möchte ich ein bisschen ermutigen es anzupacken. Es wirkt auf den ersten Blick sehr kompliziert. Aber aus Erfahrung kann ich sagen, dass man sehr schnell Routine entwickelt und auf einmal alles ganz einfach wird.

Unumgänglich dafür ist es feste Strukturen zu kennen, die man dann anwendet. Bezugsquellen zu kennen und den genauen Tagesablauf des Entgiftungsprotokolles zu kennen.

Um das zu erleichtern werde ich mich hier erst mit den Bezugsquellen beschäftigen, dann werde ich genauer auf einen möglichen Tagesablauf eingehen in einem Beispiel.


Um etwas Geld zusätzlich zu sparen habe ich erstmal einen Shop finden müssen, der möglichst viele der NEMs zu günstigen Preisen führt.
Ich werde jetzt erstmal alle Bezugsquellen nennen, um es übersichtlicher zu halten und nachher noch ein paar erklärende worte nachreichen.


Von "shop.vitaminwelten.de":

B-100 Komplex --- 60s --- 22€ --- 0,37€/Tag shop.vitaminwelten.de/mega-b-100-komplex-60-tabletten-s-r-np-p-568.html

Vitamin C --- 100s/1000mg --- 15€ --- 0,60€/Tag shop.vitaminwelten.de/vitamin-c-mit-bioflavonoiden-1000-mg-100-tabletten-ff-p-57.html

Vitamin E --- 30s/400UI --- 6€ --- 0,20€/Tag shop.vitaminwelten.de/vitamin-e-400iu--238mg--natural--30-veg--kapseln-ha-p-4225.html

Zink (Aminosäurechelat) --- 90s/50mg --- 11€ --- 0,12€/Tag shop.vitaminwelten.de/zinc-50-mg--aminosaeurechelat--90-tabletten-np-p-443.html

Magnesium (Aminosäurechelat) --- 90s/200mg --- 15€ --- 0,50€/Tag shop.vitaminwelten.de/magnesium-200-mg--aminosaeurechelat--90-tabletten-np-p-464.html

L-Lysine --- 100s/500mg --- 11€ --- 0,40€/Tag shop.vitaminwelten.de/l-lysine-500-mg-100-kapseln-now-p-420.html

L-Arginine --- 60s/500mg --- 6€ --- 1,20€/Tag shop.vitaminwelten.de/l-arginine-500mg-60-tabletten-ha-p-4385.html

Chromium Picolinat --- 100s/200ug --- 15€ --- 0,45€/Tag shop.vitaminwelten.de/chromium-picolinate-200-mcg--chrom--100-kapseln-now-p-485.html

Molybden (Picolinat) --- 60s/1mg --- 19€ --- 0,10€/Tag shop.vitaminwelten.de/molybdenum-picolinate-1-mg-molybdaen-60-veg--kapseln-th-p-3031.html


Von der "Reinhildis-Apotheke"

Mariendistel (silymarin) --- 90s/160mg --- 13€ --- 0,45€/Tag link

Coenzym Q 10 --- 90s/100mg --- 20€ --- 0,25€/Tag link


Aus der Apotheke:

Vitamin C (Pulver) --- 100g --- 1,50€ --- (PZN 3286592) 0,12€/Tag

Magnesiumcitrat (Pulver) --- 1000g --- 19€ --- (PZN 4988600) 0,15€/Tag

alpha+beta Carotin --- 80s/15mg --- 15€ --- (PZN 4745725) 0,18€/Tag

Borretschöl --- 100ml --- 20€ --- (PZN 1623602) 0,20€/Tag

PZN=PharmaZentralNummer. Wenn ihr die angibt kann das eure Apotheke ohne Probleme bestellen.

Aus dem Reformhaus:

Leinöl --- 250ml --- 6€ --- 0,30€/Tag

zB. "byodo Leinöl nativ". Das habe ich. Ist kaltgepresst und das wichtigste: es ist in einer lichtdichten Verpackung, was der Qualität merklich zugute kommt.

Kaiser Natron --- 250g --- 2€ --- 0,12€/Tag



So, jetzt zu den Erklärungen/den Anwendungstipps:

Es gibt bestimmt auch billigere Wege, aber die Qualität muss trotzdem beachtet werden. zB der punkt "Bioverfügbarkeit" ist wichtig. Zink in Form eines "chelats" wird viel besser aufgenommen vom Körper.
Cutler sagt zB. auch für das Chrompräparat, dass man darauf achten soll, die form "picolinat" zu nehmen, weil hier die Bioverfügbarkeit 5-mal besser ist als bei anderen formen.

Ich persönlich muss es wirklich so billig wie möglich halten, weil mein Budget als Student einfach nicht mehr hergibt. Deswegen greife ich auch zu dem Trick mir mein Vitamin C selber zu puffern.
Ich kaufe Vitamin C und Magnesium aus der Apotheke in Pulverform. Das spart enorm Geld. Dann mische ich mir das im Verhältnis 1:1 mit "Kaiser Natron" dies neutralisiert die Säuren und man erhält gepuffertes Vitamin C zum Spotpreis.
Einfach ein einen 3/4 Teelöffel Vitamin c pulver und etwa einen halben Löffel Natron in einem Glas mit Wasser mischen. Genauso mit dem Magnesiumcitrat. Mir ist ausgefallen, dass man nicht genau 1:1 mischen muss sondern etwas weniger Natron nimmt.


also ist ein Tagespreis von 1,30€ für NEMs möglich (Minimalausstattung)


Dazu müsste man die Vitamine B, E und Zink von „vitaminwelten.de“ kaufen. Das Carotin, Vitamin C und Magnesiumpulver aus der Apotheke. Natron aus der Drogerie und Leinöl aus dem Reformhaus.
Mariendistel würde da noch fehlen. Und wenn ALA genommen wird ist das auch zu empfehlen. Wenn nur DMSA genommen wird, könnte man auf Mariendistel verzichten, da es nicht so auf die Leber geht.

Es ist durchaus möglich nur mit diesen 8 NEMs nach Cutler auszuleiten.



Die angegebenen Tagespreise richten sich immer nach Cutlers mindestens empfohlener täglicher Dosis.
Also mal abgesehen von den NEMs, die man nicht weglassen darf, sind viele Zusammenstellungen möglich.


Ich möchte hier nur mal den Tagesablauf meiner aktuellen Entgiftungstage reinstellen, damit ihr einen Eindruck davon bekommt, wie man das praktisch umsetzen kann.


Ich nehme 100mg DMSA zu folgenden Uhrzeiten:

07:00
11:00*
14:00
17:00*
20:00
23:00*
03:00*

Zu den Zeiten mit * nehme ich zusätzlich 2,4g Vitamin C, eine viertel Tablette "Vitamin B-100" komplex und 200mg Magnesium (ca. 2,4g Magnesiumcitrat-pulver).
In der Nacht kann man diese aber auch weglassen....3-mal täglich reicht. Weil es aber nicht weiter anstrengend ist die viertel „Vitamin B-100“ Tablette nachts mit dem DMSA einzunehmen nehme ich die auch nachts.


Zusätzlich nehme ich einmal täglich:

400UI Vitamin E, 50mg Zink, 100mg Coenzym Q10, 15mg Carotin


Zu den Mahlzeiten (3 man täglich) nehme ich noch:

200ug Chromium Picolinat, eine kapsel Mariendistel und einen Esslöffel Leinöl. In einen der täglichen 3 Löffel Leinöl mische ich noch einen halben Teelöffel Borretschöl. Cutler sagt, dass diese beiden Öle zusammen besonders gut wirken.

Dazu trinke ich viel Wasser und Hagebuttentee.


Mit einem Handywecker oder ähnlichem kann man sich immer erinnern. Es empfiehlt sich sehr, weil man sonst vergisst etwas zu nehmen.

Den vollen umfang der NEMs (für die ich mich entschieden habe) nehme ich an den Tagen mit DMSA. Danach nehme ich noch genau so lange, wie ich ausgeleitet habe nur die wichtigen NEMs.


Demnächst kommt das ALA dazu, weil endlich 3 Monate vergangen sind nach Amalgamentfernung. Es ändert sich dadurch aber nicht viel am Plan. Außer, dass ich evtl. nur eine "4 Stunden Pause" nachts einbaue und nicht 2 wie oben in der Liste.


Ich stimme zu, dass das Cutlerprotokoll für viele auf den ersten Blick aussieht wie etwas unschaffbar kompliziertes....andere wiederum nehmen bestimmte wichtige Sachen nicht ernst genug, wie "Zeiten einhalten" oder "wichtige NEMs"

....aber aus Erfahrung weiß ich, dass sich noch innerhalb der ersten Runde eine Routine einstellt und man seinen Rhythmus findet.


Ich möchte euch dahingehend ermutigen. Es ist einfacher und vor allem auch effektiver als es scheint!!!!

Also.....packt es an
__________________
***********************
* je grösser die Lobby, desto korrupter der Inhalt !!!
***********************

Vertraue den Pharmas und du stehst schon mit einem Bein im Grab

Geändert von hirn-kaputt (02.03.09 um 01:59 Uhr)

Cutler-Protokoll - Billige NEMs

hirn-kaputt ist offline
Themenstarter Beiträge: 473
Seit: 03.10.08
und hier sind nochmal 2 günstige quellen für alpha-liponsäure:

www.vitaminclub.de/shop/product_info.php?products_id=966

Vitamin Discounter-Alpha-Liponsäure-Alpha-Liponsäure 99%, 100 Gramm

bei dem zweiten link handelt es sich um alphaliponsäure-pulver.
da muss man selber abfüllen....wobei man es auch einfach in ein glass wasser geben kann. muss man nur einen weg finden richtig zu dosieren.
ich würde da leerkapseln kaufen, dann eine referenzmenge (die menge, die ihr nehmen wollt zb) in einer apotheke abwiegen lassen und diese dann immer "optisch messen" indem ich mir den füllstand in der kapsel merke.


wenn es noch anreize gibt die kosten für die cutlerentgiftung etwas zu senken, dann bitte hier in dem thread posten
__________________
***********************
* je grösser die Lobby, desto korrupter der Inhalt !!!
***********************

Vertraue den Pharmas und du stehst schon mit einem Bein im Grab

Cutler-Protokoll - Billige NEMs

Yazz ist offline
Beiträge: 307
Seit: 01.10.06
ps: Zum Thema "Messen & Wiegen":

Bei einer namhaften Auktionsplattform lassen sich sog. Taschen- bzw. Feinwaagen für relativ wenig Geld erstehen. Ob diese etwas taugen oder nach kurzem Gebrauch nur noch als blosse Buchstützen bzw. Brief- beschwerer zu nutzen sind, werde ich demnächst in einem heroischen Selbstversuch testen.

Die von mir Auserwählte wiegt bis zu 200g in 0,05g.

Cutler-Protokoll - Billige NEMs

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.091
Seit: 06.09.04
Hallo
Stehen bei Geovis irgendwo auch die Inhaltsstoffe für das ALA? Ich habe nichts gefunden.

LG
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

Cutler-Protokoll - Billige NEMs

hirn-kaputt ist offline
Themenstarter Beiträge: 473
Seit: 03.10.08
Zitat von Yazz Beitrag anzeigen
Die von mir Auserwählte wiegt bis zu 200g in 0,05g.
vielleicht solltest du diese nehmen. die ist fast genauso, nur in 0,01 schritten.



nochmal ein aufruf an alle...falls ihr noch verbesserungsvorschläge habt immer her damit. ich kann den ersten beitrag noch ein paar tage editieren denke ich. werde gegebenfalls noch etwas mit aufnehmen. ansonsten sei die diskussion eröffnet.

bitte keine allgemeinen fragen über das cutler-protokoll in diesem thread.
hier soll es wirklich ausschliesslich um die NEMs und billige bezugsquellen, bzw anwendungstricks gehen.


allgemeine fragen können im Anleitungs-Thread diskutiert werden
__________________
***********************
* je grösser die Lobby, desto korrupter der Inhalt !!!
***********************

Vertraue den Pharmas und du stehst schon mit einem Bein im Grab

Cutler-Protokoll - Billige NEMs

marielou ist offline
Beiträge: 240
Seit: 07.01.08
hier https://www.fairvital.com bekommt man Vinpocetine 90 veg. Kapseln für 25,-- € (inkl. Versand)

Cutler-Protokoll - billige NEMs

Tobi09 ist offline
Beiträge: 2.401
Seit: 23.01.07
Das Wichtigste hast du glaube ich vergessen, woher beziehst du denn das DMSA?
__________________
Gruß Tobi

Cutler-Protokoll - billige NEMs

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
DMSA gibts bei der Kurapotheke Niendorf, einfach anrufen. 36 Euro für 45 Kapseln a 100 mg. Günstiger hab ichs noch nirgends entdeckt.
__________________
Liebe Grüße Carrie

Cutler-Protokoll - billige NEMs

chrissi33 ist offline
Beiträge: 188
Seit: 18.05.08
Ich habe heute auch ALA von GEOVIS bekommen.
Ist die Qualität ausreichend bzw. vergleichbar mit anderen teueren Produkten ?
Ist in Tablettenform keine Kapsel

Geändert von chrissi33 (02.05.09 um 11:47 Uhr)

Cutler-Protokoll - billige NEMs
Biene67
Hallo, Chrissi,

ich bin in meiner 4. ALA-Runde momentan und habe in 2 Runden (2. und 3.)auch die Geovis-ALA-Tabletten genommen:
mir sind sie gut bekommen:
inzwischen bin ich jedoch auf noch günstigere ALA-Kapseln von Reinhildis gewechselt.


Optionen Suchen


Themenübersicht