Cutler Protokoll - Schwefel vs Chelatbildner

16.02.09 15:49 #1
Neues Thema erstellen
Cutler Protokoll - Schwefel vs Chelatbildner

Patriot90 ist offline
Beiträge: 89
Seit: 28.06.10
Hallo, und sorry das ich den alten Thread nochmal hochhole aber ich komm hier nicht ganz weiter. Ich möchte bald nach Cutler ausleiten und sammle noch letzte Info's.

Zum Thema Schwefel vs Chelatbildner gibt es fast keine oder keine genaueren Informationen zur Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel. Ich esse sehr viele basische Lebensmittel und in der Liste schwefelhaltiger Nahrungsmittel stehen u.a. Sachen wie Brockoli, Blumenkohl, Eier von denen ich eine Menge Täglich esse. Sollte ich jetzt besser wirklich auf diese Verzichten?, versucht ihr euch auch bestmöglich an dieser Liste zu halten oder sind eher Lebensmittel wie Kaffee, Schokolade etc. gemeint und kritisch??? Wo finde ich noch weitere Informationen wie man sich am besten Ernähren sollte wenn man nach Cutler ausleitet???

Und zu den NEMs, da sind doch nicht alle aufgelistet die schwefelhaltig sind, außerdem empfiehlt Cutler doch selber einige NEMs die schwefelhaltig sind, ich meine jetzt nicht die im Wiki Eintrag stehen.
Ich frage, weil ich gegebenfalls einige noch mit dazunehmen möchte die jetzt nicht in der Liste stehen wie OPC, Curcuma, Verdauungsenzyme oder bestimmte Kräuter die Leber, Niere und Galle unterstützen. Wo finde ich genauere Info's dazu???

MFG
Patriot 90

Cutler Protokoll - Schwefel vs Chelatbildner

Cherry ist offline
Beiträge: 682
Seit: 09.01.08
So wie ich Cutlers Antworten verstanden habe meint er, dass man diese Lebensmittel weglassen sollte, wenn man sie nicht verträgt. Das ist scheinbar bei einigen, aber nicht bei allen der Fall.

Cutler Protokoll - Schwefel vs Chelatbildner

dmps123 ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
man muss keine "Schwefeldiät" befolgen um zu entgiften, die Diät dient zur Symptomkontrolle für die Leute die Schwefel nicht vertragen, das sind nur manche. Man muss die Diät nicht befolgen, es kann manchen aber helfen.

Wo finde ich genauere Info's dazu???
wahrscheinlich im Buch von Cutler.

Cutler Protokoll - Schwefel vs Chelatbildner
Esther2
Schwefel wird meiner Ansicht nach vor allem von denjenigen nicht vertragen, die Zahnherde oder chronische Nasennebenhöhlenprobleme haben.
Die Lösung liegt dann nicht im Weglassen schwefelhaltiger Nahrungsmittel, sondern in der Herdsanierung - dann geht auch die Ausleitung viel besser!

LG, Esther.

Weiterlesen
Ausgewähltes aus Amalgam Entgiftung
Euer Erfolg mit der Ausleitung
 
Meine Erfahrung mit DMSA
 
Germanium


Optionen Suchen


Themenübersicht