Liponsäure - Das Multitalent unter den Chelatbildnern

01.02.09 11:40 #1
Neues Thema erstellen
Liponsäure - Das Multitalent unter den Chelatbildnern
Binnie
Zitat von Bodo Beitrag anzeigen
Genau, Angie. Dies zeigt, dass Cutler falsch liegt. ALA wird erfolgreich
bei (diabetischen) Polyneuropathien eingesetzt, sonst fristet es aus
toxikologischer Sicht ein Schattendasein. Würde es erfolgreich chelatieren,
dann hätte es längst Einzug in die einschlägige Literatur und Praxis
genommen. Regeneration und Zellschutz sind die Schlagworte, nicht Entgiftung.
In sämtlichen Werken, die aus Sicht der Orthomolekularmedizin über Alphaliponsäure berichten, wird es sowohl bei Diabetes, als auch bei vielen anderen Erkrankungen und insbesondere auch als Chelator genannt und gelobt. Es kann anscheinend sowohl Quecksilber als auch andere Metalle wie insbesondere auch Kupfer sehr gut chelatieren. Deswegen setzt man es u.a. auch bei Morbus Wilson ein. Wenn ich mal Zeit habe, will ich das gerne zusammen fassen und hier bringen, was ich dazu in meinen Büchern über Orthomolekularmedizin finde.

Liponsäure - Das Multitalent unter den Chelatbildnern

Angie ist offline
Beiträge: 3.390
Seit: 18.04.08
@ Binnie: Prima, freu mich und bin gespannt auf deine Zusammenfassung.

@ Bodo: Hast du schon Erfahrung mit alleiniger Einnahme von ALA gesammelt?

Vielleicht sollten wir mal unsere behandelnden Ärzte wie Dr. M, Dr. K...etc. fragen; wäre doch interessant was dabei rauskommt.

LG

Angie

Weiterlesen
Ausgewähltes aus Amalgam Entgiftung
Euer Erfolg mit der Ausleitung
 
Meine Erfahrung mit DMSA
 
Germanium


Optionen Suchen


Themenübersicht