Preiswerte Entgiftungsmethode: Täglich Sport in Massen!

13.04.04 18:01 #1
Neues Thema erstellen

Elisabeth ist offline
Beiträge: 248
Seit: 05.01.04
Hallo!
Die meisten Amalgamis können ja keinen Sport mehr treiben - das heist, im Moment, das sie Sport treiben, geht es ihnen super, aber die Quittung kommt nachher mit einem totalen gesundheitlichen Rückfall. Dabei ist Sport in Massen die preiswerteste Entgiftungmethode, die es gibt!
Wichtig ist dabei, dass man TÄGLICH Sport treibt, aber nur so viel, dass man auch am nächsten Tag wieder mag. In meinem Fall war das Walking: 100 m die Strasse hoch, 100 m die Strasse runter. Das ist zugegebenermassen nicht viel, aber mehr als nichts! Während des Sports werden Schlacken mobilisiert - liegt man am nächsten Tag nur herum, gehen sie wieder dorthin zurück, wo sie herkommen. Treibt man aber wieder Sport, dann werden sie ausgeschieden!
Also besser jeden Tag 100 Meter walken als heute 1 Kilometer Joggen und morgen fertig sein...
Mit der Zeit kann man dann steigern. Heute bin ich bei lockeren 6 Kilometern, die auch noch gesteigert werden könnten.... Das dauerte aber etwa 2 1/2 Jahre, bis es so weit war!
Also Sportdress anziehen und losmarschieren!
:) Elisabeth

Preiswerte Entgiftungsmethode: Täglich Sport in Massen!

Sasa ist offline
Beiträge: 391
Seit: 26.02.04
Jau, klingt plausibel, deswegen mache ich schon seit Jahren jeden Morgen eine halbe Stunde Power-Yoga! Und das obwohl ich jeden Morgen morgenmuffelig müde bin....
!@#$ aber ich glaube wenn ich das nicht täte, wäre ich noch übler dran, so Amalgamifitnessmäßig :D ich glaube und hoffe, wenn das Gift erstmal weg ist, wird sich das mit der Morgenträgheit auch mal geben... (@)

Preiswerte Entgiftungsmethode: Täglich Sport in Massen!

Hildegard ist offline
Beiträge: 198
Seit: 10.01.04
Lieber SaSA;
bei Extremsportlern geht das Quecksilber ins Gehirn, paß auf, dass es nicht zuviel des Guten wird.
Hildegard

Preiswerte Entgiftungsmethode: Täglich Sport in Massen!

Sasa ist offline
Beiträge: 391
Seit: 26.02.04
Ach Hildegard,

ne` halbe Stunde Yoga ist doch kein Extremsport ;) Ich habe mir bis jetzt Capoeira verkniffen (brasilianischer Kampftanz, habe ich früher mal gemacht), das geht schon viel mehr ab.... ~0 bald ist das Hg draussen, dann lege ich wieder los...bin ja schon fleissig dabei das ZNS zu entgiften :p

liebe Grüße

Sasa

Preiswerte Entgiftungsmethode: Täglich Sport in Massen!

Päbbi ist offline
Beiträge: 42
Seit: 26.03.04
hmm...ich war jahrelang Leistungsschwimmerin.

Dann weiß ich ja jetzt wieso ich damit aufgehört hab ;) :( :(

Preiswerte Entgiftungsmethode: Täglich Sport in Massen!

Elisabeth ist offline
Themenstarter Beiträge: 248
Seit: 05.01.04
... und ich weiss heute, wiseo es mir meist nicht so gut ging, wen ich mich aber aufraffte und ein paar Fallschirmsprünge hinter mir hatte, dann ging es mir blendend!
Wurde wohl alles in die Zellen verschoben, beim intensiven Adrenaliunschub!
Elisbeth

Preiswerte Entgiftungsmethode: Täglich Sport in Massen!

Oregano ist offline
Beiträge: 63.711
Seit: 10.01.04
hmmh, Elisabeth :? : kannst Du mir erklären, was der Adrenalinschub mit der Verschiebung von Hg in die Zellen zu tun hat?
Gruß,
Uta

Preiswerte Entgiftungsmethode: Täglich Sport in Massen!

himmelsengel ist offline
Beiträge: 912
Seit: 25.03.04
@elisabeth

komisch, bei mir es genau andersherum...
seit Jahren frage ich mich immer, warum es mir trotz Willenskraft und vielen Versuchen wieder Sport zu treiben, immer wieder ganz schlecht während des Sports ging.
Auch wenn ich dann dachte, ich hab das Pensum zu hoch gelegt und es wirklich runtergeschraubt auf fast z.B. nur schnelleres Gehen oder leichtes Radfahren, ging es mir nach ner Zeit super schlecht und habe dann natürlich wieder aufgegeben.

Heute denke ich, dass ich durch den Sport Schwermetalle möbilisiert habe und viel in den Kopf "gepumpt" wurde (habe ja den Gendefekt der Bluthirnschranke).

Würd auch gern etwas Sport machen, trau mich aber schon gar nicht mehr :(

Preiswerte Entgiftungsmethode: Täglich Sport in Massen!

Elisabeth ist offline
Themenstarter Beiträge: 248
Seit: 05.01.04
Hallo Uta!
Es ist eine reine Vermutung.
Vorher ging es mir schlecht, nachher bombastisch gut. aber gesamthaft gesehen ging die Gesundheit in den Eimer...
Normalen Sport zu treiben wurde für mich je länger je unmöglicher.... Nach normalem Sport ging es mir nachher schlecht. Nach dem Fallschirmspringen gut.
Elisabeth

Preiswerte Entgiftungsmethode: Täglich Sport in Massen!

himmelsengel ist offline
Beiträge: 912
Seit: 25.03.04
Erstellt von Elisabeth
Nach normalem Sport ging es mir nachher schlecht. Nach dem Fallschirmspringen gut.
Elisabeth
Vielleicht liegt das an dem Höhenunterschied? ;)

Mal ernsthaft, weiss das jemand?


Optionen Suchen


Themenübersicht