Effektivste Schwermetallausleitung aus dem Gehirn

20.01.09 15:51 #1
Neues Thema erstellen
Effektivste Schwermetallausleitung aus dem Gehirn

hirn-kaputt ist offline
Beiträge: 473
Seit: 03.10.08
Zitat von Rübe Beitrag anzeigen
Gibts denn jetzt schon irgendwo eine "anständige" Beschreibung auf deutsch, wie das Cutler-Protokoll genau anzuwenden ist bzw. wann, wie in welchen Dosen und wie lange was genau denn zu nehmen ist (u.a. die NEMs)?

Glaube im Wiki steht noch das "Alte" drin.

Gruß
Rübe
ich arbeite dran...so oft es geht. habe bereits alle wichtigen infos zusammengetragen. muss es nur noch in eine schön gegliederte textform bringen.

ich schreibe JETZT gleich weiter dran. wenn es soweit fertig ist poste ich das erstmal in einem eigenen betreig. evt gibt es was zu ergänzen usw.

also ich denke ich werde heute abend schonmal eine vorabversion posten.

bischen gedult noch, ist fast fertig
__________________
***********************
* je grösser die Lobby, desto korrupter der Inhalt !!!
***********************

Vertraue den Pharmas und du stehst schon mit einem Bein im Grab

Effektivste Schwermetallausleitung aus dem Gehirn

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Hallo hirn-kaputt,

super!
Find ich echt absolut toll von Dir, da ja wahrscheinlich nicht jeder des Englischen mächtig ist.

Vorab schon mal viele Dank von mir!

Gruß
Rübe
__________________
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke/Vergiftete nur einen!

Effektivste Schwermetallausleitung aus dem Gehirn

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Für alle die Englisch können:

Mercury Detox: Information, Tools, and Resources

Hier gibt es noch ziemlich viel Info zum Cutler Protokoll.

Vielleicht kann man das alles ja einmal übersetzen.... Dauert aber sicher eine Weile....

Effektivste Schwermetallausleitung aus dem Gehirn

hirn-kaputt ist offline
Beiträge: 473
Seit: 03.10.08
die neue version des wikieintrages für das cutlerprotokoll ist fertig:

http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...tml#post252673


natürlich werden wir gemeinsam noch ein bischen dran feilen....gerade bei dem punkt welche nahrungsmittelergänzungen und wie lange, man auch an den tagen nehmen sollte, an denen man nicht ausleitet.

aber im wesentlichen ist das wichtigste beschrieben.

es sollte den alten eintrag im wiki auf jedenfall am längen übertreffen...denn da drinne habe ich zb auch fehler entdeckt !
__________________
***********************
* je grösser die Lobby, desto korrupter der Inhalt !!!
***********************

Vertraue den Pharmas und du stehst schon mit einem Bein im Grab

Geändert von hirn-kaputt (07.02.09 um 20:48 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht