Vitamine und Mineralien beim Cutlerprotokoll - wie genau?

25.12.08 17:15 #1
Neues Thema erstellen
Vitamine und Mineralien beim Cutlerprotokoll....Wie genau ???

hirn-kaputt ist offline
Themenstarter Beiträge: 473
Seit: 03.10.08
ohh man, mir ist irgendwie schon nach 83 orangen schlecht geworden...ich glaube mit meinem magen ist irgendetwas nicht in ordnung
__________________
***********************
* je grösser die Lobby, desto korrupter der Inhalt !!!
***********************

Vertraue den Pharmas und du stehst schon mit einem Bein im Grab

Vitamine und Mineralien beim Cutlerprotokoll....Wie genau ???

Eugen ist offline
Gesperrt
Beiträge: 274
Seit: 01.04.07
Ist Vitamin C immer gut? Oder gibt es Bedenken?

Vitamine und Mineralien beim Cutlerprotokoll....Wie genau ???

hirn-kaputt ist offline
Themenstarter Beiträge: 473
Seit: 03.10.08
Zitat von Eugen Beitrag anzeigen
Ist Vitamin C immer gut? Oder gibt es Bedenken?
"immer gut" ist ein bischen breitgefächert findest du nicht auch ?

ich denke aber ich weiss was du meinst.....evt meinst du "kann vitamin c auch schlecht sein?"

auch dafür gibt es eigenlich keine universalantwort. was ich dir nur sagen kann ist, dass du es nicht überdosieren kannst, weil der körper überschüssiges vitamin c einfach wieder ausscheidet.


mein vitamin c ist mir übrigens gerade ausgegangen. werde mir aber schnell neues besorgen.
rein aus gründen der neugier mal: vitamin c soll ja als antioxidans das ausleiten der schwermetalle begünstigen.....in dem es sie einfängt ?...
wie genau ist eigentlich der wirkungsmechanismus der antioxidanzien beim cutlerprotokoll? weiss da einer genaueres ?
__________________
***********************
* je grösser die Lobby, desto korrupter der Inhalt !!!
***********************

Vertraue den Pharmas und du stehst schon mit einem Bein im Grab

Vitamine und Mineralien beim Cutlerprotokoll....Wie genau ???

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Zitat von hirn-kaputt Beitrag anzeigen
wirkungsmechanismus der antioxidanzien beim cutlerprotokoll? weiss da einer genaueres ?
Ja wenn man hg mobilisiert entsteht oxidativer stress. Die antioxidantien schützen vor oxidativem stress und sind dazu da die schäden möglichst gering zu halten wenn das hg rauskommt.

Vitamine und Mineralien beim Cutlerprotokoll....Wie genau ???

Biene 94 ist offline
Beiträge: 351
Seit: 16.08.11
Zitat von dmps123 Beitrag anzeigen
ist es bei cutlereinnahme egal, ob man das dmsa zum, während oder nach dem essen einnimmt?

Es ist kein Problem auch nicht mit Magnesium zusammen.
Warum kann man bitte beim Cutler-Protokoll Mineralien gleichzeitig einnehmen und DMSA direkt zum Essen?

Ist mir nicht klar.

Ist das noch aktuell?

lg

Vitamine und Mineralien beim Cutlerprotokoll....Wie genau ???

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Zitat von Biene 94 Beitrag anzeigen
Warum kann man bitte beim Cutler-Protokoll Mineralien gleichzeitig einnehmen und DMSA direkt zum Essen?

Ist mir nicht klar.

Ist das noch aktuell?

lg
weil das Esssen die Aufnahme nicht so stark verändert dass die Blutspiegel von DMSA zu unregelmässig werden würden. DMSA wird mit oder ohne Essen aufgenommen.

Mineralien kann man aus verschiedenen Gründen gleichzeitig nehmen:

1. DMSA kann selbst wenn es bereits Mineralien gebunden hat später noch Quecksilber binden da es eine höhere Affinität zu den giftigen als den guten Metallen hat.

2. Unser ganzer Körper ist immer voller "guter" Metalle die das DMSA schon bindet bevor es das Quecksilber überhaupt erreichen kann.

Ist das noch aktuell?
Ja ist noch aktuell.

lg

Vitamine und Mineralien beim Cutlerprotokoll - wie genau?

Biene 94 ist offline
Beiträge: 351
Seit: 16.08.11
Hallo dmps,

Hm, ok. Dann mach ich's so. Hatte mich schon gefragt wie man 3 Tage DMSA ohne Mineralien & NEM's körperlich durchhalten soll.

Ich hätte dann noch mal ne Frage:

Kann ich gleich mit DMSA & ALA beginnen? Kann das schaden?

Ich bin mir nämlich sehr sicher, das mein Körper gut entgiftet ist. Nach der letzten ALA hab ich regelmäßg Chlorellas eingeworfen zum binden, falls doch noch was im Körper frei ist. Hab ja hauptsächlich immernoch die Hirnsymptome.

Danke.

lg

Geändert von Biene 94 (10.06.12 um 10:28 Uhr)

Vitamine und Mineralien beim Cutlerprotokoll - wie genau?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Hm, ok. Dann mach ich's so. Hatte mich schon gefragt wie man 3 Tage DMSA ohne Mineralien & NEM's körperlich durchhalten soll.
Soll man ja nicht. Die Vitamine und NEMS werden ausserdem immer genommen auch nach und vor der Ausleitung also kontinuierlich.

Kann ich gleich mit DMSA & ALA beginnen? Kann das schaden?
Ja sofern du mindestens seit 3 Monaten keinem Quecksilber ausgesetzt warst kannst du ALA schon nehmen. Um wirklich sicher zu gehen kann man aber noch ein paar mal DMSA alleine vorher nehmen bevor man sich dann ans ALA wagt.

Noch etwas. In manchen Beschreibung steht man soll eine Zieldosis von ca. 150mg ALA DMSA oder so etwas anstreben. Das führt dazu dass viele glauben sie müssten schon mit 150mg ALA anfangen um effektiv ausleiten zu können. Mit so hohen Dosen anzufangen bringt oft mehr Ärger als es beseitigt.

Anfangsdosis ist 25-50mg ALA und wenn man mit der Ausleitung fortschreitet und es ohne Probleme verträgt kann man die Dosis dann langsam steigern.

Manche Leute vertragen auch 100mg ohne Probleme gleich zu Beginn an andere widerum nicht mehr als 10mg. Du musst also selbst rausfinden welche Dosis führt dich in Ordnung ist.

Nach der letzten ALA hab ich regelmäßg Chlorellas eingeworfen zum binden, falls doch noch was im Körper frei ist. Hab ja hauptsächlich immernoch die Hirnsymptome.
Es wird empfohlen das ALA bei Cutler nicht mit Chlorella kombinieren.

Lg

Vitamine und Mineralien beim Cutlerprotokoll - wie genau?

Biene 94 ist offline
Beiträge: 351
Seit: 16.08.11
Ja, das mit der Anfangsdosis hab ich gelesen. Keine Sorge. Hab das Protokoll kurz und bündig vor mir liegen. Hab vor alle 3 Std. mit 25 mg DMSA und 25-50mg ALA anzufangen. Obwohl ich ALA einzeln auch höher vertragen habe. Aber höhere Dosen will ich diesmal nicht wagen.

Danke dir für die Auskunft!

lg

Vitamine und Mineralien beim Cutlerprotokoll - wie genau?

salute ist offline
Beiträge: 182
Seit: 05.07.07
Zitat von dmps123 Beitrag anzeigen

Es wird empfohlen das ALA bei Cutler nicht mit Chlorella kombinieren.

Lg
Hallo dmps,

ich bin so frei und erwähne hier unseren kleinen Austausch bzgl dieses Themas.
Ich denke, Quintessenz dessen war, dass man während der Cutler-Einnahme vornehmlich Chlorella weglassen (bzw, wenn nicht verzichtbar, auf ein Minimum reduzieren) sollte.
Außerhalb der Einnahme von ALA und DMSA nach Cutler kann Chlorella v.a. um den Darm zu schützen, genommen werden.

VG


Optionen Suchen


Themenübersicht