Chlorella und Arzneimittel

06.12.08 13:05 #1
Neues Thema erstellen

Tara108 ist offline
Beiträge: 14
Seit: 31.07.08
Hi, ich leite seit ca. 0,5 Jahren mit Chlorella/Bärlauch/Fischöl u. dzt. auch Knoblauch u. Rizolöl meine Schwermetalle aus (Amalgam, aber auch viel Blei, Weichmacher etc.).

Meine Kinesiologin hat mir am Beginn gesagt, dass ich das Aktiferrin nicht nehmen brauche, weil es sofort wieder ausgeleitet wird u. Chlorella eh auch Eisen enthält. Das hab ich dann auch weggelassen.

Wie sieht es jetzt mit anderen Mitteln aus? Ich nehme jetzt Schmerz-/Entzündungsmittel (Diclobene), oder wenn es sein muss, auch Antibiotika. Gibt es da irgendeinen Einfluss von Chlorella, der möglicherweise die Wirkung der Arzneien verringert?

Danke
LG Tara108


Optionen Suchen


Themenübersicht