vergrößerte speichel/talgdrüsen....

25.04.06 21:28 #1
Neues Thema erstellen

human ist offline
Beiträge: 969
Seit: 20.01.06
hi leutz,

hab seit ca. nem halben jahr ein problem, welches mich schon sehr plagt....

...und nat. ein paar andere, aber folgendes zeigt sich auf meiner mundschleimhaut:

ich habe lt. dermatologen geschwollene talg/speicheldrüsen an der wangeninnenseite u außerdem immer wieder kleine entzundene stellen auf eben diesen wangeninnenseiten. (links mehr als rechts)

teilweise schmerzt die wangenschleimhaut und warum sich vereinzelt stellen entzünden (sieht dann aus wie ein stecknadelgroßer, roter punkt) ist mir u den ärzten ein rätsel....auch hab ich teilweise ein bis zwei aphten im mundraum.

kamillentees, spülungen, etc....nix hilft.

ausbohrung erfolgte mittels kofferdam udgl....

kennt das jemand?

greetz
human

vergrößerte speichel/talgdrüsen....
GodEvil
zwar etwas lange her das posting, aber ich habe eben mal gegoogelt und bin auf dieses Posting gestossen.
Ich habe auch bei mir an der linken wangeninnenseite so eine entzündliche stelle (kleiner - bei mir noch nicht mal stecknadelgrosser, roter punkt).
Ich bin ja schon mal beruhigt, das das "nur" eine entzündliche Stelle zu sein scheint *puuuuh*

Ich habe nächsten Freitag eh einen Besprechungstermin mit meinem Zahnarzt - ich werde ihn mal fragen woher das kommt, und wie man das dauerhaft wegbekommt, und wen es interessiert, ich werd das ergebniss hier mal posten

Mal ne idee: Kann soetwas an zuviel säuregehalt in der mundhöhle liegen ?

vergrößerte speichel/talgdrüsen....

Alanis ist offline
Beiträge: 2.343
Seit: 02.03.04
kann es sein, dass deine zähne vielleicht an dieser stelle ein paar spitze ecken oder kanten aufweisen? es ist nämlich auch gerne so, dass man sich an dieser stelle immer wieder beim kauen selbst auf die backe beißt und so ein abheilen verhindert. eine abklärung durch den zahnarzt ist mit sicherheit eine gute idee.

vergrößerte speichel/talgdrüsen....

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.242
Seit: 28.03.05
Hallo und willkommen im Forum,

der ph-Wert im Mund spielt eine große Rolle bei der Zahngesundheit.
Das müsste eigentlich jeder Zahnarzt wissen.

Da du hier in der Amalgamrubrik gelandet bist, hoffe ich doch, dass du keines mehr im Mund hast.
Und da bei Dir ein Zahnarzttermin ansteht, informiere dich bevor irgend eine Zahnbehandlung anstehen sollte.

Liebe Grüße
Anne S.

vergrößerte speichel/talgdrüsen....
goldi
Vielleicht kann dieses helfen?

Zink Ampulleninhalt in den Mund sprühen

Wer keinen Arzt findet, der ihm Zink in die Vene spritzt, kann mit dem Mund-Sprayer unter die Zunge (nicht darauf), in die Backe oder auf die erkrankte Hautstelle gesprüht, die Wirksubstanz leicht aufnehmen.

Bestell-Fax: 06257/62031

5 St. à 2,63 €/St.

www.adapplicator.de

Quelle: Toxcenter
Zink Ampulleninhalt in den Mund sprühen
goldi

vergrößerte speichel/talgdrüsen....
GodEvil
Hi Anne,

Das mit dem Säure-Gehalt (PH-Wert) hat jetzt auch nicht mein Zahnarzt gesagt - sondern war eine vermutung von mir

Und ich muss leider gestehen, das ich noch amalgam im mund habe :( Das kommt daher, das ich totale Paranoya (richtig geschrieben ? ) vorm Zahnarzt habe und schon immer hatte. Meine Angst wurde durch einen bestimmten Zahnarzt-Besuch vor jahren noch bestätigt (ich hatte das gefühl, die reissen mir den oberkiefer raus - schönen dank als angst-patient sag ich nur).

Jetzt erst bin ich auf dem Standpunkt, bzw. vom Kopf her soweit, das ich den schritt gewagt habe zum Zahnarzt zu gehen. Den ersten Termin hatte ich heute morgen (aufnahme bzw. erst-untersuchung). Für mich als angst-patient strahlt dieser zahnarzt eine angenehme ruhe und lockerheit aus, so das ich denke, das ich am nächsten freitag beim besprechungs-termin der weiteren vorgehensweise einen guten Zahnarzt erwischt habe (hab damals ganz andere sachen erlebt).

Zur Zeit bin ich grad wie wild am informieren.
Die "bösen Buben" der Zahnpasta-Hersteller hab ich mittlerweile erkannt.

Zum verständniss für andere: Für mich war es bisher schwer, sich mit dem Thema überhaupt auseinander zusetzen - zuviel panik).

Vielen Dank für deinen Beitrag -soetwas bringt mich echt weiter (und das ist nicht als scherz gemeint).

@Alanis: Jau - das wirds sein. Bei mir sind es dann wohl warsch. die Weisheitszähne die da immer an einer stelle rubbeln. Ok sind die eh nicht mehr, und ich denke, ich werde mich in den nächsten monaten von allen 4 verabschieden dürfen - hoffentlich passt mein Kopp dann noch durch meine Wohnungstür nach der OP


Aber ich danke euch allen für eure Beiträge. Das beruhigt.

P.S.: habt ihr ein der schweiz auch so besch.... Krankenkassen-Tarife wie wir in Deutschland ?

vergrößerte speichel/talgdrüsen....
GodEvil
@Goldi: danke - das werd ich mir mal genauer anschauen.


Optionen Suchen


Themenübersicht