Amalgam-Ausleitung mit DMSA - Erfahrungen

17.10.08 20:26 #1
Neues Thema erstellen
Amalgam-Ausleitung mit DMSA - Erfahrungen

nelke ist offline
Themenstarter Beiträge: 61
Seit: 07.10.08
Ich habe gerade wieder eine 100mgDMSA/50mg ALA Runde hinter mir. An einem Abend war ich furchtbar müde. Während der ganzen Zeit leichte Kopfschmerzen, aber erträglich. Insgesamt aber ganz gut verlaufen.

Allerdings hatte ich vorher einen Rückfall gehabt. Ich habe ein paar neue Möbel bekommen (von einem bekannten Billigmöbelhaus), Schrank und Regale. Die rochen und riechen immer noch sehr penetrant, keine Ahnung, mit was die behandelt wurden. Da hatte ich dann ein paar Tage die selben Symptome wie sonst bei so einer Nahrungsmittelunverträglichkeit. Das ist doch typisch, dass man auf Chemie besonders empfindlich reagiert, oder? Jedenfalls habe ich dann das eine Regal erstmal aus dem Wohnzimmer verbannt, und dann gings langsam besser. Jetzt lasse ich es erstmal ein, zwei Wochen im Flur "auslüften".

Was ich ständig habe, phasenweise mal besser, sind Einrisse in den Mundwinkeln und um die Nase (dort auch ab und zu nässend). Nehme aber fleissig Beta-Carotin, als ich gelesen habe, dass es von einem Mangel kommen kann. Hat jemand einen Tip, woher das noch kommen kann bzw. was für eine Salbe/Creme das lindern kann?

Amalgam-Ausleitung mit DMSA - Erfahrungen
Biene67
Hallo, Nelke!

Als ich mich damals jobmäßig mit Ernährung und Mangelerscheinungen auseinandersetzen musste,
hab ich gelernt, dass Risse in den Mundwinkeln VitB-Mangel (bes. B2) sein kann.
Manche sagen auch Eisenmangel, aber ich habe ersteres gelernt.

Amalgam-Ausleitung mit DMSA - Erfahrungen

nelke ist offline
Themenstarter Beiträge: 61
Seit: 07.10.08
danke biene,
ich nehme so einen Vitamin B Komplex, da sind 3mg B2 drin.
Vielleicht kann ich da einfach mal 2 Stück pro Tag nehmen...
Eisen müsste ich erst mal wieder testen lassen, ich hab zwar hier welches, aber man sagte mir, das soll ich nur bei wirklichem Mangel nehmen.

gruss,
nelke

Amalgam-Ausleitung mit DMSA - Erfahrungen

Cherry ist offline
Beiträge: 682
Seit: 09.01.08
Ich habe auch Zink in Verdacht oder Candida.

Amalgam-Ausleitung mit DMSA - Erfahrungen

nelke ist offline
Themenstarter Beiträge: 61
Seit: 07.10.08
Zink kanns nicht sein, das nehme ich (+Histidin) in den Ausleitungspausen immer fleissig, aber die Mundwinkel sind unabhängig davon rissig. Manchmal hab ich das Gefühl, es wird während einer Ausleitung sogar kurzfristig besser. Candida ist im Moment eigentlich nur während der Ausleitung besonders stark.
Ich erhöhe mal das Vitamin B, mal schaun...


Optionen Suchen


Themenübersicht