Ist das richtig?

03.04.06 01:53 #1
Neues Thema erstellen
Ist das richtig?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.697
Seit: 10.01.04
EM = Effektive Mikroorganismen, über die hier vor allem Rohi immer wieder mal schreibt.
Hier ein Forum dazu:
f27.parsimony.net/forum66545/
Über google kannst Du sicher noch mehr Infos finden.

Kinesiologie; http://www.sgipt.org/schulpsy/kines0.htm
www.power-for-life.com/Kinesiologie/kinesiologie.html

Man sollte sich nicht scheuen zu fragen, welche Ausbildung in Kinesiologie ein Therapeut hat (die meisten Ärzte haben nur eine Kurzausbildung; Heillpraktiker meistens eine bessere Ausbildung darin), wie lange er damit arbeitet usw. Es gibt wie auf jedem Spezialgebiet da riesengroße Unterschiede.

Gruss,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Ist das richtig?

carry_mc ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 28.02.06
Trotzdem vielen Dank Ringelblume!

Und natürlich vielen dank an Uta, die Informationen sind goldwert!


Ich bleibe bei der Ausleitungsmethode meiner HP vorerstmal, ich bin zwar skeptisch geworden aber ich werde es erstmal probieren!

Hab wirklich hart zu kämpfen im Moment ! Tierische Nierenschmerzen beim Wasserlassen und generell ist mein Wohlbefinden ziemlich unten!Und leider ist MIttwoch und ich kann sie natürlich nicht erreichen!

Ach ja meine HP hat mich auf PCB getestet und war negativ wie du auch sagtest Ringelblume sagte sie auch wenn ich PCB-belastet wär dass das als erstes rausmuss aus dem Körper!


MfG
Carsten

Ist das richtig?

Toks ist offline
Beiträge: 37
Seit: 15.05.05
Durch den Vegatest kam raus das ich Amalgam und Dioxin belastet bin und auch einen Schimmelpilz(kein Candida) im Dickdarm hab ach so Vitamin B12 Mangel auch!
Und das glaubst du natürlich alles auch? Da hat sograr die Schulmedizin, die es jetzt schon seit einiger Zeit gibt, sogar Probleme solche Sachen zweifelsfrei zu Diagnostizieren und da kommt ein Vegatest und wir haben gleich diese ganze Latte von Synergien aus Intoxikationen und Mangelernährung?

Sollte da was drann sein, wäre es doch jetzt ein leichtes diese vermeintlichen Urachen schulmedizinisch abklären zu lassen.

Ah ja nur mal so am rande. Ohne Expositionsstop hat eine Ausleitung gar keinen Sinn. Mal angenommen die Diagnose stimmt und die Ausleitung funktionierere. Woher bitte kommt deiner Meinung die Belastung?

Grüße Toks

Ist das richtig?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.697
Seit: 10.01.04
Ok, Toks. Jetzt hast Du also klargestellt, daß die Schulmedizin z.B. Probleme hat, einen Vitamin B-12-Mangel festzustellen. Und Du hast klargestellt, daß Du den Vega-Test für blödsinnig hältst.

Was also schlägst Du außer Expositionsstop, auf den man auch ohne ToxCenter kommen kann, vor?

Gruss,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Ist das richtig?
Lukas
Tja, Uta,


und wieso hetzt Du eigentlich quer durch die verschiedenen Foren im Internet so penetrant gegen das Toxcenter und versuchst dabei permanent, den Menschen ihre freie Entscheidungsfindung abzunehmen, was von dem auf der Homepage des Toxcenters Veröffentlichten sie als blödsinnigen Schmarrn und was als evtl. richtig und lebensrettend betrachten mögen?
Was ist für Dich so schlimm daran, wenn jemand vielleicht mit Hilfe des Toxcenters auf die richtige Lösung kommt? Hast Du damit ein persönliches Problem, weil in dem Fall nicht Du die Rettung warst?

Welche Probleme Du persönlich auch immer mit dem Toxcenter oder den Betreibern haben mögest - versuche doch künftig einmal, das Ganze etwas objektiver und differenzierter zu betrachten.
Schreibst Du nicht an anderer Stelle selbst: "... sogar über den Rand des eigenen, selbstbemalten und gefertigten Suppentellers hinauszuschauen." Vielleicht täte das in dieser Sache ja auch mal Not. Nicht alles, was dort geschrieben steht, ist schlecht und falsch. Du selber setzt tausende von Links in den verschiedenen Foren, teilweise nützlich und brauchbar, teilweise auch reiner Ausschuss, unbauchbar und Phrasen über unbewiesene Theorien... warum setzt Du gerade diese Links, wetterst aber gegen jeden, der einen Link zum Toxcenter oder auf dort (und wenn nur für ihn selber) interessante Veröffentlichungen setzt? Du bist weder Mittelpunkt der Erde noch Maß aller Dinge. Andere interessiert, was Dich langweilt. Überlies Du doch einfach das für Dich Uninteressante...

Viele Grüße
Lukas

Ist das richtig?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.697
Seit: 10.01.04
Du hast völlig Recht, Lukas: Ich bin
weder Mittelpunkt der Erde noch Maß aller Dinge.
Und Du hast Recht: was nichit interessiert, kann man überlesen. Das gilt nicht nur für mich.

Worin Du nicht Recht hast: ich "hetze" nicht
quer durch die verschiedenen Foren im Internet so penetrant gegen das Toxcenter und versuchst dabei permanent, den Menschen ihre freie Entscheidungsfindung abzunehmen, was von dem auf der Homepage des Toxcenters Veröffentlichten sie als blödsinnigen Schmarrn und was als evtl. richtig und lebensrettend betrachten mögen?
Das einzige andere Forum, in dem ich noch schreibe, ist das Amalgam-Forum, wie Du ja weißt. Ich nehme niemand die freie Entscheidung ab, was er tun will oder nicht. - Das habe ich heute übrigens gerade in einer Antwort an Flowerpower geschrieben. Aber ich schreibe, was ich denke, mehr nicht.

Grüsse,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Ist das richtig?
Lukas
Zitat von Uta
Und Du hast Recht: was nichit interessiert, kann man überlesen. Das gilt nicht nur für mich.

Das ist richtig. Du bist aber diejenige, die rummotzt und anderen Leuten das Wort bzw. die Schrift verbieten will (wie Du ja weißt), wenn Dich ein Thema nicht interessiert, während andere Leute über für sie uninteressante Beiträge eben einfach kommentarlos drüberweg lesen - schon gleich, wenn sie sie nicht einmal betreffen.


Zitat von Uta
Das einzige andere Forum, in dem ich noch schreibe, ist das Amalgam-Forum, wie Du ja weißt.

Nein, wie ich weiß, schreibst Du auch noch in anderen Foren...

Und wer sich Deine Beiträge durchliest, sieht auch, dass etliche davon durchaus als Hetze gegen das Toxcenter gewertet werden müssen.

Ein bischen mehr Objektivität - gerade in dieser Sache und zum Wohlwollen kranker Menschen - sollte nicht zu viel verlangt sein... übrigens auch nicht von Dr. Daunderer, aber das ist ohnehin klar.

Viele Grüße
Lukas

Ist das richtig?

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.242
Seit: 28.03.05
Uta und Lukas,

bitte, bitte ihr beiden vertragt euch. Bin heute so harmoniebedürftig und kann es gar nicht vertragen, wenn zwei so gute Schreiber nicht gut drauf sind, wie man so schön sagt.
Es heißt immer man soll sich einmischen und nicht wegsehen. Deshalb will ich mich heute auch einmischen und nicht wegsehen, obwohl es mich ja nichts angeht.
Ich habe mich gerade heute mit meinen Mann unterhalten.
Er kann eigentlich nicht verstehen, dass nicht alle Amalgamis wie Pech und Schwefel zusammenhalten, er meint deshalb kommen wir auch nicht so recht in der Öffentlichkeit weiter.
Er meine z.B. sollte jeder Betroffene sollte sich an seinen zuständigen Landtags- oder Bundestagsabgeordneten wenden, und zwar immer und immer wieder......gut ich schweife schon wieder ab, also um zum Anfang zu kommen.
Wir haben doch wirklich alle wichtigere Probleme.

Liebe Grüße
Anne S.

Ist das richtig?
Lukas
Hallo Anne,

ich habe Dir zu dem Thema eine Mail geschickt.

Liebe Grüße
Lukas

Ist das richtig?

gerold ist offline
Beiträge: 4.808
Seit: 24.10.05
Zitat von Anne S.
Uta und Lukas,

bitte, bitte ihr beiden vertragt euch. Bin heute so harmoniebedürftig und kann es gar nicht vertragen, wenn zwei so gute Schreiber nicht gut drauf sind, wie man so schön sagt.
Es heißt immer man soll sich einmischen und nicht wegsehen. Deshalb will ich mich heute auch einmischen und nicht wegsehen, obwohl es mich ja nichts angeht.
Ich habe mich gerade heute mit meinen Mann unterhalten.
Er kann eigentlich nicht verstehen, dass nicht alle Amalgamis wie Pech und Schwefel zusammenhalten, er meint deshalb kommen wir auch nicht so recht in der Öffentlichkeit weiter.
Er meine z.B. sollte jeder Betroffene sollte sich an seinen zuständigen Landtags- oder Bundestagsabgeordneten wenden, und zwar immer und immer wieder......gut ich schweife schon wieder ab, also um zum Anfang zu kommen.
Wir haben doch wirklich alle wichtigere Probleme.

Liebe Grüße
Anne S.

Anne,

nachdem ich früher diesbezüglich sehr aktiv gewesen bin und mich in etlichen Angelegenheiten direkt an Bundestagsabgeordnete bzw. Landtagsabgeordnete gewandt hatte, bin ich skeptisch, daß man auf diesem Weg in Sachen Amalgam weiterzukommen vermag, dies aus folgendem Grund.

Vielleicht wird sich noch jemand daran erinnern, daß nicht nur Herr Kirchhof einen radikalen Vorschlag zur Vereinfachung der Steuergesetzgebung unterbreitet hat, sondern vor ihm Herr Merz und noch früher Herr Gaddum, als dieser Finanzminister in Rheinland-Pfalz gewesen ist. Alle diese Vorschläge sind meist ohne Angabe von Gründen unter den Tisch gefegt worden. Immerhin hatte sich Frau Merkel zum Vorschlag Merz in dem Sinne geäußert, daß dieser nicht in Betracht kommen kann, da sie sich einen wirtschafts- und finanzpolitischen Gestaltungsbereich erhalten möchte.

In Sachen Amalgam ist es ähnlich: Hier geht es ausschließlich um wirtschaftliche und finanzielle Interessen, die die Politik nicht nur der Bundesrepublik Deutschland entscheidend bestimmen. Es ist kein Zufall, daß sich auch die jetzige Regierung Deutschlands mit aller Kraft gegen Einschränkungen des Rauchens in diesem Land stellt: Bereits vor Jahren hat man diesbezüglich vom "sozialverträglichen Frühableben" gesprochen - und hierzu vermag auch die weitere Duldung von Amalgam in den Zahnarztpraxen einen Beitrag zu leisten.

Dennoch alles Gute!
Gerold


Optionen Suchen


Themenübersicht