Ausleitung mit DMSA - wieviele Kapsen nehmen?

13.09.08 11:50 #1
Neues Thema erstellen

jamin ist offline
Beiträge: 12
Seit: 12.09.08
hallo.ich bin jasmin ,ich möchte gerne wissen ,wieviel dmsa kapseln man nehmen darf...bei 65gk eines erwachsenen???

ausleitung mit dmsa

Oregano ist offline
Beiträge: 63.697
Seit: 10.01.04
Hallo Jasmin,

Dosis
Kinder über 10 kg und bis zu 35 kg: eine Kapsel jeden zwei Tagen, an einem von zwei Tagen.
Von 35 bis 50 kg: eine Kapsel Morgens und eine Kapsel Abends, jeden zwei Tagen.
Über 50 kg: zwei Kapseln Morgens und zwei Kapseln Abends, jeden zwei Tag.
Führen Sie diese Kur drei Wochen lang durch, und machen Sie dann eine Woche Pause. Nehmen Sie keine Nahrungsergänzungen, die Mineralstoffe enthalten, an den Tagen, an denen Ihnen DMSA verabreicht wird, aber nehmen Sie sie systematisch an den Tagen, an denen Sie kein DMSA einnehmen, um die Mineralstoffe zu ersetzen, die bei dem Chelatierungsprozeß verloren gegangen sind. Es können auch zusätzlich andere Nahrungsergänzungen verwendet werden, um die Wirksamkeit des Entgiftungsprozesses zu verstärken.
DMSA 100 mg Dimercapto-Succinsäure - SuperSmart

Diese Angaben beziehen sich aber auf die DMSA-Kapseln von Supersmart (100 mg pro Kapsel). Bei anderen Firmen gibt es andere Mengen/Kapsel.

Hier im Forum wurde schon viel über DMSA geschrieben, auch über andere Einnahme-Schemata. Da solltest Du Dich durchlesen.

Hier wird das "Cutler-Protokoll" beschrieben:
http://www.symptome.ch/wiki/Cutler-Protokoll

Gruss,
Uta

ausleitung mit dmsa

jamin ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 12.09.08
Hallo Ut a;-))...ich nehme bei meinem gewicht 65kg..500mg DMPS ..ein mal die woche ein ...M eine Frage ist,ist das denn ausreichend????....habe nach einer Haaranalyse sehr hohe werte an Blei,Silber,Thallium...Nächste Frage ist,wie kommt das eigentlich in den Stoffwechsel????....LG Silke

ausleitung mit dmsa

Oregano ist offline
Beiträge: 63.697
Seit: 10.01.04
Hallo Jamin,

bei DMSA bin ich überfragt. Da kann ich nur hoffen,d aß sich von den DMSA-Anwendern hier im Forum jemand meldet.

Für mich stellt sich eher die Frage, ob die Haaranalyse als Grundlage für eine Ausleitung überhaupt aussagefähig ist?

Blei kann von alten Wasserleitungen im Haus kommen.
Silber u.a. aus Amalgamfüllungen.
Thallium:
Verwendet wird Thallium bei der Myokardszintigrafie, in einigen Ländern noch als Rattengift, in Thermometern als Quecksilberlegierung, in Fotozellen aber auch in anderen Produkten.
Thalliumvergiftung (Thalliumintoxikation) - Erklrung

Grüsse,
Uta

ausleitung mit dmsa

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Ich glaube, eine Haaranalyse ist nicht sonderlich aussagekräftig in Bezug auf Schwermetallbelastung. Wird nach der DMPS-Einnahme bei Dir keine Untersuchung im Stuhl/Urin gemacht? Nimmst Du das DMPS (oder meinst Du DMSA?) auf eigene Faust?
Bei DMPS weiß ich nicht genau, aber bei DMSA finde ich das Cutler-Protokoll besser als hohe Einmalgaben.
__________________
Liebe Grüße Carrie

ausleitung mit dmsa

jamin ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 12.09.08
ich ,habe sehr hohe werte ,bei blei thalium silber und alluminium...und auch kupfer...das magnesium und calcium sind auch sehr erhöt..ich habe dmsa 500mg eingenommen zum ersten mal habe ich gleich gemerkt das ich mich leichter befreiter fühlte ..ich hatte mich eine ganze lange zeit mit symtomen hermgequalt,wie kopfweh ,schlaflosikkeit innere unruhe verstopfung und dann plötzlich immerwerdenden durchfall..das hat sich aber auch in den 4 monaten ohne dmps gelegt ..ich fühlte mich schwach und antriebslos ...was ich zusätzlich nehmen soll ist selen ,vitamin c.und hirse..das sind diese mineralien die mir fehlen ...also nach der einnahme von dmsa...ich habe vor 15 jahren mal zufällig ein buch von max daundere gelesen..jetzt war meine frage ob ich das dmps mit 500mg einmal die woche nehmen soll so 4monate und dann eine pause mit urin kontrolle oder drei mal die woche und nach 4 wochen eine pause?? lg jasmin

ausleitung mit dmsa

jamin ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 12.09.08
also ich habe mich wohl ein paarmal verschrieben..:-))ich nehem ( dmsa)....

ausleitung mit dmsa

wurstbrot ist offline
Beiträge: 122
Seit: 16.01.08
hallo jamin,
hast du dich auch bei deinem namen verschrieben? (ha ha)
also die haarmineralanalyse sagt schon was aus, man muss sie nur interpretieren können. ich habe mal was von cutler gelesen, der hat da scheinbar eine eigene methode entwickelt. seiner theorie zufolge ändert das hg den mineralstoffhaushalt wodurch man dann in einer haaranalyse etwas feststellen kann. wie das genau funzt weiß ich zu wenig als dass ich mir eine aussage machen traue.
lg

Ausleitung mit DMSA

jamin ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 12.09.08
hi..;-)) ich habe 3,89mg/kg bleigehalt im haar ..meine frage ist ob das zu hoch ist oder n ormalwert ...das mit dmsa einnahme muss ich eben dann noch mal in der klinik nachfragen...
lg jasmin...:-))

Ausleitung mit DMSA

sasch ist offline
Beiträge: 11
Seit: 24.08.08
hallo, also ich habe gerade in der Kur Apotheke Niendorf . angerufen und der apotheker hat mir gesagt, daß viele ärzte eher eine kurze hochdosierte einnahme empfehlen, da viele stoffe auch aus der täglichen nahrung ausgeleitet werden und es zu einer unterversorgung kommen kann.

er empfiehlt also 30 mg pro kilogramm körpergewicht - am tag und eine woche lang
bei mir sind das also 2400 mg am tag.

die preise dort sind folgende:
45 Kps. 100 mg: 36,00 Euro ---> 45 x 0,1g=4,5g ---> 8 Euro/g
25 Kps. 250 mg: 50,00 Euro ---> 25 x 0,25g=6,25g ---> 8 Euro/g
25 Kps. 500 mg: 98,00 Euro ---> 25 x 0,5g=12,5g ---> 7,84 Euro/g

ich habe also die 25 stück a 500 mg bestellt und werde 4 stück am tag 6 tage lang nehmen. das ist dann 2000 mg pro tag.

ruf doch selbst nochmals dort an, dann kann er dir das nochmal erklären

gruß
sascha


Optionen Suchen


Themenübersicht