Was bei mir durch die Ausleitung verschwunden ist

14.07.08 12:56 #1
Neues Thema erstellen
Was bei mir durch die Ausleitung verschwunden ist

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Ja, das Soja auf Dauer nicht so doll ist denk ich mittlerweile auch. Ist halt nur so ne gute Eiweißquelle *seufz* Deshalb versuch ich ja schon mehr auf Linsen umzusteigen.
Rettich und Brokkoli und so ess ich allerdings auch recht häufig...
Kelp nehm ich auch, Selen jetzt auch wieder. Hatte da auch Mangel im BLut.
Das Knödelgefühl im Hals hab ich zum Glück (noch?) nicht, aber mein TSH ist auch immer recht hoch.
__________________
Liebe Grüße Carrie

Was bei mir durch die Ausleitung verschwunden ist

Catwoman ist offline
Themenstarter Beiträge: 310
Seit: 15.10.07
Zitat von Carrie Beitrag anzeigen
Ja, das Soja auf Dauer nicht so doll ist denk ich mittlerweile auch. Ist halt nur so ne gute Eiweißquelle *seufz* Deshalb versuch ich ja schon mehr auf Linsen umzusteigen.
Rettich und Brokkoli und so ess ich allerdings auch recht häufig...
Kelp nehm ich auch, Selen jetzt auch wieder. Hatte da auch Mangel im BLut.
Das Knödelgefühl im Hals hab ich zum Glück (noch?) nicht, aber mein TSH ist auch immer recht hoch.
Hallo Carrie!

Nimmst Du Schilddrüsentabletten? Ich schon noch trau mich einfach nicht sie ganz wegzulassen...Meine morgentliche Temperatur ist aber schon wieder so hoch wie bevor ich die AmalgamSchilddrüsenunterfunktion bekam. Solang ich sie nicht absetz ist die Schilddrüse halt zu faul selber mehr auszuschütten...

Übrigens Sojaproteinisolat als Eiweißpulver regt aber die Schilddrüse an! s.u.

Zitat von: Untitled Document
"Den Besten Teil, der die Vorteile von Sojaprotein deutlich macht, habe ich mir zum Ende hin aufgehoben. Es wurde in einer Testreihe mit vielen Versuchstieren, von Ratten bis hin zu Hasen und Schweinen herausgefunden, dass Sojaprotein die Schilddrüsenaktivität erhöht. Studien die mit Menschen durchgeführt wurden sind schwieriger zu bewerten(gibt es sonst noch was neues?), jedoch zeigten diverse Studien, dass Sojaprotein Isolat einen Effekt auf die Schilddrüsenhormone der Versuchspersonen hatte. Es wurde also herausgefunden, dass Sojaprotein die Ausschüttung von Schilddrüsenhormonen erhöht, was für Bodybuilder die ihren Körperfettanteil reduzieren wollen ein wahrer Vorteil sein kann. Die Einnahme von hochwertigem Protein wurde mit dem höherem Vorkommen von Schilddrüsenhormonen verknüpft, allerdings scheint Soja die alleinigste Proteinsorte zu sein die es vermag die Schilddrüsenhormonausschüttung zu erhöhen."

LG Cat

Was bei mir durch die Ausleitung verschwunden ist

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Nee, ich nehm keine SD-Hormone. Bei den letzten Untersuchungen deuteten die Werte zwar alle auf UF aber mir wurde erstmal nur JOd empfohlen (Antikörper hatte ich sehr wenige - aber eigtl. sollten es ja keine sein)...
Bin jetzt auch unsicher ob Jod und Selen gut sind.

Das mit dem Sojaisolat klingt ja interessant. .. Na ja, leider fehlt mir im Moment das Geld es auszuprobieren. Deshalb also erstmal Soja-Verzicht und Jod und Selen - und DMSA. Hoffen wir dass es was bringt.
__________________
Liebe Grüße Carrie

Was bei mir durch die Ausleitung verschwunden ist

Catwoman ist offline
Themenstarter Beiträge: 310
Seit: 15.10.07
Zitat von Carrie Beitrag anzeigen
Nee, ich nehm keine SD-Hormone. Bei den letzten Untersuchungen deuteten die Werte zwar alle auf UF aber mir wurde erstmal nur JOd empfohlen (Antikörper hatte ich sehr wenige - aber eigtl. sollten es ja keine sein)...
Bin jetzt auch unsicher ob Jod und Selen gut sind.

Das mit dem Sojaisolat klingt ja interessant. .. Na ja, leider fehlt mir im Moment das Geld es auszuprobieren. Deshalb also erstmal Soja-Verzicht und Jod und Selen - und DMSA. Hoffen wir dass es was bringt.
Hallo Carrie!
Vielleicht ist Deine UF ja auch amalgambedingt. Hashimoto, also das mit den Antikörpern soll ja laut dem Toxcenter bei manchen eine reine Amalgamgeschichte sein. Hashi gibts mit und ohne Antikörper.
Der Körper erkennt die Schilddrüse nicht mehr weil sie mit Amalgam angefüllt ist und bildet dagegen Antikörper, bei Jodzufuhr verschlimmert sich dann alles.
Du kannst ja ev. TSH überprüfen mit und ohne Jodzufuhr, mich hat nämlich die Jodzufuhr während der Amalgamvergiftung total müde gemacht, weil es die UF verstärkte.
Überprüfen geht auch mit Temperaturmessen, ist meiner Erfahrung nach viel genauer, also zB Jod eingenommen bzw. Meeresfisch gegessen und dann am nächsten Tag frühmorgens basale Temperatur gemessen (ich führe seit Jahren eine TemperaturKurve, da sieht man einiges).
Sojaprodukte während der Amalgamvergiftungszeit ließen meine Temperatur aber nie sinken, nur Jodhältige Lebensmittel, jetzt scheint es genau umgekehrt zu sein!
Jetzt nach dem Ausleiten steigt meine Temperatur nach Jodzufuhr dh ich bilde dadurch wieder eigenständig Schilddrüsenhormone.


LG Cat

Geändert von Catwoman (23.07.08 um 16:29 Uhr)

Was bei mir durch die Ausleitung verschwunden ist

Cherry ist offline
Beiträge: 682
Seit: 09.01.08
Kann man die basale Temperatur auch mit einem Ohrthermometer messen?

Was bei mir durch die Ausleitung verschwunden ist

Catwoman ist offline
Themenstarter Beiträge: 310
Seit: 15.10.07
Zitat von Cherry Beitrag anzeigen
Kann man die basale Temperatur auch mit einem Ohrthermometer messen?
Hallo Cherry!

Nein, am exaktesten ist es unter der Zunge und vorher nicht aufstehen, dh gleich nach dem Aufwachen ohne viel abdecken.
Normaltemperatur wäre: 36,6, alles was darunter ist, deutet auf eine latente Unterfunktion hin.
Mein Mann hatte vor dem Ausbohren der letzten Amalgamfüllung vor 3 Jahren konstant 36,6, danach konstant 35,8!
LG Cat

Was bei mir durch die Ausleitung verschwunden ist

Alanis ist offline
Beiträge: 2.343
Seit: 02.03.04
hi catwoman, danke für die infos. ich vertrage aber soja generell nícht so gut, bekomme davon lippenbrennen. deshalb hab ich mir jetzt mal den ziegenmilcheiweißshake bestellt.

Was bei mir durch die Ausleitung verschwunden ist

Catwoman ist offline
Themenstarter Beiträge: 310
Seit: 15.10.07
Zitat von Alanis Beitrag anzeigen
hi catwoman, danke für die infos. ich vertrage aber soja generell nícht so gut, bekomme davon lippenbrennen. deshalb hab ich mir jetzt mal den ziegenmilcheiweißshake bestellt.
Hallo Alanis!

Sowas gibts auch schon? da schau ich aber! Wieviel kostet sowas?

LG Cat

Was bei mir durch die Ausleitung verschwunden ist

Alanis ist offline
Beiträge: 2.343
Seit: 02.03.04
Zitat von Catwoman Beitrag anzeigen
Hallo Alanis!

Sowas gibts auch schon? da schau ich aber! Wieviel kostet sowas?

LG Cat
knapp 40EUR -> www.goldnutrition.net/at/advanced_search_result.php?keywords=Vyotech+-+ORYX+Whey+&image.x=4&image.y=11

Was bei mir durch die Ausleitung verschwunden ist

Spooky ist offline
Beiträge: 2.108
Seit: 13.12.06


Optionen Suchen


Themenübersicht