Verstärkt Antibiotika Hg-Symptome?

10.07.08 08:55 #1
Neues Thema erstellen

annouk ist offline
Beiträge: 304
Seit: 05.09.07
Hallo zusammen,
während einer 14-tägigen Antibiotikaeinnahme fiel mir auf, dass besonders meine Hg-"Kopfsymptome" massiv verstärkt wurden: Schwindelattacken, die "typischen" Hg-Kopfschmerzen, Benommenheit, Konzentrationsstörungen...
Im Beipackzettel finden sich als mögliche Nebenwirkungen auch ZNS-Symptome (Schwindel, Halluzinationen, Kopfschmerzen...).
DAS wusste ich nicht, dass Antibiotika auch dort "andocken" kann!

Auch die Zahnprobleme verstärkten sich.

Mit der Ausleitung musste ich während der Einnahme pausieren, da die Ausleitungsorgane Niere, Leber und Bauchspeicheldrüse sowieso schon überfordert waren.

Das Antibiotikum (Cefuroxim), das ich bekommen habe, machte mir keine Magen-, Darmprobleme, was mich erstaunt hat, dafür aber die oben erwähnten Symptome.

Natürlich wächst und gedeiht jetzt auch der Candida schön weiter...wahrscheinlich auch schon im ganzen Körper...

Auch jetzt, 1,5 Wochen nach Beendigung der Antibiotikaeinnahme, bestehen die Symptome in etwas abgeschwächter Form weiter.

Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht?

LG
annouk

Verstärkt Antibiotika Hg-Symptome?

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07

Verstärkt Antibiotika Hg-Symptome?

annouk ist offline
Themenstarter Beiträge: 304
Seit: 05.09.07
...hmmm?!
Ein Teil der dort beschriebenen Reaktionen trifft zu...
Vielen Dank für diesen link...
Ich kannte diese Reaktion bislang hauptsächlich bei der Candidabehandlung.
LG
annouk

Verstärkt Antibiotika Hg-Symptome?

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo annouk

Die Herxheimetrreaktion tritt meist bei der Antipilzbehandlung auf, dh wenn die Pilze abstreben schütten sie vermehrt die toxischen Stoffwechselprodukte aus.
Antibiotika tötet die Pilze aber nicht ab, sondern fördert sie sogar, weil die gegenspieler die Bakterien abgetötet werden. Dazu fördert hg bekanntlichj sonst schon Candida.

Vermute deshalb sehr, dass du unter Candida leidest und das anmtibiotika Candida noch fördert. andida kann diese Symptome hervorrufen.

An Deiner stelle würde ich sofort eine antipilzbehandlung wie im WIKI unter Candida beschrieben machen!!
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso


Optionen Suchen


Themenübersicht