Alphaliponsäure und Symptome

15.06.08 10:48 #1
Neues Thema erstellen

Catwoman ist offline
Beiträge: 310
Seit: 15.10.07
Hallo liebe Teilnehmer!

Ich nehme jetzt zu DMSA R-ALA dazu und muß sagen die Alphaliponsäure ist nicht so mein Fall, wie auch bei anderen Leuten im Forum. Ich nehme 100 mg DMSA und 100 mg R-ALA.
Dh ich werd durch die ALA schon etwas durcheineinder im Kopf und werde total bleiern müde und könnt den ganzen Tag nur schlafen .

Ich habe einmal versucht ALA überhaupt allein in einer Einzeldosis ohne DMSA einzunehmen und da hatte ich dann über eine Woche null Energie und war voll wie unter Alkoholeinfluß, also wie leicht betrunken .

Vorgestern habe ich mit der letzten Cutlerrunde DMSA und ALA aufgehört und erst gestern abend erst war das Durcheinandergefühl bzw. man könnte auch Geisterstunde im Kopf verschwunden. Auch so ein komischer leichter Druck im Kopf war zu spüren, ganz eigenartig.
Aber heute gehts mir wieder super, besonders im Kopf.

Habe auch vorige Woche wieder Koriandertinktur versucht. Also 3 Tropfen vertrage ich schon ohne Symptome. Also mein Gehirn braucht glaub ich schon noch einige Zeit, bis es alles los ist.
Hab jetzt gelesen man braucht ca. 6-11 Mon. Entgiftung wenn das vorherrschende Symptom Müdigkeit und Depression ist. Mal schaun...ich geh da ganz nach meinem Gefühl, kann ja nur besser werdn.
LG Cat

Alphaliponsäure und Symptome

KnuddelBär ist offline
Beiträge: 61
Seit: 12.08.06
Hallo,
vielen Dank für Deine guten Beschreibungen.

Evtl. könntest Du versuchen, ob Du mit einer kleineren Dosis ALA (Cenaverde 25mg) besser klarkommst. Schwerer Vergiftete zeigen auf gleichen Dosen größere Probleme als weniger stark Vergiftete. Auch solltest Du prüfen, ob Du lange genug DMSA allein genommen hast (siehe Test auf S.204).

Cutler spricht sich ausdrücklich gegen Koriander aus (engl. Cilantro).

Im Anhang seines Buches Amalgam Illness beschreibt Cutler folgende Wirkungen von ALA:

-mehr Urinvolumen
-mehr zwanghafte Gedankenmuster
-mehr emotionale Schwankungen
-mehr Probleme im Zusammenleben mit anderen Menschen, ihre Gefühle und Absichten zu verstehen
-Apathie und Motivationsmangel
-milde Lichtempfindlichkeit
-leichte Euphorie, die zwar amüsant aber störend sein kann
-schwefliger Uringeruch

KnuddelBär

Geändert von KnuddelBär (15.06.08 um 13:18 Uhr)

Alphaliponsäure und Symptome

Catwoman ist offline
Themenstarter Beiträge: 310
Seit: 15.10.07
Zitat von KnuddelBär Beitrag anzeigen
Hallo,
vielen Dank für Deine guten Beschreibungen.

Evtl. könntest Du versuchen, ob Du mit einer kleineren Dosis ALA (Cenaverde 25mg) besser klarkommst. Schwerer Vergiftete zeigen auf gleichen Dosen größere Probleme als weniger stark Vergiftete. Auch solltest Du prüfen, ob Du lange genug DMSA allein genommen hast (siehe Test auf S.204).

Cutler spricht sich ausdrücklich gegen Koriander aus (engl. Cilantro).

Im Anhang seines Buches Amalgam Illness beschreibt Cutler folgende Wirkungen von ALA:

-mehr Urinvolumen
-mehr zwanghafte Gedankenmuster
-mehr emotionale Schwankungen
-mehr Probleme im Zusammenleben mit anderen Menschen, ihre Gefühle und Absichten zu verstehen
-Apathie und Motivationsmangel
-milde Lichtempfindlichkeit
-leichte Euphorie, die zwar amüsant aber störend sein kann
-schwefliger Uringeruch

KnuddelBär

Hallo Knuddelbär!

Lieben Dank für Deine Tipps!
Ja das mit dem extremen Schwefelgeruch des Urins jo das stimmt, ist unter DMSA schon auffällig aber in Kombi mit ALA glauben alle die nach mir auf die Toilette gehen, daß ich vorher auf einen Trink in der Hölle war.
Ich habe auch unter Einnahme von ALA leichtes Stechen in der Gallengegend bekommen. Hab mir nichts dabei gedacht weil es nicht so arg war und ich ohnehin vor kurzer Zeit erst die Leberreinigung gemacht habe.
Heute habe ich mir wieder das Buch durchgeschaut und gelesen, daß ALA den Gallenfluß anregt und bei ev. Gallenblasen- bzw. steinproblemen nicht genommen werden sollte.
LG Cat


Optionen Suchen


Themenübersicht