Oral DMSA, wie zubereiten für 4-Jährigen?

10.06.08 22:29 #1
Neues Thema erstellen
Oral DMSA, wie zubereiten für 4-Jährigen?

Massima ist offline
Beiträge: 47
Seit: 11.06.08
Hallo Patrycja und alle anderen,
nachdem ich jetzt bei meinem Sohn lange genug ohne Erfolg mit Chlorella und DMSA- Globulis rumexperimeniert hatte (mit Arztin). Werde ich jetzt mit dem DMSA in Kapseln mein Glück versuchen. Wie habt ihr bei Euren Kinder gemerkt, ob die Dosierung ok ist? Ich wollte eigentlich nach der Dosierung von SuperSmart vorgehen, jeden zweiten Tag 100 g DMSA 3 Wochen lang, eine Woche Pause. Bitte meldet Euch . Danke Massima

Oral DMSA, wie zubereiten für 4-Jährigen?

hirn-kaputt ist offline
Beiträge: 473
Seit: 03.10.08
also ich würde mich wenn es um sachen dosierung geht schon konsequent an cutler halten!! was supersmart da vorschreibt ist irgendein anderes "protokoll" oder wohlmöglich eine "schlichte empfehlung ohne wissenschaftlichen hintergrund." zumindest ist nicht ersichtlich, wieso die angegebene dosierung sinnvoll sein könnte, da keine erklärung für den wirkunfsmechanismus gebracht wird.

also cutler (der ja sogar an einer elite-uni unterrichtet UND ein krasser chemiker ist) ist auf jedenfall eine verlässlichere quelle als supersmart, wenn es um dosierungsanleitungen geht !

lg

EDIT: ihr solltet euch hier im forum mal richtig einlesen...stichpunkt "cutler-protokoll" und auch generell viel lesen. manchmal habe ich den eindruck, hier gibt es viele, die sich zu wenig beschäftigt haben mit der thematik und dann wild drauf los "entgiften".
aber eine geplante entgiftung kann schneller zu "geplanten vergiftung" werden als den meisten wohl klar ist.
und dann an den eigenen kindern herumzuexperementieren.... wenn ich manche dosierungen hier höre, das find ich persönlich höchst bedenklich
__________________
***********************
* je grösser die Lobby, desto korrupter der Inhalt !!!
***********************

Vertraue den Pharmas und du stehst schon mit einem Bein im Grab

Geändert von hirn-kaputt (21.12.08 um 18:44 Uhr)

Oral DMSA, wie zubereiten für 4-Jährigen?

Massima ist offline
Beiträge: 47
Seit: 11.06.08
Hallo Hirnkaputt
was soll das heißen " dann an den eigenen kindern herumzuexperementieren..."
Wir sind seit fast einem Jahr in ärtzlicher Behandlung. Mein Sohn ist immer noch gleich stark verseucht, sein Gehirn ist voll hg! Was soll ich noch machen?? Die Globulis helfen nichts.

Ihr solltet lieber den Müttern Mut machen, das es auch welche gibt die sich mit hg bei ihren Kindern auseinandersetzen(wollen)!!

Zu Cutler: Ich lese mich mal rein. Eine Frage brauche ich das ALA zwingend bzw. was anderes neben DMSA?? Danke!! Massima

Oral DMSA, wie zubereiten für 4-Jährigen?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Zitat von Massima Beitrag anzeigen
Hallo Hirnkaputt
was soll das heißen " dann an den eigenen kindern herumzuexperementieren..."
Wir sind seit fast einem Jahr in ärtzlicher Behandlung. Mein Sohn ist immer noch gleich stark verseucht, sein Gehirn ist voll hg! Was soll ich noch machen?? Die Globulis helfen nichts.

Ihr solltet lieber den Müttern Mut machen, das es auch welche gibt die sich mit hg bei ihren Kindern auseinandersetzen(wollen)!!

Zu Cutler: Ich lese mich mal rein. Eine Frage brauche ich das ALA zwingend bzw. was anderes neben DMSA?? Danke!! Massima
Sind die Globulis homeopathisch? Wenn ja werden sie nicht viel entgiften können.

Ich denke HK hat nicht gemeint dass Mütter nicht ihr Kind entgiften sollen sondern dass sie nicht einfach irgendetwas probieren sollen ohne sich zu informieren da Chelatbildner wie zb DMSA auch ernsthafte Schäden hervorrufen können wenn sie falsch angewendet werden.

Das ALA brauchst du nicht zwingend allerdings ist es der einzige Chelatbildner der ins Gehirn kommt. Also es kann sein das DMSA alleine nicht ausreicht und du irgendwann ALA verwenden musst um alles rauszubekommen.

Der Benutzer "Beat" hier in diesem Forum hat sein Kind mit DMSA entgiftet und kann dir sicher weiterhelfen.

Oral DMSA, wie zubereiten für 4-Jährigen?

Massima ist offline
Beiträge: 47
Seit: 11.06.08
Hallo Dmps123
mein Sohn ist acht Jahre und dieDMSA waren homoöp. Globulis. Wenn ich im zu wenig DMSA gebe mobiliesiere ich das hg und verteile es um. Das ist der Punkt wovor ihr warnt, denke ich mal. An Cutler stört mich das weckn in der Nacht. Dann heißt es 0,5 mg auf ein Pfund. Mein Sohn hat ca. 28 kg. Das bedeut. CA.1/2 Kapsel DMSA alle 3-4 Std. Gruß ANdrea

Geändert von Massima (21.12.08 um 22:54 Uhr)

Oral DMSA, wie zubereiten für 4-Jährigen?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Zitat von Massima Beitrag anzeigen

Wenn ich im zu wenig DMSA gebe mobiliesiere ich das hg und verteile es um.
Nein je mehr du gibst desto mehr hg wird mobilisiert und die Warscheinlichkeit dass es zu einer Umverteilung kommt wird grösser nicht kleiner.

Du gibst 1/8-1/2 mg pro Pfund also wenn dein Sohn 28kg wiegt gibst du

ca. 7.5mg-30mg DMSA alle 3-4 Stunden

Oral DMSA, wie zubereiten für 4-Jährigen?

Massima ist offline
Beiträge: 47
Seit: 11.06.08
Bei Supersmart gibt es zweierlei Anwendungen, einmal die auf der HP von Supersmart. Auf der DMSA Pck. steht aber was anderes!!
Für Kinder zwischen 10 kg und 35 kg kg: zweimal täglich eine Kapsel eine jeden zweiten Tag. Das sind 600 mg DMSA die Wochefür einen 8jähr., ist das nicht zuviel?? Danke nochmals, falls mir jemand schreiben möchte.

Oral DMSA, wie zubereiten für 4-Jährigen?

hirn-kaputt ist offline
Beiträge: 473
Seit: 03.10.08
sry......hätte mir klar sein sollen, dass man aus meinen aussagen zu sehr einen vorwurf raushört.
ich wollte aber eher warnen und "wach machen"

manchen ist es in der tat nicht klar, welche folgen eine falsch angewandte chelattherapie haben kann. und ganz besonders über homöopatische mittel habe ich bis jetzt zu viel schlechtes gehört und auch von ganz verschiedenen lagern. es heisst immer "diese mittel mobilisieren sehr viel und wirken im gesamt eher chaotisch/unvorhersehbar"
also ich finde homöopatie sowieso dahingehend riskant, weil der wirkungsmechanismus sehr undurchschaubar ist.

um jetzt wirklich mal eine abschliessende eigene meinng einzubringen:

ich würde meine kinder NUR nach cutler und streng nach cutler ausleiten....wenn ich welche hätte.
immerhin ist cutler ein weltklasse chemiker mit viel erfahrung, der genau weiss was da geschieht....wohingegen klinghardt zb öfter mit eigenen wortenb sagt, dass unklar ist, wie zb algen wirken.
__________________
***********************
* je grösser die Lobby, desto korrupter der Inhalt !!!
***********************

Vertraue den Pharmas und du stehst schon mit einem Bein im Grab

Oral DMSA, wie zubereiten für 4-Jährigen?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Zitat von Massima Beitrag anzeigen
Bei Supersmart gibt es zweierlei Anwendungen, einmal die auf der HP von Supersmart. Auf der DMSA Pck. steht aber was anderes!!
Für Kinder zwischen 10 kg und 35 kg kg: zweimal täglich eine Kapsel eine jeden zweiten Tag. Das sind 600 mg DMSA die Wochefür einen 8jähr., ist das nicht zuviel?? Danke nochmals, falls mir jemand schreiben möchte.
weiss nicht DMSA wurde usprünglich für bleivergiftungen entwickelt, ich habe gesehen das oft das protokoll für blei empfohlen wird anstatt für hg.

Ich denke die empfehlungen sind halt irgendwelche richtlinien, supersmart weiss sicher nicht allzuviel über chronische vergiftungen und das 2 mal täglich protokoll ist auch nicht sicher für empfindliche kinder.

Warum befolgst du nicht die empfehlungen von ärzten oder anderen leuten die sich hauptberuflich mit der behandlung von chronischen vergiftungen beschäftigen anstatt einfach nach dem zufallprinzip vorzugehen?

Immerhin sind schwermetallvergiftungen eine ernste sache und du willst ja nicht das was schief geht.

Oral DMSA, wie zubereiten für 4-Jährigen?

Massima ist offline
Beiträge: 47
Seit: 11.06.08
hallo DMPS123 zu welchem Artzt soll ich gehen??? Ich war bei einer Ärtzin die ihm nur DMSAglobulis gab und eine Natriumthiosulfat Infusion. Ergebnis: alles beim alten. An wen kann ich mich wenden?


Optionen Suchen


Themenübersicht