Ausleitungsmethode Bioresonanz?

02.06.08 16:24 #1
Neues Thema erstellen

Catwoman ist offline
Beiträge: 310
Seit: 15.10.07
Hallo liebe Teilnehmer!

Meine Schwester fährt morgen zu einem Kärntner Arzt der Ihre letzten Füllungen unter 3fach Schutz entfernt. Sie hat leider auch ähnliche Symptome wie ich und dazu extreme Nervosität mit zitternden Händen, kein Arzt konnte bisher helfen. Jetzt will sie auch eine Ausleitung machen um zu sehen, ob diese genausoviel bringt wie bei mir

Weiters hat er einen Ionenkollektor:
Er beschreibt das wie folgt:
An der Decke über dem Zahnstuhl sind elektrisch geladene Kollektoren montiert, durch die Quecksilberdämpfe an einen Filter gebunden und unschädlich gemacht werden. Diese aus den USA stammenden Ionenkollektoren werden normalerweise in großen Labors eingesetzt um sie schwermetallfrei zu halten.
Danach macht er Q2, Bicom und Rehatron, kennt das irgendwer?
Glaubt Ihr das bringt etwas, wenn man das vor der eigentlichen Ausleitung macht?
Sie bekommt alle 4 Füllungen morgen raus, hoffentlich geht das gut...

LG Cat


Optionen Suchen


Themenübersicht