Restsymptome - Enzymblockaden ...

26.05.08 11:59 #1
Neues Thema erstellen

nobix ist offline
Beiträge: 1.922
Seit: 30.11.04
Hallo Dr. Mutter !

"Amalgam - Risiko für die Menschheit" hat auch meine Rettung eingeleitet - Danke!

Nach dem Verlust von über 20 Symptomen gilt mein Interesse jetzt verstärkt einer Beobachtung/Erkennung von (evtl. noch) unerkannten Herden im Kieferbereich, bzw. anderen Schädigungsfolgen die für Restsymptome von Bedeutung sein können.

Besonders interessiert mich, welche alternativen, modernen Methoden (zum Röntgen) sind bei der Herderkennung zielführend?

Oder auch, welche Methoden der Therapierung sind bekannt, um andere Schädigungsfolgen(z.B. Stoffwechselblockierungen/Enzymblockaden) die für Restsymptome(z.B. Angina Pektoris-Effekte) stehen, obwohl alle Befunde bis hin zur Koro in einer UNI-Klinik, ohne Befund sind. (Seite 35 ihres Buches zeigt ja den Mechanismus bereits auf...)

Geändert von nobix (26.05.08 um 13:40 Uhr)

Restsymptome - Enzymblockaden ...

Joachim Mutter ist offline
Beiträge: 15
Seit: 13.09.05
Kieferherde sind unheimlich wichtig. Auch andere metalle. Und Funksmog

Im neuen Buch steht alles drinn

Weiterlesen
Ähnliche Themen
Amalgam - Enzymblockaden

Ausgewähltes aus Amalgam Entgiftung
Euer Erfolg mit der Ausleitung
 
Meine Erfahrung mit DMSA
 
Germanium


Optionen Suchen


Themenübersicht