Chlorella Dosierung

26.05.08 09:12 #1
Neues Thema erstellen

Karibu ist offline
Beiträge: 25
Seit: 07.05.08
Hallo an Alle!
Ich habe mal eine Frage, vielleicht könnt ihr mir weiter helfen....!?
Ich beginne gerade eine Amalgam-Ausleitung, habe mich stundenlang durchs Internet gelesen und auch das Buch von Dr. Mutter.
Ich nehme Solidago und Hepanest und bin mit Chlorella angefangen. Die man ja bis zur Verträglichkeitsdosis nehmen soll, doch was macht man wenn keine Symptome kommen? Ich nehme jetzt 3 x 16 Tbl. á 400mg, also 19g am Tag, aber außer am Anfang ein kleiner Energie-Schub habe ich keine Symptome. Soll ich jetzt weiter steigern oder wie viele nehme ich jetzt am Tag? Bärlauch nehme ich bis jetzt noch nicht, damit wollte ich nach Austesten der Verträglichkeitsdosis anfangen.

Im Moment habe ich leider noch keinen Therapeuten gefunden, ich wohne ziemlich abseits in Norddeutschland und hier scheint es niemanden zu geben?

Zur Information für Diejenigen die sich jetzt fragen ob ich überhaupt eine Vergiftung habe...:-)
Ich denke das habe ich. Schon von meiner Mutter habe ich eine große Ladung abbekommen, dann schon früh als Kind viele Amalgam-Füllungen bekommen und als Krönung wurde ich Zahnarzthelferin und habe 10 Jahre in dem Beruf gearbeitet, das sagt eigentlich schon alles... Außerdem habe ich mir vor ca. 10 Jahren alle Amalgam-Füllungen entfernen lassen, natürlich ohne Schutz.... Ich habe soviele Symptome in meinem Leben gehabt und das auch schon als Kind, das ich sie gar nicht alle nennen möchte, da ihr sie ja alle gut kennt. Ich habe so viele alternative und schulmedizinische Testungen und Therapien gemacht das ich damit x Bücher füllen könnte, aber auch das kennt ihr sicher alle als Amalgam-Geschädigte!

Ich glaube das bei mir alles im Gehirn und in den Nervenzellen sitzt und ich deswegen jetzt keine Symptome bei Chlorella bekomme.

Wieviele Chlorella soll ich jetzt nehmen, was meint Ihr?

Schöne Grüße an Alle,
Karina

Chlorella Dosierung

mongomaddin ist offline
Beiträge: 15
Seit: 11.03.08
Hallo Karina,

hast du gleich mit 3 x 16 angefangen?
Also ich würde mal weniger probieren, vielleicht 3 x 5 (400 mg) und schauen was passiert...zeigen sich Symptome, dann wieder langsam steigern...bis zu der Dosis, wo es dir gut geht (diese kann sich mit der Zeit ändern)
19 g am Tag gehen natürlich auch ins Geld!
Such dir einen Heilpraktiker, der sich mit der Ausleitung von Schwermetallen auskennt...und vielleicht schon mal was von Dr. Klinghardt gehört hat...dieser wird dann auch Produkte zur Unterstützung der Ausleitungsorgane testen.

bis dann

Chlorella Dosierung

Karibu ist offline
Themenstarter Beiträge: 25
Seit: 07.05.08
Hallo mongomaddin,
vielen Dank für deine Antwort!
Nein ich bin nicht gleich mit 3 x 16 angefangen.....:-) Ich bin mit 3 x 2, 4, 6, 8 usw. angefangen und hab immer weiter gesteigert, da ich keine Symptome bekam. Du meinst also, ich geh zurück auf 3 x 5 und wenn dann Symptome auftreten sollten, steigern? Ok, versuch ich mal!
Beim HP suchen, bin ich dabei, doch ich habe noch nichts gefunden! Ich wohne auf dem Land, da gibts nicht viele davon... Wenn ich hier nichts finde, werde ich in Hamburg mal was suchen, doch das ist über 100 km entfernt!

LG,
Karina

Chlorella Dosierung
Biene67
Hallo, Karina!

Woher kommst du denn genau? (Ich wohn kurz vor Fehmarn).
In Lübeck gibt es einen Heilpraktiker, Dr. B., der hier schon oft erwähnt wurde und sich mit Ausleitungen sehr gut auskennt.
Falls das bei dir in der Nähe ist, kann ich dir gern den Link zu seiner Internet-Seite per PN schicken.

LG, Biene

Geändert von Biene67 (26.05.08 um 10:09 Uhr) Grund: fehlender Buchstabe, sowas aber auch...

Chlorella Dosierung

Karibu ist offline
Themenstarter Beiträge: 25
Seit: 07.05.08
Hallo Biene,
Ich wohne in einem kleinen Ort zwischen Heide (Holstein) und Brunsbüttel. Lübeck ist leider noch weiter entfernt als Hamburg, ca. 2,5 Std. Autofahrt, trotzdem danke!
Ich habe bis jetzt auch nichts über diese Gegend hier im Forum gelesen, leider...
LG,
Karina

Chlorella Dosierung
Biene67
Hallo, Karina!

Achsoooo, dann kommst du aus der anderen Richtung, so dass Lübeck für dich noch weiter weg ist. Schade.
Ich kenn das Problem nur zur Genüge hier im hohen Norden, Karina-
HIER fähige Ärzte zu finden, ist fast unmöglich.
Ich hab z.Bsp. über 80 Zahnärzte angeschrieben, um einen zu finden, der unter Schutzmassnahmen ausbohrt, kannst du dir das vorstellen?
Was'n Stress, was ne Arbeit.

Von Heilpraktikern ganz zu schweigen- man muss das echt so gut wie alleine durchziehen, was anderes bleibt einem gar nicht übrig.
In anderen Teilen Deutschlands gibt es diese Probleme nicht so, da sind die fähigen Ärzte viel zahlreicher gesäht.

Achso: PS: zu deinen Problemen mit der Ausleitung- dass du keine Nebenwirkungen verspürst, das ergeht mir mit der Kohle ebenso.
Ich versuche vorweg schon mal mit Kohle auszuleiten, bis ich es mir mal leisten kann, einen HP aufzusuchen, der gut ist.
Bei mir ist es auch so, dass ich nichts negatives/nichts positives merke bei/nach der Kohleeinnahme.

LG, Biene

Geändert von Biene67 (26.05.08 um 12:23 Uhr) Grund: Nachsatz eingefügt

Chlorella Dosierung

Karibu ist offline
Themenstarter Beiträge: 25
Seit: 07.05.08
Hallo Biene,
wow, das ist ja echt gruselig, so viele......!Ist doch wirklich mies, da ist man endlich mal auf einen Grund für die vielen Symptome/Krankheiten gekommen und dann findet man nicht mal einen Therapeuten....irre....

Ist bestimmt kein gutes Zeichen, wenn wir keine Nebenwirkungen merken, ist vielleicht was blockiert....? Kohle, Rizinus und Paraffin habe ich auch schon alles zuhause. Ich fand die Berichte von Goldi, Gerold und so sehr interessant darüber! Ich werde ganz langsam immer mehr dazu nehmen, vielleicht bin ich dann alles schnell los....
LG,
Karina


Optionen Suchen


Themenübersicht