Lymphe unterstützen, aber wie?

19.05.08 10:33 #1
Neues Thema erstellen

Klemsi ist offline
Beiträge: 13
Seit: 04.04.08
Hi Leute!

Ich wollte mal fragen, welche natürlichen oder homeopathischen Mittelchen es zur Unterstützung des Lymphsystems gibt und auch sinnvoll sind!
Zur Zeit habe ich doch etwas geschwollene Lymphknoten, im Hals- und Leistenbereich.
Dasselbe würde mich im Zusammenhang mit Nieren und Leber interessieren!

Danke im Voraus!

mfg

Lymphe unterstützen, aber wie?

patripl ist offline
Beiträge: 342
Seit: 22.01.08
Ja, das habe ich im Forum auch gefragt, und bisher noch keine Antwort bekommen. Wäre mir auch wichtig.
Ich habe keine Lymphknoten geschwollen, sonder Wasreeinlagerungen um die Fingergelenke und Fusssohlen, Knöchel. Das ist auch Lymphe. Die Nierenkräuter tun da nichts...

Eine Bekannte hat was gesagt von Lymphdriahal oder ähnlich. Hat da jemand eine Ahnung?

LG
Patricia

Lymphe unterstützen, aber wie?

Alanis ist offline
Beiträge: 2.343
Seit: 02.03.04
lymphdiaral, lymphomyosot... einfach mal googlen.

Lymphe unterstützen, aber wie?

mongomaddin ist offline
Beiträge: 15
Seit: 11.03.08
Hallo zusammen,

ich habe dieses Forum seit einiger Zeit als passives Mitglied im Auge...ein aktiver Beitrag zu meiner Amalgam-Geschicht + Ausleitung folgt.

Ich mache meine Ausleitung zusammen mit einem Heilpraktiker und bei mir gab es bisher 2 Lymphmittel, die getestet haben...wie schon erwähnt Lymphdriahal und das zweite Mittel war Lymphomyosot

Viele Grüße

Maddin

Lymphe unterstützen, aber wie?

santa ist offline
Beiträge: 1.515
Seit: 30.06.05
Ich hab bei meiner Ausleitung immer die Soluna-Mittel genommen.

Das sind spagyrische Essenzen:

Lymphatik (für die Lymphe) hab ich auch bekommen wegen den geschwollenen Lymphknoten und mir hat es sehr gut geholfen.

Hepatik für die Leber, Renalin für die Nieren, Stomatick I für den Magen.

Kann ich sehr empfehlen!

Lieber Gruss
Karin

Lymphe unterstützen, aber wie?

Shelley ist offline
Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo,

lymphdrainage.

lymphomyosot heisst manchmal auch myosotis comp.
manche apotheken finden es nur unter letzterer bezeichnung.
s'ist von der firma -heel.

firma cefak hat auch gute sachen.
cefalymphat heisst es dort.

viele liebe grüsse von shelley

Lymphe unterstützen, aber wie?

Alanis ist offline
Beiträge: 2.343
Seit: 02.03.04
karin, kannst du mal bitte die Inhaltsstoffe von diesem Mittel aufzählen?

liebe grüße
alanis

Lymphe unterstützen, aber wie?

gerold ist offline
Beiträge: 4.805
Seit: 24.10.05
Verschiedentlich ist mir berichtet worden, daß durch die Einnahme von Rizinusöl der Abfluß der Lymphe deutlich angeregt wird.

Alles Gute!

Gerold
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben.

Lymphe unterstützen, aber wie?

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Hätte mich auch gewundert wenn das Wundermittel Rizinusöl das nicht auch schaffen würde. Was kann es eigtl. nicht, das kostbare Zeug?
__________________
Liebe Grüße Carrie

Lymphe unterstützen, aber wie?

Alanis ist offline
Beiträge: 2.343
Seit: 02.03.04
Zitat von Carrie Beitrag anzeigen
Hätte mich auch gewundert wenn das Wundermittel Rizinusöl das nicht auch schaffen würde. Was kann es eigtl. nicht, das kostbare Zeug?
sch***e in gold verwandeln


Optionen Suchen


Themenübersicht