Gewichtszunahme durch Entgiftung

24.04.08 05:38 #1
Neues Thema erstellen
Gewichtszunahme durch Entgiftung

Catwoman ist offline
Beiträge: 310
Seit: 15.10.07
Hallo Carrie!

Ich habe auch etwas zugenommen, aber nur an den richtigen Stellen
Glaube das ist schon hormoneller Natur, habe auch leichte Wassereinlagerungen vor der Blutung (PMS). Dauert halt ein Weilchen bis sich das ganze Hormonsystem regeneriert.

ÜBRIGENS: Manche Menschen nehmen von Rohkost zu!! Laut TCM ist es das schlimmste bei Milzqimangel (das haben sehr viele, bzw. besonders diejenigen die gerne süßes essen, zu Gedankenkreisen und Sorgenmachen neigen, =Milzqimangelsymptom, ich weiß wovon ich rede, diese Störung hatte ich auch mal) ROHKOST ZU ESSEN, führt bei solchen Menschen zu Wassereinlagerungen und Übergewicht und Verdauungstörungen.
Vor allem die Kombi Milchprodukte (feuchtigkeitsbildend), Obst und Gemüse in roher Form ist da ganz schlecht.
www.yinyangmedi.ch/ernaehrung/milz-qi-mangel.html

aus www.akupunktur-aktuell.de/fb0122_1.htm
Die Stoffwechselvorgänge im Menschen sind der Erde (= Milz) zugeordnet.
Die Erde ist von zentraler Bedeutung für alle anderen Funktionen und wird auch "die Mitte" genannt. Yan Yonghe, ein berühmter Arzt, hat die Milz einmal mit einem Kochtopf verglichen, der über einem Feuer hängt. Unter dem Topf ist das wärmende Verdauungsfeuer, gespeist vom Mingmen. Ohne dieses Feuer können die unterschiedlichen Energieformen der Nahrung und der Medikamente, als Geschmäcker bezeichnet, nicht gereift, vergoren und destilliert werden.Wird zuviel kalte Nahrung in den Topf gegeben, sinkt die Temperatur des Verdauungsfeuers, sodass nichts mehr verwertet werden kann. Das Übermaß an unverarbeiteter Nahrung kommt unseren Lebensfunktionen nicht zugute: Wir werden schlapp. Im Gefolge des Mangels an Qi und der Stagnation von Qi kommt es zu Nahrungs- und Feuchtigkeitsstagnation. (= Gewichtszunahme).

Übrigens noch was positives: Ich kann wieder ohne Probleme Gluten essen! weiß aber nicht warum, vielleicht vom Ausleiten vielleicht von den Darmbakterien, die ich einnehme.
LG Cat

Gewichtszunahme durch Entgiftung

Alanis ist offline
Beiträge: 2.343
Seit: 02.03.04
soviele fallen von einem extrem ins andere. rohkost ist wichtig. aber sich nur von rohkost zu ernähren, finde ich persönlich jetzt nicht gut. schließlich ist der mensch ein allesfresser. du willst fleisch? gut, dann iss es. aber es sollte halt bio sein.
es ist doch gut, wenn der körper sich wieder meldet und anzeigt, was er braucht.

anstatt sich mit rohkost oder wasweißich zu quälen, wenn es einem nicht bekommt, sollte man lieber wieder anfangen, auf seinen körper zu hören. der zeigt einem nämlich sehr deutlich, was er will und was nicht.

lg
alanis

Gewichtszunahme durch Entgiftung

gerold ist offline
Beiträge: 4.808
Seit: 24.10.05
Zitat von Markus83 Beitrag anzeigen
Ich würde unheimlich gern die Entgiftung mit Rizinusöl ausprobieren, kratze aber zur Zeit knapp am Untergewicht und kann mir keinen Gewichtsverlust mehr leisten.
Wäre die Rizinusausleitung kontrindiziert in diesem Falle? Vermutlich wird kein wirklicher Gewichtsverlust bei 1-2 maliger Anwendung pro Monat auftreten, oder doch?
Von mir vermag ich auszusagen, daß ich mich nach dem BMI fortgesetzt an der unteren Grenze des für mich Zuträglichen vorfinde, sich jedoch an diesem Sachverhalt durch die Einnahme von Rizinusöl nichts geändert hat. Wie sich dies bei anderen Menschen auswirkt, weiß ich nicht.

Jedenfalls geht es aus meiner Sicht entscheidend darum, was man letztlich will: ein durch konsequente Giftausleitung stabiles Immunsystem - eines solchen darf ich mich auch in nicht mehr ganz jugendfrischen Jahren erfreuen - oder eben nicht.

Alles Gute!

Gerold
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben.

Gewichtszunahme durch Entgiftung

Carrie ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Also was die Rohkots angeht, ist es für mich überhaupt keine Qual und ich habe auch den Eindruck dass es mir gut tut, weil ich einfach viel mehr gute Nährstoffe zu mir nehme. Wie gesagt, Fingernägel, Haut und Haare sind viel besser geworden seitdem.
Aber es kann schon sein wie Du sagst, catwoman. Auf der Seite Welcome to the Frontpage beschreibt ein Ayurveda-Arzt (in der Ayurveda wird ja eigtl. auch viel gekocht) seine Ansichten zur Rohkost. Vielleicht sollte ich erstmal als Übergang noch eine gekochte Mahlzeit am Tag zu mir nehmen.
Werd mir mal die Milz-Mangel-Seite reinziehen, danke dafür.
Ansonsten muss ich mich wohl in Geduld üben, ist bestimmt eher hormonell verursacht.

Es könnte auch sein, dass mein Stoffwechsel immer noch von meinen früheren Diäten leidet und jetzt natürlich jedes bißchen Futter speichert, dass er kriegen kann. Gleichzeitig lechzt mein Körper nach den ganzen Vitaminen und Minerlastoffen und Fetten die er so lange nicht bekommen hat. Wahrscheinlich muss sich mein Körper erst wieder dran gewöhnen dass er wieder alles bekommt was er braucht und nichts speichern muss. Hoffe ich jetzt mal.

Es soll jetzt nicht so klingen als ob ich furchtbar fett wär. Und ich weiß, viele Amalgamis sind untergewichtig und für die ist eien gewichtszunahme während der Ausleitung toll. Es ist halt nur, dass der Sommer ansteht, und ich in viele Hosen kaum noch reinpasse geschweige denn Röcke, ich fühl mich aufgedunsen und unwohl. Und das Schlimmste ist, ich seh die Leute mit ihren fettigen Kuchenstücken und Currywurst, die total schlank sind, und ich esse so gesund und nur Rohkost, und nehme zu. Ich kann nur hoffen, dass es sich auf langer Sicht auszahlt. Da muss ich jetzt wohl durch *seufz*
Warnt Eure KInder, dass sie ja nie eine Diät machen!
__________________
Liebe Grüße Carrie

Geändert von Carrie (26.04.08 um 08:28 Uhr)

Gewichtszunahme durch Entgiftung

Oregano ist gerade online
Beiträge: 63.694
Seit: 10.01.04
Ich hätte ja gesagt, am besten mal eine Waage, die auch das KÖrperfett wiegt, kaufen oder ausleihen und dann schauen, ob das nun Fett ist oder Wassereinlagerungen. Nur scheinen diese Waagen nicht gerade genau zu wiegen:
Die Abweichung von der tatsächlichen Körperfett-Menge machte bis zu 40 Prozent aus. Besonders mit weiblichen Körpern haben die Waagen offenbar Schwierigkeiten. Sogar das am besten bewertete Gerät zeigte für Männer Abweichungen von 13 Prozent und für Frauen von 20 Prozent.
Körperfett: Dicke Messfehler auf der Waage - News - FOCUS Online

Für mich stellt sich auch die Frage, was denn nun mit der Rohkost alles gegessen wird. Bestünde sie theoretisch z.B. nur aus Avocados und guten Ölen wäre sie sehr fetthaltig und dürfte so auch zu einer Gewichtszunahme führen, vor allem, wenn der Körper nicht so gut mit Ölen und Fetten zurechtkommt.

Gruss,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Gewichtszunahme durch Entgiftung
Biene67
Also, Diäten sind meines Erachtens nicht immer ungesund!

Ne Freundin von mir zieht das mit Weight watchers durch, allerdings in gelockerter Form, so dass man kaum von DIÄT, sondern eher von Ernährungsumstellung sprechen kann.
Es funktioniert gut, wenn auch langsam.
Sprich: ich sehe, was sie isst, das ist nicht wenig, aber GESUND, denn der Körper bekommt definitiv alle Vitamine- da ist nix falsches dran.

EINSEITIGE Diäten: das sehe ich genauso, die sind schädlich und provozieren den Jojo-Effekt, so dass man ständig in dem "Abnehm-Kreislauf" steckt.

Auch ich habe 12 Kilo abgenommen die letzten 5 Monate, denn selbst die "Anti-Pilz-Diät" am Anfang dieses Jahres sah ich nicht wirklich als Diät, sondern als Ernährungsumstellung.
Man nimmt gesunde Sachen zu sich, was vorher in meinem Fall phasenweise Mangelware war.
Von daher sind Diäten nicht generell schlecht, mann muss sie nur ausgewogen gestalten und nicht übertreiben, ganz wichtig!

LG, Biene

Gewichtszunahme durch Entgiftung

pita ist offline
Beiträge: 3.128
Seit: 08.04.07
Zitat von Carrie Beitrag anzeigen
Aber es kann schon sein wie Du sagst, catwoman. Auf der Seite Welcome to the Frontpage beschreibt ein Ayurveda-Arzt (in der Ayurveda wird ja eigtl. auch viel gekocht) seine Ansichten zur Rohkost. Vielleicht sollte ich erstmal als Übergang noch eine gekochte Mahlzeit am Tag zu mir nehmen.
Werd mir mal die Milz-Mangel-Seite reinziehen, danke dafür.
Hallo Carrie

Kürzlich habe ich gelesen, dass die ersten zehn Bissen einer Mahlzeit immer warm sein sollten.
Der Magen muss bei kaltem Essen und Trinken ja erstmal Energie aufwenden, die für die Erwärmung auf Körpertemperatur sorgt.
Verschwendete Energie ?

Etwas Ausgleich könntest Du ev. mit warmen Getränken schaffen.
Tee, oder noch bessser nur heisses Wasser:
Die ayurvedische Heißwasser-Trinkkur

Eine wenig aufwendige, sehr wirksame Maßnahme, den Stoffwechsel anzuregen und zu fördern, Schlacken und Gifte zu eliminieren, ist das regelmäßige Trinken heißen Wassers. Diese Kur löst schnell und wirksam viele positive Reaktionen im Organismus aus: “unechte” Hungergefühle zwischen den Mahlzeiten werden gestillt, die Verdauung wird reguliert und das Hautbild verbessert sich, wird frischer und klarer. In Ruhe schlückchenweise getrunken, wirkt es beruhigend und stabilisiert die Psyche. Nervöse, angespannte Menschen wissen diese Kur besonders schnell zu schätzen. Diese Trinkkur eignet sich wunderbar als Einstieg in eine Fastenkur oder anderer Maßnahmen zum Entgiften und Entschlacken des Organismus. Während Krankheiten genossen, sorgt das heiße Wasser für eine schnellere Genesung.

Zubereitung

10-15 Minuten Wasser köcheln lassen! Fertig!!

Über den Tag verteilt schlückchenweise trinken. Es empfiehlt sich, eine Thermoskanne zum heiß Halten des Wassers zu benutzen, damit Sie nicht alle Augenblick Wasser nachkochen müssen.
www.shamsha-ayurveda-praxis.com/Veda_Rezepte/veda_rezepte.html
Liebe Grüsse
pita

Gewichtszunahme durch Entgiftung

Carrie ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Hallo pita,
aber würde der Energieaufwand um das kalte Essen "aufzuwärmen" dann nicht wieder zusätzlich Kalorien verbrennen?

Hallo Uta,
es gibt ja aber zig Rohköstler, die sehr viel gutes rohes pflanzliches Fett essen und dabei abnehmen. Das pflanzliche Fett hilft sogar dabei Fett zu verbrennen (Kokosöl soll hier sehr effektiv sein.

Hallo Biene
Ich sehe es auch nicht als Diät, weil ich jetzt viel mehr esse als früher, halt nur alles roh. Aber dafür auch mehr gutes Fett. Ich denke, mein Stoffwechsel muss sich einfach umstellen.

Will jetzt noch mein Lymphsystem ankurbeln, um Wassereinlagerungen rauszuspülen.
__________________
Liebe Grüße Carrie

Gewichtszunahme durch Entgiftung

pita ist offline
Beiträge: 3.128
Seit: 08.04.07
Zitat von Carrie Beitrag anzeigen
Hallo pita,
aber würde der Energieaufwand um das kalte Essen "aufzuwärmen" dann nicht wieder zusätzlich Kalorien verbrennen?
Wie Catwoman geschrieben hat, schwächt man mit nicht angepasster Ernährung die Mitte und damit das "Magenfeuer". Ein intaktes Magenfeuer ist Voraussetzung, um die Nahrung gut und effizient in "Nahrungs-Qi" zu verwandeln. Das Magenfeuer reduziert sich durch ungünstiges Essverhalten. Feuer wird gelöscht durch Wasser, sprich durch Kälte.

Wenn wir Hunger haben und zuerst kalte Speisen zu uns nehmen, dann verringern wir das Feuer. Nicht von heute auf morgen, sondern über einen längeren Zeitraum. Das Feuer nimmt durch zuviel Kälte ständig ab und verbrennt die Nahrung immer schlechter, dem Organismus fehlt es an Qi. Wenn nicht genügend Qi umgewandelt wird, können Krankheiten entstehen. Typische Zivilisationserscheinungen sind "Kältekrankheiten" - insbesondere das Problem mit dem Übergewicht.

Wärme ist das A und O für den Energieumsatz. Nur ein warmer Mensch ist ein lebendiger Mensch.

(Auszüge aus dem Buch "Das Geheimnis des Magenfeuers" von Pascale Anja Barmet)

Liebe Grüsse
pita

Gewichtszunahme durch Entgiftung

Carrie ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Hm, okay, für kranke Leute mit schwachem Verdauungsfeuer ist Rohkost sicher nicht so gut. Dennoch halte ich Rohkost für die gesündeste Ernährung und gekochtes nur als Übergangslösung um den Darm zu stärken. Aber kann man mit gewissen "wärmenden" Gewürzen oder dem anwärmen von Rohkostspeisen nicht vielleicht auch das Verdauungsfeuer stärken?
Da werd ich mich auch nochmal einlesen.
__________________
Liebe Grüße Carrie


Optionen Suchen


Themenübersicht