Zeolith zur Entgiftung

17.04.08 21:49 #1

Wie kann man Schwermetalle wie z.B. Quecksilber aus Amalgamfüllungen am besten aus dem Körper ausleiten?
Neues Thema erstellen
Zeolith zur Entgiftung

annouk ist offline
Beiträge: 302
Seit: 05.09.07
Hallo Uta,
dankeschön!

Du nimmst das hier...???

Silberstab: Klino-Vital (Zeolith)

Ist das "schadstofftechnisch" ok? Ich finde darüber nirgends Angaben. Bei INUS schon.

LG
annouk

Zeolith zur Entgiftung

Oregano ist offline
Beiträge: 52.343
Seit: 10.01.04
Zur Zeit nehme ich das INUS-Mittel. - Mir hat es ein Heilpraktiker besorgt.

Grüsse,
Uta

Zeolith zur Entgiftung

Rübe ist offline
Beiträge: 3.050
Seit: 22.11.07
Interessant wäre zu wissen, wenn man Zeolith mit dem Mineralwasser trinkt, ob die Anionen und Kathionen, die im Mineralwasser enthalten sind, mit dem Zeolith chemische Verbindungen eingehen oder nicht? Würden sie es tun, so würde Zeolith mit dem Mineralwasser nicht effektiv sein.
Um hier sicher zu gehen (und auch sonst), wäre wohl Wasser aus einer Umkehrosmose-Anlage am Besten geeignet.

Hier ein paar links zur Anwendung von Zeolith, in dem Fall Froximun:

CFS

Lebervitalkur_Teil1

Lebervitalkur_Teil2.pdf

Gruß
Rübe
__________________
„Die moderne Medizin hat solche »Fortschritte« gemacht, daß es keinen gesunden Menschen mehr gibt.“

Zeolith zur Entgiftung
Binnie
Zitat von Rübe Beitrag anzeigen
Hi Rübe,

danke für die Links! Leider funktioniert der 2. Link, also Lebervitalkur Teil1 nicht.

Zeolith zur Entgiftung

Rübe ist offline
Beiträge: 3.050
Seit: 22.11.07
Hm, müsste eigentlich funzen.
Ist halt ´ne große pdf-Datei, also ruhig etwas warten bis geladen.

Ansonsten: http://www.naturheilkundethemen.de/Leberbroschuere.pdf

Gruß
Rübe
__________________
„Die moderne Medizin hat solche »Fortschritte« gemacht, daß es keinen gesunden Menschen mehr gibt.“

Zeolith zur Entgiftung

annouk ist offline
Beiträge: 302
Seit: 05.09.07
...könnt Ihr mir mal bitte noch kurz "sagen", wieviel Ihr vom Zeolith am Tag so einnehmt?

Danke!

Hier noch das Datenblatt von Klino-Vital:

http://contentboard.keller-verlag.de...ffdaten_de.gif

Das liest sich ganz ok!

LG
annouk

Zeolith zur Entgiftung

Rübe ist offline
Beiträge: 3.050
Seit: 22.11.07
Ein TL auf ein Glas gutes Wasser am Tag (meistens anbends).

Gruß
Rübe
__________________
„Die moderne Medizin hat solche »Fortschritte« gemacht, daß es keinen gesunden Menschen mehr gibt.“

Zeolith zur Entgiftung

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.791
Seit: 05.09.08
Zeolit ist nur Vulkanasche das als Wundermittel verkauft wird.

Zeolith zur Entgiftung

Rübe ist offline
Beiträge: 3.050
Seit: 22.11.07
Zeolit ist nur Vulkanasche das als Wundermittel verkauft wird.
Ach so, na dann.
__________________
„Die moderne Medizin hat solche »Fortschritte« gemacht, daß es keinen gesunden Menschen mehr gibt.“

Zeolith zur Entgiftung
Binnie
Ich habe jetzt einiges darüber gelesen. U.a. die Artikel, die Rübe oben angegeben hat. Danke Rübe!

Mir persönlich tut dieses Froximun Cama Plus sehr gut. Ich weiß nicht, ob Zeolith tatsächlich unmittelbar dazu in der Lage ist, Schwermetalle zu binden und zur Ausscheidung zu bringen. Aber es scheint irgendwelche Stoffe in meinem Darm zu binden, was auch meine Leber entlastet, und mir mindestens auf diesem Wege sehr gut tut.

Dadurch hat die Leber auch wieder mehr Kapazitäten andere Dinge, z.B. auch Schwermetalle auszuscheiden. Also mindestens indirekt fördern daher wohl alle Stoffe auf diesem Wege, die in der Lage sind den enterohepatischen Kreislauf für irgendwelche Schadstoffe zu unterbrechen, auch die Schwermetallentgiftung.

Bisher kenne ich an Zeolithen nur das Montilo HE, welches mir persönlich nicht sonderlich gefallen hat, und das Froximun cama plus mit Korallen-Calcium und Magnesium. Gerne probieren würde ich auch mal das Froximun transfer mit entfettetem und entkaseiniertem Colostrum zur Immunmodulation sowie zur Aktivierung der Natürlichen Killerzellen, also zur Unterstützung des Immunsystems. Weiterhin sind auch noch Wachstumsfaktoren und Aminosäuren enthalten, die die Zellreparatur unterstützen. (Quelle: http://www.gesundheitszentrum-schwer...ed_2007_11.pdf)
Hat damit schon jemand hier Erfahrungen gemacht ?

Hier gibt es noch weitere Infos über die Produkte von Froximun: F&E Überblick


Optionen Suchen


Themenübersicht