DMPS + Kohle

12.04.08 12:29 #1
Neues Thema erstellen
DMPS + Kohle

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Also ich werde nach meinen nächsten 4 Unithiol-Infusionen (welche ich in Abständen von einer Woche bekomme), wohl Kohle mal testen (so einmal in der Woche).

In welchen Abständen bekommt ihr denn so euer DMPS (Unithiol) verabreicht?

Rübe

DMPS + Kohle

Spooky ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.108
Seit: 13.12.06
Hallo,

ich bekomme es alle 2,5-3 Wochen, allerdings i.V..

Gruß
Spooky

DMPS + Kohle
Binnie
Zitat von Rübe Beitrag anzeigen
Also ich werde nach meinen nächsten 4 Unithiol-Infusionen (welche ich in Abständen von einer Woche bekomme), wohl Kohle mal testen (so einmal in der Woche).

In welchen Abständen bekommt ihr denn so euer DMPS (Unithiol) verabreicht?

Rübe
Ich bekomme mein Unithiol auch so wöchentlich i.v. Mein Mann, der einen ähnlich hohen Hg-Wert nach DMPS im Urin hatte wie Du, bekommt es sogar 2x pro Woche. Jetzt gegen Ende der Ausleitung soll ich lt. Dr. M. bloß noch alle 2 Wochen DMPS bekommen, damit sich zwischenzeitlich erst mal wieder was in Leber und Nieren ansammeln kann (aus dem Gehirn und den sonst noch weniger gut zugänglichen Bereichen). Wichtig ist halt, dass Du auch immer wieder Nährstoffe auffüllst bei häufiger Anwendung. So wird durch das DMPS jedes Mal auch immer sehr viel Zink ausgeschieden. Ich nehme daher abends vor dem Zubettgehen immer 2 Tabletten Zinkorot 25. Außerdem nehm ich auch noch Magnesium, so 400 - 800 mg täglich und noch einiges anderes mehr. Und dann musst Du insgesamt darauf achten, dass Du immer schön basisch bleibst...


Optionen Suchen


Themenübersicht