Bärlauch und Koriander-Tinktur selbst herstellen

04.04.08 20:17 #1
Neues Thema erstellen

derhonk ist offline
Beiträge: 8
Seit: 20.12.05
Hallo zusammen.

Ich befinde mich gerade mitten in einer Ausleitung mit Algen und Bärlauch bzw. Koriander.
Nun sind die Kosten für Behandlungen und Medikamente je leider ziemlich hoch und bringen mich als armen Studenten schon ziemlich an meine finanziellen Grenzen.
Nun habe ich mir gedacht man könnte sich je zumindest Bärlauch und Koriander-Tinktur selber herstellen. Leider habe ich recht wenig Ahnung von Pflanzen und hoffe hier jemanden zu treffen der mir ein paar Tips geben kann.

Auf was muß man z.B. bei der Herstellung achten? Kann ich einfach ein paar Bärlauch-Blätter kaufen, in Alkohol einlegen und nach ein paar Wochen habe ich eine Tinktur die gleichwertig zu dem ist, was das INK verkauft?
Oder müssen die Blätter z.B. ganz frisch geerntet sein, um die wichtigen Inhaltsstoffe zu enthalten?
Wie sollte das Verhältnis von Pflanze zu Alkohol sein usw..

Ihr sehr ich bin da nicht sehr bewandert. Falls also jemand schon Erfahrungen auf dem Gebiet hat, würde ich mich über Hilfe freuen.

Bärlauch und Koriander-Tinktur selbst herstellen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.974
Seit: 10.01.04
Schau' mal hier:
http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...-b-rlauch.html

Alles sollte frisch sein.

Gruss,
Uta

Bärlauch und Koriander-Tinktur selbst herstellen

Günter ist offline
Beiträge: 2.006
Seit: 07.05.04
Bitte beim Ernten des Bärlauchs darauf achten, ihn nicht komplett abzuschneiden. Dann stirbt er. Er hat zwei Blätter und kann beim Verlust von nur einem Blatt überleben. Deshalb sorgfältig pflücken und den Rest nicht zertrampeln! Und nicht verwechseln mit Maiglöckchen! Blatt einreißen und Geruchsprobe. Wer den Bärlauch essen will, sollte dies bis zur Blüte tun, sonst schmeckt er immer strenger (ausprobieren). Wer ihn in Alkohol einlegen will, sollte ihn nicht zu jung ernten, da der Gehalt an den wirksamen Schwefelverbindungen mit dem Alter der Pflanze ansteigt.

Die Blätter waschen, grob kleinschneiden und in ein Einkochglas geben. Im Einkochglas mit einem langen, scharfen Messer weiter kleinschneiden. Das Glas darf nur bis etwa 3cm unter dem Rand gefüllt sein. Dann mit Getreideschnaps so auffüllen, daß die Masse ca. 1cm überdeckt wird. Mit Plastikfolie und einem Gummiring verschließen, um den Sauerstoff auszusperren und Schmutz abzuhalten. An einem lichtgeschützen Ort mit Zimmertemperatur das Ganze 14 Tage ziehen lassen. Dann durch eine Kaffeefiltertüte abgießen (die Eier des Fuchsbandwurms haben eine Größe von etwa 1/30 mm und können den Alkohol überleben). Die Tinktur dunkel, kühl und verschlossen aufbewahren.
Liebe Grüße

Günter
__________________
Obiger Beitrag ist meine Meinung als Laie! Er ersetzt weder das eigene Denken, noch den Gang zum Arzt oder anderen Spezialisten und ist nur als Anregung für eigene Recherchen und Überlegungen gedacht!

Bärlauch und Koriander-Tinktur selbst herstellen

derhonk ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 20.12.05
Super Tips. Danke schön. Besonders das mit dem Fuchsbandwurm. Daran hätte ich überhaupt nicht gedacht.

Bärlauch und Koriander-Tinktur selbst herstellen

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.091
Seit: 06.09.04
Hallo!
Die Bärlauchzeit ist aber gerade vorbei.
Ich habe mir vom Markt 3 Töpfchen zum Auspflanzen besorgt. Mal sehen, ob die nächstes Jahr gut werden.
Ansonsten habe ich aus gekauften Blättern Pesto gemacht:
Blätter waschen, trockenschleudern und grob zerkleinern. In ein hohes Rührgefäß geben und (gutes) Öl dazu. Mit dem Schnellmixstab so lange bearbeiten, bis alles klitzeklein ist. Mit (gutem) Salz abschmecken und in ein sauberes Glas füllen. Mit Öl soweit auffüllen, dass das Öl über dem Pesto steht. Kühlschrank.
Schmeckt affengeil ... findet mein Sohn leider auch und es ist schon fast alle

LG
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

Bärlauch und Koriander-Tinktur selbst herstellen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.974
Seit: 10.01.04
Bei mir im Garten ist jetzt gerade Anfangszeit für den Bärlauch. Ich hatte ihn vor Jahren ausgegraben und bei mir eingesetzt. Jetzt kommt er an allen Stellen immer mehr , was mich freut!

Gruss,
Uta

Bärlauch und Koriander-Tinktur selbst herstellen

Alanis ist offline
Beiträge: 2.343
Seit: 02.03.04
das stimmt. die "bärlauchzeit" hängt stark davon ab, wie hoch die gegend liegt.

lg
alanis

Bärlauch und Koriander-Tinktur selbst herstellen

Nehma ist offline
Beiträge: 45
Seit: 06.05.08
ich habe noch eine frage zu bärlauchtropfen selber machen, ich würde den gerne vorher bärlauch waschen. muß er, um ihn in den alkohol einzulegen, ganz trocken sein? oder wie macht ihr das?
danke,
viele grüße

Bärlauch und Koriander-Tinktur selbst herstellen

monikat ist offline
Beiträge: 152
Seit: 13.05.07
Hallo,

ich hab mir d. J. auch Bärlauchtinktur hergestellt. Hab ihn gewaschen und in die Salatschleuder und tüchtig geschleudert.

LG

Bärlauch und Koriander-Tinktur selbst herstellen

Nehma ist offline
Beiträge: 45
Seit: 06.05.08
dank dir! bin gespannt auf das ergebnis...


Optionen Suchen


Themenübersicht