DMSA Bezugsquelle

04.03.08 20:17 #1
Neues Thema erstellen

whity ist offline
Beiträge: 633
Seit: 24.07.06
hallo, hab heute meine dmsa infusion bekommen und es geht mir wunderbar ein wenig kopfweh und müde aber sonst super!

habe heute von meinem behandler diese preisliste bekommen. wohl auch rezeptfrei, da die dmsa-lösung nur zum trinken gedacht ist...(ihr wisst wohl warum!?) sonst bitte pn.

i80.photobucket.com/albums/j192/cuntholz/04-03-2008201137.jpg

jedenfalls ein super preis wie ich finde! hälfte günstiger als wo ich es jetzt her hatte.

grüsse

dmsa bezugsquelle

NellyK ist offline
Beiträge: 2.901
Seit: 02.08.06
Lieber whity, das ist von der Viktoria Apotheke. Bestellst du nicht bei Klösterl oder haben die keine Infusionen? Welche von den beiden Apo's wäre für DMSA allgemein besser? Beides gleich? Mal blöd gefragt gibts auch DMSA Pulver? Ne ne?

Legst du dir die selber oder HA ?

AL NellyK

dmsa bezugsquelle
Männlich Bodo
Hi Whity.

Wieviel DMSA hast Du denn verabreicht bekommen?

Infusionen sind ja nicht so toll, wegen dem PVC der Kanülen.

Wolltest Du nicht auch die DMSA-Ampulle bei den Kloesterls bestellen und eine Injektion durchführen lassen?

Nun, jedenfalls schön zu hören, dass es Dir nach Applikation gut geht.








Grüße in die Domstadt, Bodo

dmsa bezugsquelle

skylegio ist offline
Beiträge: 216
Seit: 03.07.06
Hallo Whity,

verstehe ich richtig! Die DMSA Lösung ist da Rezeptfrei?
__________________
--- mit weniger Zähnen, ist es schwerer in Gras zu beißen! ---

dmsa bezugsquelle

Cherry ist offline
Beiträge: 682
Seit: 09.01.08
Kann man es nicht in jeder beliebigen Apothe beziehen? Ich dachte, die mischen das eh selber an. Irgendjemand hatte das mal geschrieben.

dmsa bezugsquelle

whity ist offline
Themenstarter Beiträge: 633
Seit: 24.07.06
moin!

@nelly die erste infusion gestern war eine ampulle von der klösterle, sie hat die gleiche zusammensetzung wie die günstigeren. auch gleicher inhalt 200mg dmsa. pulver gibts wohl auch nur ist es wohl etwas kompliziert dies sich selber als ampulle herzustellen, da es oft verflockt. lukas hatte hierzu mal nen thread.
selber gelegt hab ichs nicht, dies nahm mein behandler vor, da es ja das erstemal war und ich etwas unsicher war wie ich reagiere. im grunde ist es aber kein problem denke ich, anleitungen gibts ja genug im netz und es geht ja auch i.m nicht nur i.v

@bodo
jo war halt eine ampulle 200mg, hätte denke ich aber auch mehr gekonnt, vielleicht in 4 wochen oder eventl. mit edta, kommt etwas auf das ergebnis an. jedenfalls steht ausser frage, dass dies eine gute aktion war.
mit den infusionsschläcuhen kannst du recht haben! hab ich nicht dran gedacht, werd ich aber beim nächsten mal abklären.
bin mal auf die ergebnisse gespannt, kopweh ist heute verflogen, dafür schwitz ich ganz schön, zum glück müffelt der schweiss nicht so nach faulen eiern.

grüsse

dmsa bezugsquelle

whity ist offline
Themenstarter Beiträge: 633
Seit: 24.07.06
@cherry
mir sind nur 3 apotheken bekannt, die dies als ampulle herstellen, viele apo´s kennen dmsa oder dmps gar nicht.
beim dmps bei heyl soll es wohl noch immer lieferschwierigkeiten geben , noch etwa 2 monate da die rohstoffcharge von schlechter qualität war...angeblich. denke aber, dass da was anderes hinter steckt.

dmsa bezugsquelle
Männlich Bodo
Zitat von whity Beitrag anzeigen
vielleicht in 4 wochen oder eventl. mit edta, kommt etwas auf das ergebnis an.
Hi Whity.


Auf EDTA solltest Du verzichten.

Mache besser mit DMSA/DMPS weiter.

EDTA ist überholt und weitaus unverträglicher als DMSA/DMPS und mobilisiert nur einen Bruchteil.

Ich sehe also keine Notwendigkeit, die gute DMSA-Applikation mit EDTA zu kombinieren.





Viele Grüße, Bodo

dmsa bezugsquelle

whity ist offline
Themenstarter Beiträge: 633
Seit: 24.07.06
jein, es gibt wohl vor- und nachteile bei der kombinierten gabe von dmps/dmsa und edta wie ich in der studie die du mal gepostet hast, gelesen hab. www.boriskoehler.de/Gesundheit/DMPS.pdf danke nochmal für den link,
in manchen fällen leitet edta z.b blei mehr aus dafür aber dann weniger aluminium z.b.

generell stehe ich edta aber auch noch etwas kritischer gegenüber da toxischer und saurer... mal abwarten

dmsa bezugsquelle

NellyK ist offline
Beiträge: 2.901
Seit: 02.08.06
Lieber whity,
wenn es auch DMSA Pulver gibt,nicht nur Kapseln, wäre dann, wenn man die Ampullen außen vor lässt, wäre dann Pulver besser?

( Ich weiss, das du Ampullen nimmst, die Frage ist allgemein. )

LG und Alles Liebe NellyK


Optionen Suchen


Themenübersicht