Kennt ihr diese Mittel?

17.02.08 10:09 #1
Neues Thema erstellen
Kennt ihr diese Mittel??

Francesco30 ist offline
Themenstarter Beiträge: 48
Seit: 07.07.07
Meine Symptome äußern sich in etwa so:

Angenommen ich bin grad schmerzfrei, gehts so los, dass ich anfangs ganz normale Erkältungssymptome habe wie Schnupfen, Halsweh, Kopfschmerzen usw. wie bei jedem "normalen Menschen" eben auch.
Aber ein, oder zwei Tage später beginnt sich das Rheuma bemerkbar zu machen, wie extreme Rückenschmerzen, speziell im Beckenbereich, wie Kreuz-Darmbein-Gelenk, Nacken und dann kommen versch. Gelenkschmerzen hinzu.

Ich fahr dann wieder zu meinem Azt, der testet mich dann aus, um welche Infektion es sich handelt, zur Behandlung bekomme ich dann ein Ind. hergestelltes Homöopathikum in flüssiger Form, dass ich dann 3x tägl. 3 Tropfen einnehmen muß. Es stellt sich dann wieder sehr rasch eine starke Erstverschlimmerung ein, die ein paar Tage anhält, ehe die Beschwerden langsam wieder besser und besser werden, bis die Schmerzen wieder weg sind.

Nun beginnt das Warten auf einen neuen Infekt, welches meist recht rasch von sich geht, oft bereits nach ein paar Tagen beginnt das Spiel von vorne.

Kennt ihr diese Mittel??

Petri ist offline
Beiträge: 5.315
Seit: 27.10.07
Hallo Francesco,

ich weiß es nicht aber evtl sind deine Symptome Entgiftungssymptome.
Eben die Erstverschlimmerung, auch nach der Zeit evtl möglich.
Nur wenn Du nur noch scheinbar wenig in dir hast etwas fragwürdig.

Kennt ihr diese Mittel??

Francesco30 ist offline
Themenstarter Beiträge: 48
Seit: 07.07.07
Hallo Petra,

lt. meines Arztes sind es keine Entgiftungssymptome, sondern wirklich Infektionen, die einen Rheuma-Schub auslösen.
Diese müssen dann jedesmal aufs Neue behandelt werden, bis hoffentlich irgendwann der Zeitpunkt kommt, bis es bei einer Erkältung bleibt und es sich nicht mehr aufs Rheuma niederschlägt.
Ich versuch schon, mich so gesund wie möglich zu ernähren, keinen Alkohol usw., um mein Immunsystem zu stärken, damit es die Infektionen besser abwehren kann, leider hilft das aber noch nicht viel.
So viele Infektionen, wie seit der Ausleitung hatte ich bisher noch nie

Gruß Francesco

Kennt ihr diese Mittel??

nana03 ist offline
Beiträge: 111
Seit: 15.02.08
hallo francesco!

kannst du dich erinnern, ob deine erkältungen in der jugend oft mit antibiotikum behandelt wurde? heisst, eine ständige unterdrückung erfolgte und die rheumaschübe sich einfach dann entwickelt haben (kent - skala). dann wäre es nämlich ein positiver erfolg, dass du diese infektionen nochmals "durchleiden" musst. aber bitte diesmal ohne unterdrückung.

gruss, nana

Kennt ihr diese Mittel??

Petri ist offline
Beiträge: 5.315
Seit: 27.10.07
Hallo,

da Quecksilber ja auch "bindet" und einiges mitrausnimmt an Nährstoffen muß man ja auch Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen.
Nimmst Du Vitamine, Minerale?

Kennt ihr diese Mittel??

Alanis ist offline
Beiträge: 2.343
Seit: 02.03.04
die austestung durch einen kinesiologen wird immer durch den kinesiologen selbst beeinflusst. das lässt sich gar nicht vermeiden, da jeder körper schwingt.

bei einer schwermetall-belastung ist es besser, einen dmps/dmsa-test machen zu lassen. durch die homöopathische ausleitung wird nur aus dem körper ins hirn verschoben, daher die anfängliche besserung und jetzt die verschlechterung. bei autoimmunerkrankungen macht man damit immer alles nur noch schlimmer.

lg
alanis

Kennt ihr diese Mittel??

Francesco30 ist offline
Themenstarter Beiträge: 48
Seit: 07.07.07
Hallo Nana03,
AB hab ich soviel ich weiß noch nie bekommen, jedenfalls kann ich mich nicht daran erinnern.
Ich weiß nur, dass das Rheuma mit Infektionen, genauer mit Magen- Darm Infektionen begonnen hat. Vor einer Woche hatte ich grad wieder eine heftige davon.
Wahrscheinlich befindet sich mein Immunsystem grad in der Phase, in der es vom fehlgesteuerten ins normale übergeht und vielleicht deshalb so anfällig ist. Die Winterzeit trägt vielleicht noch sein übriges dazu.

@Petra
Vitamine, Mineralstoffe usw. werden bei jedem Termin neu ausgetestet und auf die aktuelle Situation angepasst.

Francesco

Kennt ihr diese Mittel??

nana03 ist offline
Beiträge: 111
Seit: 15.02.08
liebe alanis,
ich glaube, du hast den hintergrund einer homöopathischen behandlung nicht verstanden.
homöopathie schubst lediglich den körper an um die selbstheilung zu unterstützen.
du weisst auch, was die bernsteinsäure alles anrichten kann, oder?
lg, nana

Kennt ihr diese Mittel??

Alanis ist offline
Beiträge: 2.343
Seit: 02.03.04
Zitat von nana03 Beitrag anzeigen
liebe alanis,
ich glaube, du hast den hintergrund einer homöopathischen behandlung nicht verstanden.
homöopathie schubst lediglich den körper an um die selbstheilung zu unterstützen.
du weisst auch, was die bernsteinsäure alles anrichten kann, oder?
lg, nana
nana, ich weiß recht viel über homöopathie, danke. und ich weiß etwas über ausleitung. aber ich weiß auch, dass man die leute ihre fehler und erfahrungen selbst machen lassen muss.

und zur bernsteinsäure: die kann sehr schlimme dinge "anrichten". sie kann dich zum beispiel von angesammeltem schwermetall befreien

au man, ich klink mich an der stelle aus, das kann man ja nicht mitansehen

Kennt ihr diese Mittel??

Francesco30 ist offline
Themenstarter Beiträge: 48
Seit: 07.07.07
Hallo Alanis,
das Homöopathikum dient bei mir lediglich zur Infektbekämpfung, nicht zur Schwermetall-Ausleitung

Francesco


Optionen Suchen


Themenübersicht