DMPS Test wie am besten?

13.02.08 17:45 #1
Neues Thema erstellen

Catwoman ist offline
Beiträge: 310
Seit: 15.10.07
Hallo liebe Teilnehmer!

Ich schon wieder, ...noch eine Frage: Ich will jetzt doch den DMPS Test machen. Ich werde es über meinen Hausarzt (kenne ich persönlich) machen. Er kennt sich aber null aus, also wieder mal die besten Voraussetzungen. Er sagt ich soll ihm alles ansagen.

Ich bin jetzt auf DMPSSuche gegangen und habe bei der Klösterl Apotheke angefragt, dort ist es leider ausgegangen (haben Unithiol aus Russland). Die Apothekerin sagt leider auf unbestimmte Zeit...In der Klösterl Apotheke hätte 1 Ampulle 22 Euro gekostet.

Kennt wer eine andere DMPS Quelle, und wieviel es dort kostet?
Meine Apotheke hat auch nix rausbekommen, die kennen DMPS überhaupt nicht.

Dann muß ich damit zum Arzt gehen nüchtern?
und Harn lassen vorher was trinken?
ihm sagen er soll es langsam iV injizieren, richtig?
Dann muß ich 60 min warten und trinken, wieviel?
wieder Harnlassen und beides an ein Labor schicken reicht ein normales Labor?
Soll im Harn nur Quecksilber untersucht werden oder auch Kreatinin?

Es gibt da soviele Meinungen über das Ganze daß ich jetzt nicht recht weiß was ich dem Doktor sagen soll.
Vielen lieben Dank für Eure Hilfe im Voraus,
LG Cat

DMPS Test wie am besten?

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Hallo Cat,

du kannst natürlich auch das Unithiol nehmen (wurde bei mir zum Test und jetzt bei der Therapie angewendet). Ist basischer und etwas verträglicher als das deutsche (sagt man) ansonsten aber absolut dasselbe.
Man muss nicht nüchtern sein beim Test.

Hier wie es funktioniert:
DMPS-Test Exposition Umweltanalytik Intoxikation DMPS-Test DMPS Schwermetalle Dimaval Quecksilber Quecksilberbelastung Amalgam

hier das Anforderungsformular:
http://www.mlhb.de/uploads/media/DMPS-Test_deutsch.pdf

Würde noch eine Multielementanalyse machen und mir unbedingt einen Arzt, Umweltmediziner, usw. suchen der sich mit der Materie (Quecksilberbelastung) auskennt und mit den Ergenissen auch was anzufangen weiss!

LG
Rübe

DMPS Test wie am besten?

Alanis ist offline
Beiträge: 2.343
Seit: 02.03.04
aber wenn man keinen umweltmediziner findet oder in seiner nähe hat, dann sollte man sich selber informieren, und dann mal beherzt mit der ausleitung anfangen, anstatt immer weiter in seinem quecksilbersumpf herum zu dümpeln.
manchmal gehts eben nicht anders, da muss man sein eigener arzt sein. gerade bei uns amalgamis ist das fast unvermeidlich.

lg
alanis

DMPS Test wie am besten?
Biene67
Na, da klink ich mich doch mal ein!

Ich bin soooo wütend!
Fahre heute in meinem labilen Zustand eine Strecke mit meinem Daddy zum DMPS-Test, komm da in der Praxis an und die sagen, es gäbe ja ken DMPS mehr, wir könnten den Test nicht machen! Hallo??
Hätten die das nicht am Telefon sagen können?

Wir haben in der Apotheke eines Freundes meines Vaters nachgefragt, der hat alle Hebel in Bewegung gesetzt- nix zu kriegen, monatelang nicht.

Und nun? Gibt es Ausweichmöglichkeiten?
Ich muss doch den doofen Test machen, bevor ich ausbohren will!!

LG, Biene

DMPS Test wie am besten?
Biene67
Aha!
Habe eben mal in den Themen geschnüffelt und man kann selbigen DMPS-Test durch einen Test mit DMSA-Kapseln ersetzen lassen?

Muss ich mir die Kapseln bestellen und dann mit zum Arzt nehmen?
Das hätten die einem in der Praxis ja wohl heute auch sagen können, nachdem die uns wegen fehlendem DMPS wieder heimgeschickt haben.
Die meinten, es gibt erstmal keine andere Möglichkeit!

Oder soll ich das lieber dieses Labor in Bremen machen lassen und das Labor mal anrufen?

LG, Biene

DMPS Test wie am besten?

cordula44 ist offline
Beiträge: 130
Seit: 20.01.08
Liebe Biene,

vielleicht ist dies eine Idee: Apotheken aus den gelben Seiten heraussuchen und nach DMPS fragen oder Hersteller erfragen und dort um dringende Lieferung wegen laufender Therapie nachhaken.

Es erscheint mir so unvorstellbar, dass das Produkt ausverkauft sei.
Es muß doch mehrere Hersteller geben...

Herzliche Grüße
Cordula

DMPS Test wie am besten?
Biene67
Zitat von cordula44 Beitrag anzeigen
Liebe Biene,

vielleicht ist dies eine Idee: Apotheken aus den gelben Seiten heraussuchen und nach DMPS fragen oder Hersteller erfragen und dort um dringende Lieferung wegen laufender Therapie nachhaken.

Es erscheint mir so unvorstellbar, dass das Produkt ausverkauft sei.
Es muß doch mehrere Hersteller geben...

Herzliche Grüße
Cordula
Liebe Cordula!
Keine Chance, wir haben schon wie wild durch die Gegend telefoniert und der Apotheker auch nochmal bei verschiedenen Herstellern, selbst die sagen: Produktionsprobleme, kann Monate dauern....

Herzliche Grüße, Biene

DMPS Test wie am besten?

cordula44 ist offline
Beiträge: 130
Seit: 20.01.08
Liebe Biene,
das hört sich so unglaublich an, da fühlt man sich doch hochgenommen...
Ich stell mir vor, es gäbe kein Penicillin, weil alle Hersteller gleichzeitig Produktionsprobleme haben...
Aber aufregen nutzt ja auch nichts,
vielleicht dann doch besser alles weitere verschieben?

Grüßchen Cordula

DMPS Test wie am besten?
Biene67
Liebe Cordula!

Notfalls muss ich mir das Amalgam halt SO ohne vorheriges Testen rausnehmen lassen-
mir verschiebt sich alles viel zu weit nach hinten mit der Sanierung.

Mal schauen, was mir hier geraten wird, man kann den DMSA-Test ja auch scheinbar durch ein Labor durchführen lassen.

Zuerst mal hab ich mir grad einen OP-Termin für mein Ohr geholt für Montag- ich krieg da in der Uni Lübeck meist spontan einen, mit Stunden Wartezeit zwar, aber das Röhrchen, was mir rausgefallen ist, muss immer schnellstmöglich wieder rein.
Man hat ja auch noch nicht genug Stress grad, neeeeiiiiin! Da nehm ich so'ne spontane OP doch gern nochmal mit...

LG, Biene

DMPS Test wie am besten?

cordula44 ist offline
Beiträge: 130
Seit: 20.01.08
Du Arme!!!
Aber es so mit Galgenhumor zu nehmen, ist sicherlich eine gute Methode.
All das geht auch mal vorüber!!!

Alles Gute für die OP
wünscht Cordula


Optionen Suchen


Themenübersicht