Kann DMSA auch normales Silber ausleiten?

01.02.08 13:57 #1
Neues Thema erstellen

CuteRomeo25 ist offline
Beiträge: 30
Seit: 25.09.07
Hallo hab eine Frage, ich habe im Sommer eine HMA (Haar-Mineral-Analyse) machen lassen, die Quecksilberwerte waren niedrig, aber der Silberwert war um das 8-fache erhöht. Ich hab eigentlich nicht so viele Beschwerden, das einzige ist halt, das meine Haarqualität sich extrem zum schlechten entwickelt hat (sind wie Besenborsten, kein bisschen geschmeidig). Des weiteren habe ich Schuppen bekommen, die einfach nicht weggehen.

Jetzt habe ich gelesen dass sich Quecksilber an die Schwefeleiweiße dranhängt bzw. diesen Eiweißstoffwechel stört und diese sind für die Talgbildung bzw. für glänzendes Haar unerläßlich.
(L-Methionin und L-Cystein) Kennt jemand näheres zu dem Thema?


Optionen Suchen


Themenübersicht