Kann Chlorella alleine eingenommen, entgiften?

19.01.08 18:02 #1
Neues Thema erstellen
Kann Chlorella alleine eingenommen, entgiften?

andus ist offline
Beiträge: 19
Seit: 22.01.08
Hallo,

ich habe eine Frage ,hast du schon von Bioresonanz gehört?
Könnte Dir vielleicht auch viel helfen.
mfG,
Andus

Kann Chlorella alleine eingenommen, entgiften?
Männlich Bodo
Liebe Andus.

Bioresonanz ist untauglich.

Sie stellt weder eine Vergiftung fest noch heilt sie diese.

Es gibt schulmedizinisch erprobte Verfahren der Diagnose und begrenzt wirksame Therapie:

http://www.symptome.ch/wiki/index.php/DMPS#DMPS-Test


Bodo

Kann Chlorella alleine eingenommen, entgiften?

andus ist offline
Beiträge: 19
Seit: 22.01.08
Da,bin ich in anderen meinung.
Bioresonanz kann auch sehr viel feststellen in unseren Körper,durch die Zell frequenzen usw.Und auch eine selbsheilung prozess beihelfen.Gifftige stoffe ausleiten usw..
habe,gute erfahrungen gemacht.
andus

Kann Chlorella alleine eingenommen, entgiften?

andus ist offline
Beiträge: 19
Seit: 22.01.08
hallo,
ich habe an euch eine frage?
weiss jemand was die unterschied ist zwischen Chlorella Pyrenoidosa und spirulina pulver?
danke,
andus

Kann Chlorella alleine eingenommen, entgiften?
Männlich Bodo
Chlorella hat keinen Nutzen.

Beweise erst, dass Du schwermetallgeschädigt bist.

Lese Dich ein. Wenn überhaupt Chlorellas, dann nur aus einem geschlossenen Röhrensystem.


Bodo

Kann Chlorella alleine eingenommen, entgiften?

bebsi70 ist offline
Beiträge: 129
Seit: 11.12.07
Hallo Bodo,

du schreibst: Chlorella hat keinen Nutzen. Aber schaden tut es doch auch nicht (oder?). Wenn es nicht ausleitet oder man gar nicht schadstoffbelastet wäre, dann ist es doch einfach nur ein gutes Nahrungsergänzungsmittel!?!

LG

bebsi

Kann Chlorella alleine eingenommen, entgiften?

santa ist offline
Beiträge: 1.515
Seit: 30.06.05
Chlorella hat bei mir den Nutzen gehabt, dass ich heute beinahe wieder Symptomfrei bin.



Natürlich hab ich auch noch anderes zum Ausleiten unternommen, weil ich ja möglichst alles draussen haben möchte, und ich denke, dass verschiedene Methoden sich gegenseitig ergänzen.

Ich hab jetzt schon über 50 Kilos die letzten 3 Jahre verzehrt, wenn sie schaden würden, dann würde es mir heute auch nicht so gut gehen.

Spirulina sind eine gute Nahrungsergänzung, weil sie sehr hochwertige Aminosäuren haben, aber Chlorellas sind ein anderes Gewächs ...
Spirulina - Wikipedia
Chlorella - Wikipedia

Lieber Gruss
Karin

Geändert von santa (23.01.08 um 21:01 Uhr)

Kann Chlorella alleine eingenommen, entgiften?

andus ist offline
Beiträge: 19
Seit: 22.01.08
Hallo Santa,

mir gehts auch so ähnlich.Möchte auch alles was"gifftiges" in mein körper einfach raus!Oder ausleiten.
und das hat gelungen!!
ich muss euch sagen,war heute beim bioresonanz therapie.Zum untersuchen.habe halbes Jahr pause gemacht.
Der bioresonanz hat keine belastung mehr in meine Körper festgestellt.Keine elektrosmog belastung,keine Pilze,keine Allergien,einfach nichts was früher extrem hoch war und mein körper belastet hat.
Und das kann ich nur für die bioresonanz therapie,für die Chlorella,Silberwasser und natürlich für die Gesunde ernährung erklären.
Der Arzt hat mich auch verwundert angeschaut und gefragt was ich woll unternommen habe.
Und ich einfach Glücklich!!
Mein Migräne sind auch fast verschwunden,früher war es monatlich 3-4 mal.Jetzt vielleicht in 3 monate 1 mal.Also immer weniger.
Habe auch Blut untersuchungen gemacht wegeb Allergie.Es ist alles ok!

Liebe Grüsse,
andus

Kann Chlorella alleine eingenommen, entgiften?

santa ist offline
Beiträge: 1.515
Seit: 30.06.05
Hallo andus!

Ich freu mich für Dich!

Allerdings würde ich persönlich nicht mit Bioresonanz bei mir arbeiten wollen.
Ich hab mich sehr an den Klinghardt-Protokollen orientiert, und der warnt ausdrücklich vor Bioresonanz und Homöopathie:
Alternative Medizin: Schwermetalle, Entgiftung Teil 2
Die Bioresonanztherapie hat im allgemeinen einen vorhersehbaren Effekt, weil die Bioresonanztherapie darauf beruht, mit Elektro-Akupunktur das Gewebe und die Organe zu testen. Elektro-Akupunktur erfaßt aber nur den Extra-Zellulärraum, nicht den Intra-Zellulärraum. Deshalb messen wir mit Bioresonanztherapie das Quecksilber, das im Bindegewebe liegt, das "harmlose" Quecksilber, das zwar Symptome macht, das uns aber nicht zerstört. Dann wird die Bioresonanztherapie gemacht, und siehe da, bei der Nachmessung ist das Quecksilber verschwunden.

Wenn wir bei diesen Leuten im Urin gucken, im Urin erscheint kein Quecksilber, und wenn wir im Stuhl gucken, auch da erscheint kein Quecksilber, und wenn wir im Speichel gucken und im Schweiß gucken, auch da erscheint kein Quecksilber. Es ist verschwunden aus der Messung, d.h. es ist aus dem Bindegewebe verschwunden. Wohin ist es verschwunden? In die Nervenzelle hinein, wo es jetzt für den Rest des Lebens des Patienten ein glückliches Dasein führt und das Leben des Patienten zerstört.
Lieber Gruss
Karin

Geändert von santa (23.01.08 um 19:47 Uhr)

Kann Chlorella alleine eingenommen, entgiften?

andus ist offline
Beiträge: 19
Seit: 22.01.08
hallo Karin,
danke für die info.
wuste nicht das ganze von bioresonanz.werde mich schlau machen.
Was ist eigentlich Klinghardt Protokollen?
habe noch nie gehört?
noch was anderes:
Das mit den Ricinus öl,hab auch glaub ich bei dir mal gelesen.
ist es auch empfohlenswert wenn man 49 kg wiegt?
Liebe Grüsse,
andus


Optionen Suchen


Themenübersicht