Schwerstvergiftete braucht dringend Hilfe!!

30.12.07 18:49 #1
Neues Thema erstellen
Schwerstvergiftete braucht dringend Hilfe!!

Petri ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.315
Seit: 27.10.07
Hallo,

ja, das wäre super!!
Na, da tun sich doch noch unglaubliche Möglichkeiten auf!!


Viele Grüße Petra

Schwerstvergiftete braucht dringend Hilfe!!
Männlich Bodo
Zitat von Petri Beitrag anzeigen
übers Internet ein Mail-Adresse von Dr M gefunden, ihm gemailt und Antwort erhalten:
Jedenfalls nimmt er Stellung und stellt konkrete Fragen, sehr gut.

Ich bezweifel jedoch, dass es in seinem Sinn ist, dass Du die Mail hier reinkopierst.

Beim nächsten mal könntest Du besser den Inhalt mit eigenen Worten, vielleicht
in Stichworten, zusammenfassen.

Emails sind in der Regel vertraulich.



Viele Grüße, Bodo

Schwerstvergiftete braucht dringend Hilfe!!

Petri ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.315
Seit: 27.10.07
Hallo Bodo,

ich denke, er hat sicher nichts dagegen, wenn man auch darauf eingeht was alles falsch gemacht werden kann, wenn man nicht selbst die Kontrolle dabei behält. Und besser bei ihm nachfrägt, ob es auch so stimmt wie es bisher gemacht wurde.
Die Mutter von meiner Freundin hat neben dem Telefonat alles mitgeschrieben was Dr M angeordnet hat und hat diesen "Zettel" einem Heilpraktiker gegeben.
Meine Freundin hat Chlorella-Algen aus China von diesem Heilpraktiker bekommen, ohne daß Chlorella-Algen überhaupt scheinbar angeordnet waren!! Außerdem hat sie bisher KEIN DMPS erhalten!!

Viele Grüße Petra

Geändert von admin (14.04.08 um 11:38 Uhr)

Schwerstvergiftete braucht dringend Hilfe!!

Oregano ist offline
Beiträge: 63.697
Seit: 10.01.04
nur so nebenbei: ein Heilpraktiker kann kein DMPS geben, weil er es nicht verordnen darf...

Gruss,
Uta

Schwerstvergiftete braucht dringend Hilfe!!

Alanis ist offline
Beiträge: 2.343
Seit: 02.03.04
Viele Grüße aus dem Urlaub, der keiner ist
das hab ich befürchtet (der arme mann).
aber da siehst du mal petri, dass es nicht gut ist, leute vorschnell zu verurteilen. alles andere hätte mich auch sehr gewundert, da ich dr.m. als einen sehr gewissenhaften arzt kennen gelernt habe.
allerdings finde ich es auch nicht gut, dass du die mail ohne ihn zu fragen einfach ins forum kopiert hast, sowas macht man eigentlich nicht.

gruß
alanis

Schwerstvergiftete braucht dringend Hilfe!!

Petri ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.315
Seit: 27.10.07
Hallo Uta,

dann hätte er es sagen müssen. Aber die Therapie einfach zu ändern so wie er es für richtig hält find ich absolut nicht richtig.
Danke für den Hinweis. Dann kann es der Hausarzt denke ich verordnen und geben.

Viele Grüße Petra

Schwerstvergiftete braucht dringend Hilfe!!

Petri ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.315
Seit: 27.10.07
Hallo,

Ich habe die Mail hier im Forum gelöscht.

Viele Grüße Petra

Schwerstvergiftete braucht dringend Hilfe!!

Alanis ist offline
Beiträge: 2.343
Seit: 02.03.04
Zitat von Petri Beitrag anzeigen
Dann kann es der Hausarzt denke ich verordnen und geben.
dann wünsche ich dir einen kooperativen hausarzt. dazu ist nämlich leider nicht jeder mediziner einfach so bereit.

lg
alanis

Schwerstvergiftete braucht dringend Hilfe!!

Petri ist offline
Themenstarter Beiträge: 5.315
Seit: 27.10.07
Hallo Alanis,

als Krankenschwester hat man gewisse Vorteile.
Ein Oberarzt meiner Station wohnt in der näheren Umgebung von ihr. Ich kann mir vorstellen daß er mir dabei helfen wird einen Arzt zu finden.
Ich denke dies wird das kleinste Problem sein.

Viele Grüße Petra

Schwerstvergiftete braucht dringend Hilfe!!

Andreas Bosch ist offline
Beiträge: 40
Seit: 19.02.04
Liebe Petra
uff das ist ja ein richtiger Hammer. Ich überlege ob es Sinn machen würde sich bei Prof. Rea in Dallas zu melden. Das Problem ist aber das muss man selber bezahlen wobei ich denke Geld darf in solch einem Fall keine Rolle mehr spielen - möchte mich da aber nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Ich würde auch vorschlage dass Ihr Euch bei Silvia Müller CSN - Chemical Sensitivity Network meldet. Sie ist eine Freundin von mir und ist selber MCS Patientin. Sie hat ebenfalls viele Kontakte und unheimlich viel Wissen! Sie könnte das auch mit Prof. Rea in die Wege leiten. Ich würde mich anbieten auf meine Kosten mit nach Dallas zu fliegen, als Betreuer so lange, bis sie dann in seinen Hände ist! Wenn Du magst schreibe mir eine Mail damit ich mit Dir in Kontakt treten kann.
LG Andreas

..... wir müssen den Berg erklimmen, um sehen zu können.....


Optionen Suchen


Themenübersicht