EDTA-Therapie oder doch lieber über Chlorella

25.03.04 12:17 #1
Neues Thema erstellen
EDTA-Therapie oder doch lieber über Chlorella

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Meiner Meinung nach sollte so ein Zahn gezogen werden.
Aber da werden sich sicherlich noch andere melden.
Bei mir hat man schon auf dem Röntgen gesehen, dass es unter meinem toten Zahn brodelt und nachdem er gezogen wurde, hielt ihn mir mein ZA gleich vor die Nase und an der Wurzel hing eine schöne, fette Zyste.

Gruß
Rübe
__________________
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke/Vergiftete nur einen!

EDTA-Therapie oder doch lieber über Chlorella

mannioh ist offline
Beiträge: 5
Seit: 30.09.08
Was hattest du für Beschwerden, was hat man geamcht, ist alles ok wieder?

EDTA-Therapie oder doch lieber über Chlorella

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Übelste Quecksilbervergiftung und eine dadurch ausgebrochenen
Borreliose, kannst ja mal lesen:

http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...ausleiten.html

http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...isse-r-be.html

http://www.symptome.ch/vbboard/borre...n-ltt-tun.html


Mittlerweile nach mehreren DMPS-Gaben, Antiobiose, usw. geht´s so allmählich wieder aufwärts.

Gruß
Rübe
__________________
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke/Vergiftete nur einen!


Optionen Suchen


Themenübersicht