Zahnsanierung-Entgiftung & Solunat Cerebretik-Tropfen?

19.10.07 10:20 #1
Neues Thema erstellen

Jessy78 ist offline
Beiträge: 255
Seit: 05.04.07
hallo an alle hier!

ich stecke ja mitten in der zahnsanierung und entgifte auch schon ein wenig unterstützend. da es mir elendig geht mit schwindel, sehstörungen und satrker nervosität hat mein hp mir jetzt unter anderem solunat cerebretik-tropfen verschrieben. es sind spagyrische Tropfen zur Beruhigung des zentralen Nervensystems mit folgenden inhaltsstoffen:

Silbercitrat (0,01 Teile)
kolloidales Silber (0,009 Teile)
Nicotiana tabacum spag. (D4 10,0 Teile)
Ethanol 96 % V/V (10,0 Teile)
gereinigtes Wasser (79,981 Teile)

ja, kann ich das denn bedenkenlos nehmen bei meiner chron.amalgamvergiftung, wenn da silber drin ist? denn dann kann ich mir die 15 euro getrost sparen.

liebe grüße
Jessy

Zahnsanierung-Entgiftung & Solunat Cerebretik-Tropfen?

Alanis ist offline
Beiträge: 2.343
Seit: 02.03.04
kein wunder gehts dir schlecht... ich möchte dich jetzt mal ganz offen bitten, dieses zeug weg zu lassen. entgifte mit anständigen sachen oder lass es besser ganz bleiben. meiner ansicht nach kannst du dir nicht nur die 15€ für das mittel sparen, sondern auch das honorar für diesen heilpraktiker, der ganz offensichtlich keine ahnung hat und nur an dir geld verdienen will.

Zahnsanierung-Entgiftung & Solunat Cerebretik-Tropfen?

Jessy78 ist offline
Themenstarter Beiträge: 255
Seit: 05.04.07
hallo alanis!

ich habe das mittel ja noch nicht genommen bzw.gekauft. hatte nur ein rezept bekommen und dann im netz geforscht und war ziemlich überrascht, dass er mir solch' tropfen verschreibt.

also kann ich mir das geld sparen...super.weiß langsam echt nicht mehr, was ich von meinem hp denken soll, denn eigentlich hat er hier einen guten ruf und macht das auch schon sehr lange. naja, ein chance geb ich ihm noch. er soll es mir erklären, da bin ich mal gespannt.

viele grüße
Jessy

Zahnsanierung-Entgiftung & Solunat Cerebretik-Tropfen?
Binnie
Hallo Jessy,

ich stecke ja mitten in der zahnsanierung und entgifte auch schon ein wenig unterstützend. da es mir elendig geht mit schwindel, sehstörungen und satrker nervosität hat mein hp mir jetzt unter anderem solunat cerebretik-tropfen verschrieben. es sind spagyrische Tropfen zur Beruhigung des zentralen Nervensystems mit folgenden inhaltsstoffen:
Also ich war zu der Zeit als ich noch ganz besonders akut vergiftet war auch besonders nervös. Bist Du auch untergewichtig? Denn dann scheint sich das ganze Gift besonders auch ins ZNS und ins Gehirn zu verschieben, mangels anderem Fettgewebe... Natürlich hatte und habe ich noch viel von dem Zeugs auch in meinen anderen Organen.

Also ich weiß nicht was Du mit Zahnsanierung genau meinst? Läßt Du Dir gerade das Metall entfernen oder läßt Du Dir die Zähne ziehen? Ich würde unterstützend auf jeden Fall was für meine Ausleitungsorgane tun: Für die Nieren bspw. Solidagoren und Nierentees. Für die Leber und die Verdauungsorgane bspw. Synergonnr. 164 (Taraxacum S), Karotten, insgesamt viel Gemüse und Obst. Und dann würde ich Dir noch Chlorella zum Binden der Gifte im Magen-Darm-Trakt und auch so schon ein bisschen im Gewebe empfehlen.

Bei was für einem HP hier "aus dem Forum" bist Du denn? Ist es DER Zahnherdspezialist D. aus Speyer? Also nur so ein Zeugs zu verschreiben, wie das Dein HP da gemacht hat, halte ich für nicht sehr professionell... da muss ich Alanis schon recht geben.

Viele Grüße
Sabine

Zahnsanierung-Entgiftung & Solunat Cerebretik-Tropfen?

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.242
Seit: 28.03.05
Hallo Jessy,

ich halte das Mittel ebenfalls für ungeeignet.

Im Amalgam ist jetzt wahrlich genug Silber und da braucht man nicht noch zusätzliches Silber, in welcher Form auch immer.

Viele Grüße
Anne S.

Zahnsanierung-Entgiftung & Solunat Cerebretik-Tropfen?

Jessy78 ist offline
Themenstarter Beiträge: 255
Seit: 05.04.07
hallo sabine, grüß' dich anne!

also mir geht es jetzt seit über einem jahr akut schlecht. zu der zeit, als damals alles anfing, war ich jahrelang untergewichtig, das stimmt. bei einer größe von 1,65 m wog ich so um die 47 kg. durch das antidepressiva habe ich dann 8 kg zugenommen. aber das ändert jetzt, glaube ich, wenig an der situation.

ich bin unter anderem auch bei herrn d. in speyer, das stimmt. aber auch nur,wenn ich gerade zu der sanierung zu dr.o fahre. die tropfen habe ich aber von meinem hp hier in der heimat verschrieben bekommen.

ich lasse mir übrigens meine amalgamgefüllten zähne ziehen, da sie darunter stark beherdet sind und auch mein kiefer muß ordentlich gefräst werden durch starke entzündungen. etwas chlorella zum binden nehme ich schon viele monate. zur zeit 11 am tag. habe aber nicht unbedingt das gefühl, dass es was hilft. ansonsten nehme ich dr.jacobs basenpulver, trinke lapacho-tee und trinke 2 mal am tag wasser mit obstessig, allerdings alles 3 erst seit kurzem.
für die leber habe ich mir jetzt sylimarin besorgt, fehlt nur noch was für die nieren.

sabine, hat dir in deiner akuten phase etwas gut geholfen gegen die starke nervosität?

liebe grüße
Jessy

Geändert von oli (27.04.08 um 10:23 Uhr)

Zahnsanierung-Entgiftung & Solunat Cerebretik-Tropfen?
Binnie
Hallo Jessy,

also Dr. O. und D. hört sich schon mal gut an! Da habe ich jetzt schon von ein paar Leuten gehört, dass ihnen dort geholfen wurde.

Zu Deiner Frage: akut hat bei mir Ohr-Reflex-Zonen-Akupunktur immer recht gut geholfen. Allerdings nur so für 1 - 2 Wochen maximal. Ich habe eine Bekannte, das ist ein ähnlicher Typ wie ich, also recht schlank und schlaksig . Ihr hilft immer Fußreflexzonenmassage ziemlich gut. Aber das sind halt alles nur Hilfen in der akuten Phase, m.E.

Ich fände es halt wichtig den Körper zu unterstützen die Gifte auszuscheiden. Also bei mir hat das über einen längeren Zeitraum auch mit hochdosierten Basenpräparaten, Taraxacum S und Zink für die Leber und eben Chlorella, aber viel höher dosiert, funktioniert. Ich habe 3xtägl. so mind. 10 - 20 Presslinge genommen.

Sonst habe ich leider keine Tipps gegen Deine Nervosität. Ah ja vielleicht autogenes Training oder sowas in der Art. Atemübungen. Das hilft anscheinend auch...

Viele Grüße
Sabine


Optionen Suchen


Themenübersicht