Dmsa Ausleitung am Dienstag trotz Trittico?

06.07.14 23:26 #1
Neues Thema erstellen

Lina69 ist offline
Beiträge: 593
Seit: 12.01.08
hi,

frage, ich schlafe kaum , hab viel stress, und nehm immer mal wieder trittico um schlafen zu können. Auch gerade eines nehmen müssen, weil es so laut war außerhalb der Wohnung, daß ich vor Stress schon zitterte. Letzte Nacht nur 2 stunden geschlafen.

WEnn ich heute ein Trittico nehme und evenutell auch morgen abend, kann ich dann dennoch die Ausleitung machen?
oder kann die Leber dann nur schwer entgiften, wenn sie sich schon um das trittico kümmenr müssen, bzw kann es mit dem dmsa eine Wechselwirkung geben?
Hab auch leaky gut, trotz glutenfrei weiter blähungen, wohl weil körper auch so im Stress.

würde schon die gern die ausleitung machen, denn wenn ich morgen termin absage, muß ich wieder wochenlang auf termin warten.
vor allem bis darm wieder gut funktioniert und ich auch wieder regelmäßig schlafe, kann noch viel zeit ins Land gehen ..

danke für eure einschätzung!
Lina

Dmsa Ausleitung am Dienstag trotz Trittico?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.974
Seit: 10.01.04
Hallo Lina,

Trittico (Tradozon) hat ja eine ganze Menge Wechselwirkungen, abgesehen von den Wirkungen und Nebenwirkungen:
Trazodon: Wechselwirkungen - Onmeda: Medizin & Gesundheit
Trazodon

Ich würde den DMSA-Arzt heute anrufen und ihn fragen, wie das aussieht bei gleichzeitiger Einnahme von DMSA und Tritticon.

(Kannst Du nicht etwas an Deinem Stress verändern statt Pillen einzunehmen?)

Hab auch leaky gut, trotz glutenfrei weiter blähungen, wohl weil körper auch so im Stress.
Was tust Du gegen den Leaky Gut? Sind Lebensmittelallergien bzw. weitere Intoleranzen (Laktose, Histamin, Fruktose, Sorit) ausgeschlossen?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Dmsa Ausleitung am Dienstag trotz Trittico?

Lina69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 593
Seit: 12.01.08
hach oregano..... das mit leaky gut macht mir wahrlich zu schaffen. das sEltsame ist , nachdem ich Gluten völlig wegließ war ich ENDLICH nach 9 1/2 Jahren blähungsfrei, es war wie ein geschenktes Leben, das aber nur 14 Tage anhielt. Jetzt ist es plötzlich wieder arg und zwar SO arg wie noch nie. wurscht was ich esse. Und ich pass eh shcon so auf.

Evenutell hats mit den Chai Samen zu tun, die ich oft ins Smoothie rühre. Hab nämlich mittlerweile auch schon negatives drüber gelesen, daß sie grad bei leaky gut, die Darmschleimhaut sehr reizen, un d bei einigen dann alles noch schlimmer wird.
DAs ist im Moment meine einzige Erklärung.

Histamin kam nix raus, Dao Wert und Histamin Wert völlig normal. Hab mir aber sagen lassen, daß man die Werte oft vergessen kann, wenn es chronisch ist.
DAGEGEN spricht, daß ich letzten Sommer Histamin en masse gegessen hab und ich habs wunderbar vertragen.
Aber auch Gluten....

was dann schon wieder für leaky gut spricht, denn wenn sich das durch stress verschlimmert, können diese Unverträglichkeiten plötzlich da sein.

Stress weniger? ja, wenn ich plötzlich zu Geld kommen würde, könnt ich dran was ändern. Vis à vis von mir ist ein Lokal und es ist grad jetzt im Sommer sehr laut. unverschämt laut oft und ich lieg dann mit klopfendem Herzen im bett und komm gar nicht mehr runter.
Gestern hat auch noch ein Vollidiot unsere STraße als Teststrecke für seinen Ferrari benutzt um Mitternach , immer und immer wieder.

Aber auch so, auch wenns mucksmäuschen still ist und tumult im Darm, kann ich auch oft überhaupt nicht schlafen. Ich hab immer noch nciht rausgekriegt was da los ist.

Von vorgestern auf gestern wars extrem, dabei hab ich völlig unspektakulär gegessen , Petersilkartoffeln und Gemüse und Leinöl.

Für leaky gut hab ich mir glutamin bestellt, das bekomm ich übermorgen, muß ich noch von der Post abholen.
Dann hab ich mir Lecithin geholt, sehr teuer , im Bioladen. Davon krieg ich auch Blähungen.

Trittico werd ich nur wenig nehmen heute, in der Hoffnung schlafen zu können und vertrau , daß die Ausleitung morgen dennoch funktioniert.
letztes Jahr nahm ich immer noch Harmomed und die Ausleitung war wunderbar.

Heute wieder Verstopfung und extrem Blähungen und starke innere Unruhe. Bin grad ambulant im Krankenhause, hab glutenfreies mittagessen bekommen, aber eventuell war in der Sauce irgendwas histaminhaltiges.

Ich kenn mich langsam nicht mehr aus. WAr so glücklich und dachte Gluten ist jetzt die Lösung.

lieben gruß,
Lina

Dmsa Ausleitung am Dienstag trotz Trittico?

Lina69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 593
Seit: 12.01.08
hab grad in der praxis angerufen. Assistent meinte ,da ausleitung erst am späten Nachmittag, muß ich mir keine gedanken machen.


Optionen Suchen


Themenübersicht