Genetisch bedingtes Unvermögen zur Schwermetall/Quecksilberaussch

15.06.14 16:19 #1
Neues Thema erstellen

mirabelle28 ist offline
Beiträge: 74
Seit: 10.05.14
Gibt es eine Stoffwechselanomalie/Genetische Disposition wo Schwermetalle oder auch Quecksilber nicht durch die Organe/Leber/Niere entfernt werden können? Egal ob mit oder ohne Chelat?

Wichtig!!!

Genetisch bedingtes Unvermögen zur Schwermetall/Quecksilberaussch

Prema ist offline
Beiträge: 747
Seit: 11.01.10
Schwermetalle werden regelmäßig durch körpereigenes Glutathion entgiftet. Relevant sind dafür in der Zelle v.a. MTHFR und CBS-Gene der Methylierungszyklen. In der Leber- Entgiftungsphase 2 die GSTM/GSTT/GSTP-Gene.

Genetisch bedingtes Unvermögen zur Schwermetall/Quecksilberaussch

Oregano ist offline
Beiträge: 61.974
Seit: 10.01.04
Dieses Thema wird auch hier behandelt:

http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...benoetigt.html

Vielleicht sollte es nicht in mehreren Threads gleichzeitig aufgenommen werden...

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Genetisch bedingtes Unvermögen zur Schwermetall/Quecksilberaussc

mirabelle28 ist offline
Themenstarter Beiträge: 74
Seit: 10.05.14
Was sagt es aus wenn es Abweichungen bei MTHFR und CBS gibt und welche Auswirkungen hat das auf die Methilierungszyklen?

LG

Genetisch bedingtes Unvermögen zur Schwermetall/Quecksilberaussch

margie ist offline
Beiträge: 4.543
Seit: 02.01.05
Gibt es eine Stoffwechselanomalie/Genetische Disposition wo Schwermetalle oder auch Quecksilber nicht durch die Organe/Leber/Niere entfernt werden können? Egal ob mit oder ohne Chelat?
Z. B. die Kupferspeicherkrankheit (M. Wilson) oder auch die Eisenspeicherkrankheit (Hämochromatose)
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller

Genetisch bedingtes Unvermögen zur Schwermetall/Quecksilberaussc

hitti ist offline
Beiträge: 1.875
Seit: 26.02.12
Hallo mirabelle28,

Deine Fragen sind interessant und berechtigt, aber es wird wirklich schon an diversen anderen Stellen darüber geschrieben. Sieh Dich doch mal hier um:

Genetik - Das Ende der Symptombekämpfung

Da kannst Du sicher auch Deine Fragen stellen. Oder gib die Begriffe mal in der Suche ein, dann kommst Du direkt zu stellen in Threads, die Dich interessieren könnten. Mitunter sind die Threads schon ganz schön lang...
Entgiftung und Genetik ist ein sehr komplexes Thema :-)

Alles Gute

hitti


Optionen Suchen


Themenübersicht