Grünlippenmuschelextrakt

24.06.04 21:24 #1
Neues Thema erstellen

Kalmus ist offline
Beiträge: 2
Seit: 20.06.04
:? Ich bin in der Amalgamausleitung mit Bioresonanz und Chlorella etc. Und möchte wegen meinen zunehmenden Knieproblemen und der Tendinitis Grünlippenmuschelextrakt "Phytosee" einnehmen.
Da ja alle Meeresfrücht Schwermetallbelastet sein können, überlege ich mir, ob dies da auch der Fall ist.
Hat jemand Erfahrun damit?


Optionen Suchen


Themenübersicht