Pause Algen + Bärlauch

22.07.04 10:48 #1
Neues Thema erstellen
Pause Algen + Bärlauch

Oregano ist offline
Beiträge: 63.724
Seit: 10.01.04
ooch Mensch, Himmelsengel. Das sind ja sehr unerfreuliche Sachen :( %) . Hoffentlich geht es Dir bald wieder viel besser !!! Ich drücke Dir fest die Daumen.
War das eine Eierstockzyste? Oder wo war die?

LIebe Grüße,
Uta

Pause Algen + Bärlauch

Gaea ist offline
Beiträge: 101
Seit: 28.03.04
du arme.

meine schwester hatte ewig lang bauchschmerzen und keiner wußte warum.
irgendwann konnte sie nicht mehr vor schmerzen und kam ins krankenhaus.
da fand man heraus, daß sie vor monaten einen blinddarm durchdruch(oder entzündung) hatte.
der komplette bauchraum war mit eiter gefüllt . sie hatte glück im unglück und wurde schnell wieder gesund.

ich hoffe bei dir gehts nun auch berg auf!
gute besserung
gaea

Pause Algen + Bärlauch

himmelsengel ist offline
Themenstarter Beiträge: 912
Seit: 25.03.04
Danke Uta und Gaea,
hoffe auch das es bald verschwindet... da kommen einem doch wieder Zweifel auf, ob man alles richtig macht. Es bohren in einem wieder die Fragen, ob das denn nun auch mit der Ausleitung zu tun hat (also die geplatzte Zyste nicht, das kenne ich schon seit Jahren), aber die ganzen defusen Bauchschmerzen, die ja bis in den Rücken gehen... da fällt es einem schwer sich nicht verrückt zu machen.

@Uta
Ja, war eine Eierstockzyste... am Donnerstag bekomme ich neue Blutergebnisse, denn meine Leukozyten waren erhöht.

@Gaea
ohje... hört sich ja übel an. Bei mir wurde der Blinddarm auch mit getestet... sie sagten, es wären keine typischen Anzeichen dafür (kein Schmerz, wenn man auf den Blinddarm drückt; kein Fieber; kein Erbrechen)

LG
himmelsengel

Weiterlesen
Ausgewähltes aus Amalgam Entgiftung
Euer Erfolg mit der Ausleitung
 
Meine Erfahrung mit DMSA
 
Germanium


Optionen Suchen


Themenübersicht