Wann keine Symptome mehr? Welche Ausleitung?

15.08.13 10:29 #1
Neues Thema erstellen

Max17 ist offline
Beiträge: 3
Seit: 15.08.13
Hallo ich werde in 1-2 Wochen meine Amalgamfüllung rausholen lassen unter 3fachschutz.Danach werde ich wahrscheinlich entgiften.Und hab ein paar fragen dazu.
1.Da ich seid 2 monaten die ganze zeit extreme kopfschmerzen habe und es mir sehr schlecht geht wollte ich fragen wenn ich mit der entgiften anfange wann verschwinden die symptome kopfschmerzen ????

Wann keine Symptome mehr ?

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Ein Zusammenhang zw. Amalgam und Kopfschmerzen muss nicht zwingend vorhanden sein! Von daher könnte auch die Erwartung die Kopfschm. würden mit dem Amalgam verschwinden falsch sein!

Wann wurde die A-Füllung gelegt ?
Wer hat die Ursache deiner Kopfschm. seriös untersucht?

Welche Ausleitungsmethode?

Max17 ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 15.08.13
Ich werde nächste Woche meine Amalgamfüllung per 3fachschutz entfernen lassen.Dazu hAbe ich ein paar fragen.
1. kann ich schon jetzt mit der ausleitung anfangen?
2.welche ausleitungsmethode soll ich verwenden was brauch ich alles dafür?
3. verschwindet auch der candida wenn ich ausleite ?
4.wann verschwinden die symptome wenn ich.mit der ausleitung anfange ?

Welche Ausleitungsmethode?

Wissen ist Macht ist offline
Beiträge: 990
Seit: 25.05.06
Nee, man kann grundsätzlich da nix vorhersagen, da nicht garantiert ist, daß der Körper sich dermaßen geschwind regeneriert.

Ich drück Dir jedoch die Daumen, daß es dir baldigst besser geht. (Ohne Garantie, versteht sich). Ist toll von Dir, daß du hier schreibst, ich würd Vitamin C und Ala (Alpha-Liponsäure) nehmen, auch 2 Wochen vor der Entfernung des Amalgams (gerade deswegen), Vitamin C in 10facher höchstzugelassener Tagesdosis (ist viel zum Ausleiten) und Ala 200mg alle 6h. Ich stehe inzwischen der Ausbohrung von Amalgam kritischst gegenüber (wegen akuter Quecksilber und Silber und Zinnbelastung).
Mit Vitaminen kannst du aber deinen Körper unterstützen, daß er nichts zusätzlich ablagert.
Nix ist da 100%, auch kein 3-fach Schutz!! Wenn auch belastungsvermindernd.
Ich hab früher alles ohne Schutz mir rausmachen lassen, ohne ne Ahnung zu haben, wie giftig das ist. Zufällig hatte ich aber bei den letzten Malen gerade meine Tage, sodaß somit hoffentlich die Schwermetalle sofort wieder ausgeschieden wurden.
Auch die Zahnärzte tun mir leid, die dadurch belastet wurden. Alles Liebe.

Paar fragen zu

Max17 ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 15.08.13
1.Wieso wird jede minute mein bauch und rücken für 2 sekunden so warm?? sind das schweißausbrüche weil an den stellen schwitze ich garnicht.kann das vll wegen candida oder amalgam sein ?.meine 2 frage ist wenn das amalgam so gifig ist wieso tragen dan zahnärzte kein 3fachschutz während der amalgamsanierung ???


Optionen Suchen


Themenübersicht