Ausleiten mit DMPS, wer hat Erfahrungswerte?

06.08.13 00:44 #1
Neues Thema erstellen

Michelina ist offline
Beiträge: 2
Seit: 06.08.13
Hallo,
Wer von euch hat mit DMPS ausgeleitet?
Ich habe Allergisches Asthma,jemand schrieb mir man darf nicht auf
hg Allergisch sein,wißt ihr was da gemeint sein könnte?
Ich lasse mein Amalgam entfernen,habe es in allen Zähnen,außer
in den Weisheitszähnen.
Das übernimmt alles die Krankenkasse da ich an einer Qecksilberallergie
leide.
Ich habe seit 4 Jahren Beschwerden wie Schwindel,Nervosität,
Antriebslosigkeit,nächtliches Schwitzen,Panikataken,Herzrhytmusstörungen,
Allergie die zunahmen usw.
Zuerst brachte ich die Symptome mit meiner Schilddrüse in Verbindung
weil ich eine leichte Unterfunktion mit Jodverwertungsstörung habe,aber
mein TSH wert ist im grenzbereich.
Jetzt bin ich am ausprobieren ob es am Amalgam liegt und wenn
es entfernt wird und ich ausgeleitet habe,ob sich die Beschwerden
bessern oder sogar ganz verschwinden.
Könnt ihr mir Ratschläge geben,ich würde mich sehr freuen.

L.G Michelina


Ausleiten mit DMPS,wer hat Erfahrungswerte?

mhdd ist offline
Beiträge: 1
Seit: 06.08.13
Hallo Michelina,
schön, dass du "meinen" Rat sofort beherzigt hast...

Es ist u.a. Maximillian Daunderer der von DMPS in deinem Fall abraten würde und eher zu DMSA rät.
Benutze wie allseits üblich hierzu die Suchfunktion!
Hier kannst du auch einiges lesen,... !3.2.3. DMPS-Test Detailfragen Zusammenfassung
Es gibt sooo viel Relevantes welches du vor dem richtigen Entgiften noch zu beachten hast!
Die Wahl des "richtigen" Zahnarztes mit einem Clean-up System, aber auch das Finden eines Umweltmediziners in deiner Nähe, der u.a. Vollblut-Haar-Stuhlanalysen mit dir überdenken kann.
Evtl. findest du hier auch 1. Information zum Coffeintest.
So, genug zu später Stunde, die Nebennieren sollten schon längst im Bett sein...

Gesunde und herzliche Grüße (von Bonnie)

Ausleiten mit DMPS,wer hat Erfahrungswerte?

Naturkind ist offline
Beiträge: 1.291
Seit: 10.03.13
Hallo Michelina,

muss es unbedingt DMPS sein?
Sehr teuer und wird eigentlich nur bei akuten Vergiftungen eingesetzt?

Naturkind

Ausleiten mit DMPS,wer hat Erfahrungswerte?

Michelina ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 06.08.13
Erst mal Danke für die Infos.
Warum kommt bei mir eine DMPS Ausleitung nicht in Frage?

@ Naturkind ich habe morgen einen Termin beim Internisten mit
Naturheilverfahren,mit ihr habe ich schon telefoniert,sie schlug mir
evtl. die Ausleitung mit DMPS vor.
Da sie mich noch nicht kennt (meine Krankheiten) habe ich bei ihr erst
mal morgen einen Termin vereinbart um alles zu besprechen.
Ich habe gelesen das,das Ausleiten bei Vergiftungen und anderen
Krankheiten die damit in Verbindung stehen können,die Kosten
übernommen werden.
Bei mir wahrscheinlich sowieso weil ich eine Quecksilber Allergie habe,
darüber sprach ich schon mit der Krankenkasse.

Geändert von Michelina (06.08.13 um 18:13 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht