Meine Geschichte - mitten in Ausleitung

10.07.13 20:55 #1
Neues Thema erstellen
bekka
Hallo

Schön, daß es dieses Forum gibt!

Ich habe mir 2006 8 Amalgamfüllungen unter 3-fach-Schutz entfernen lassen.
Als ich 17 war sind mir bei der Arbeit im Krankenhaus Quecksilberthermometer kaputt gegangen.

Seit April 2011 geht es mir körperlichsehr schlecht: allgemeine körperliche Schwäche, ständige Müdigkeit, Schwindel, sich wie betrunken fühlen, Gliederschmerzen, Tinnitus, Blähbauch, Blähungen, Verdauungsschwierigkeiten, Sehstörungen, Gedächtnisstörungen , Konzentrationsschwierigkeiten usw.

Ich habe 2011 Kontakt mit Herrn Andreas Bosch(Buch,,Die Rettungsinsel") aufgenommen, habe mehrmals mit ihm telefoniert.
Er hat mir dann Dr. Mutter empfohlen.
Daraufhin habe ich kurzfristig einen Termin bei ihm bekommen.
Ich hatte ihm einfach eine E-Mail geschrieben.
Dann bin ich 9 Std. zu Dr. Mutter in die Zahnklinik Konstanz gefahren.
Aber bei der Entfernung war eine Behandlung nicht möglich.
Er hatte damals Blut abgenommen, Urin abgegeben, Haaranalyse usw.
Dr. Mutter rät ja eine DVT-Aufnahme vom Gebiss machen zu lassen(Suche nach Zahnherde und Amalgamsplittern).
Dann bin ich bei dem Arzt gewesen, bei dem Herr Andreas Bosch in Behandlung ist.
Da war ich 1 1/2 Jahre in Behandlung. Weil es nicht geholfen hat, bin ich wieder auf die Zahnproblematik bzw. Amalgamproblematik gekommen.

Die Zahnklinik in Konstanz hat mir dann einen Zahnarzt in meiner Nähe empfohlen, der auch ganzheitlich arbeitet.

Dieser Zahnarzt arbeitet mit einer Therapeutin zusammen, die von Dr. Klinghardt ausgebildet wurde.

Jetzt mache ich eine Ausleitung.
Bin aber erst seit 2 Wochen dabei.

Ich nehme jetzt Heilerde, medizinische Kohle, Chlorella und Micro silicia.

Ich bin gespannt,ob es etwas bringt!!!

LG Bekka

Meine Geschichte

Destination ist offline
Beiträge: 840
Seit: 04.02.08
Zitat=bekka;938441
Ich nehme jetzt Heilerde, medizinische Kohle, Chlorella und Micro silicia.

Hallo Bekka,

wünsche Dir, dass Du jetzt Erfolg hast !!!

Was bitte ist Micro silicia, das kennt nicht einmal Google.

Viele Grüsse
Destination

Meine Geschichte

Destination ist offline
Beiträge: 840
Seit: 04.02.08
Zitat=bekka;938441
Ich nehme jetzt Heilerde, medizinische Kohle, Chlorella und Micro silicia.

Hallo Bekka,

wünsche Dir, dass Du jetzt Erfolg hast !!!

Was bitte ist Micro silicia, das kennt nicht einmal Google.

Viele Grüsse
Destination

P.S. Hab's gerade gefunden. Bin auf Deine Berichte gespannt!

Meine Geschichte
bekka
Themenstarter
Micro Silicia nimmt ja jetzt wohl als neuestes Mittel zu Ausleitung.

Ist aber sehr teuer.

Ob es etwas bringt kann ich nicht sagen!

LG Bekka

Meine Geschichte

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.131
Seit: 08.11.10
Hallo Destination,

Mit der Suchfunktion findet man viele Infos zu Micro Silicia.

http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...molybdaen.html

Hallo Bekka,

Bei den Blähungen und Verdauungsbeschwerden können auch Lebensmittelintoleranzen eine Rolle spielen.

Häufig sind Fruktoseintoleranz (Blähungen, Gliederschmerzen) und Histaminintoleranz (Schwindel, Müdigkeit, Sehstörungen, Konzentrationsstörungen).

Gliederschmerzen können z.B. auch bei einem Vitamin D Mangel auftreten. Mikronährstoffmängel sind im allgemeinen ein wichtiges Thema, genauso wie die richtige Ernährung. Wo Du schon bei Dr. Mutter warst, er hat über die Themen Gifte, Mikronährstoffe und Ernährung mehrere Bücher geschrieben.

Grüsse
derstreeck

Meine Geschichte
bekka
Themenstarter
Hallo deerstreck,

Ja die Nahrungsmittelintoleranzen lasse ich sowieso abklären!

Ich habe 2 Bücher von Dr. Mutter gelesen.

LG Bekka


Optionen Suchen


Themenübersicht