Koriander

27.08.04 21:41 #1
Neues Thema erstellen
Koriander
Annemarie
hallo zusammen,
herzlichen dank für die antworten, ich werde sie ausdrucken und sie meinem partner auch zum lesen und überdenken geben.
ein irrtum hat sich eingeschlichen, er nimmt schon auch algen. gemäss arzt reichen 3x3 (wieviele nehmt ihr so ein?) pro tag und zur zeit auch bärlauchtinktur (in der schweiz gibt es leider nur tinkturen, ich habe jedoch eine adresse wo ich tabletten bestellen konnte, so ist mir morgens einiges erspart geblieben
#).
ich grüsse euch alle zusammen
annemarie

Koriander

Hildegard ist offline
Beiträge: 198
Seit: 10.01.04
Hallo,
alles was gesagt werden musste, wurde schon gesagt. -bis auf den Umstand, warum der Koriander solche Probleme macht:
wenn das Gewebe, oder auch der sogn."Pischingerraum"noch voll mit Quecksilber ist und Beschwerden vorliegen, dann wird die Gabe von Koriandertropfen, egal von welcher Firma, Quecksilber vermehrt aus den Zellen ausleiten und dadurch den Gewebsspiegel weiter ansteigen lassen, wenn dieser nicht durch Zwiebel-,Bärlauch oder Knoblauchprodukte erniedrigt wurde und die bisherigen Beschwerden verschlimmern. Gibt man Koriander und Bärlauch gleichzeitig, ist es eine Frage von Fingerspitzengefühl beides gegeinander abzuwägen. Wieweit ist der Gewebsspiegel gesenkt, damit ich mit der Zellausleitung durch Koriander beginnen kann? das Kriterium sind die auftretenden oder verschwindenden Beschwerden. Labormäßig kann man hier nichts erfassen. Vor allem kommt es darauf an welche Algen ich dazu nehme-Chlorella oder Klamath, letztere eignet sich besser für die Ausleitung au dem Gehirn. Am besten nimmt man beide, wenn man sich das finanziell leisten kann.
Grüße Hildegard

Koriander
Annemarie
Hallo Hildegard
es ist aber schon so, wenn er die Zähne noch voll Amalgam hat und noch zwei Goldzähne und ein Implantat aus irgendeinem Metall, das er noch keinen Koriander nehmen soll, habe ich dich da auch richtig verstanden?
danke
grüsse annemarie

Koriander

microcosmos ist offline
Beiträge: 49
Seit: 31.01.04
Koreander erst nach der Sanierung und auch bloss dann wenn Körperliches befinden gut ist...

3x3 Clorella ist eindeutig zu wenig um das Hg abzufangen


Koriander

Sasa ist offline
Beiträge: 391
Seit: 26.02.04
kann mich micro nur anschliessen....ich denke mind. 3x7 Algen, wenn nicht mehr, sind nötig. Und erst das Gebiss metallfrei machen....jedenfalls alles Amalgam raus.

Gruß

Sasa

Koriander

Hildegard ist offline
Beiträge: 198
Seit: 10.01.04
also meine Lieben,
Ihr habt alle recht,! Erst nach der Sanierung Koriander und dann auch mindestens 10 Algen zu 0,25 Gr. Die Grammzahl ist auch wichtig. Man sollte sich kinesiologisch oder irgendwie anders auch mit dem Pendel testen ob man schon "reif" ist für den Koriander!
Also bis dann
Eure Hildegard

Koriander

yetiritter ist offline
Beiträge: 86
Seit: 16.12.06
War jetzt auch auf der Suche nach einer Koriandertinktur.
In der 1. Apotheke sagte man mir dass das noch nie verlangt wurde und bestellt werden müsste.
In der 2. Apotheke hatte man auch nichts und ich hab es bestellen lassen.

Jetzt bin ich mir nur nicht sicher ob das was ich da gekauft habe auch das Richtige ist.
Es ist nämlich jetzt keine Korianderkrauttinktur sondern eine Korianderfrüchtetinktur!!!

Das hab ich natürlich erst bemerkt nachdem ich versucht habe mir 5 Tropfen auf die Zunge zu träufeln wobei ich mir einen gefühlten Liter über die Zunge gegossen habe weil die Öffnung zu groß ist.
Holla die Waldfee, die 70% Alkohol brennen nicht schlecht.

Koriander

Oregano ist offline
Beiträge: 63.697
Seit: 10.01.04
Korianderfrüchtetinktur ist nicht das richtige.

Wenn du bei google "Cilantro" eingibst, findest Du eine Menge Bezugsquellen. Vielleicht wird auch der Apotheker besser fündig,wenn Du ihm "Cilantro" nennst.

Gruss,
Uta

Koriander

yetiritter ist offline
Beiträge: 86
Seit: 16.12.06
Ich habs schon befürchtet als ich noch mal ein bisschen gegoogelt habe.
Danke, dann weiß ich es jetzt wenigstens sicher und kann gezielter suchen.


Optionen Suchen


Themenübersicht