Hilfe! Amalgamgeschädigt?

24.09.07 13:38 #1
Neues Thema erstellen

Bajamo ist offline
Beiträge: 22
Seit: 24.09.07
Hallo, hoffe es kann mir hier jemand weiterhelfen. Bin auf der Suche nach ner Apotheke, oder sonst jemanden, der DMPS- Tabletten vorrätig hat. Sie wurden mir verschrieben, aber der Hersteller hat Lieferschwierigkeiten, und es dauert noch mindestens drei Monate, bis wieder produziert wird . Keine Apotheke in meiner Gegend hat es, da es wohl zu selten verschrieben wird. Danke im vorraus !
Gruss Elke

Hilfe ! Amalgamgeschädigt ?

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Elke

Weiche doch audf das ungiftigere DMSA aus, das bekommst Du im Netz.
Wenn es DMPS sein soll, dann nimm doch die Creme von Cenaverde B.V. Nahrungsergänzungsmittel: Startseite. Das DMPS wird da über die Haut aufgenommen.
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Hilfe ! Amalgamgeschädigt ?
Männlich Bodo
DMPS-Tabletten gibt es nicht, Du meinst die Kapseln.

Für den DMPS-Test auf Schwermetallwerte im Urin eignet sich die Unithiolampulle (russisches DMPS).

Test und Unithiolbezug: www.symptome.ch/wiki/index.php/DMPS

DMPS-Testergebnisse: http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...html#post44720


Bodo


Optionen Suchen


Themenübersicht