Morgen DMPS-Ausleitung - Nikotin meiden???

18.04.13 03:24 #1
Neues Thema erstellen

Lina69 ist offline
Beiträge: 593
Seit: 12.01.08
hi Ihr,
ich hab morgen meine ausleitung und bin am abend bei meinem fReund.
die frage ist natürlich "dumm", denn ich kann mir eure antwort schon vorstellen. Es wird die gleiche sein, die ich mir auch grad gebe.

Mein Freund ist starker Raucher. Ich nehme an, sich sollte morgen Rauch meiden so gut es geht, damit ich gut entgifte. Wenn ich als PassivRaucherin Rauch einatme, hat die Leber ja noch mehr zu tun.
Kann die Entgiftung minimiert sein, wenn ich neben einem Raucher bin?

hab ihn aber schon gebeten grad via sms sich morgen zurückzuhalten. ihn gefragt ob er das schafft.

wollte jetzt hier doch noch nachfragen, denn vielleicht fällt das gar nicht ins Gewicht.
Als ich zuletzt eine Ausleitung machte, hat zb der arzt NICHT zu mir gesagt , ich soll nicht rauchen, bzw hat mich nicht gefragt ob ICH rauche.

Nun rauche ich ohnehin nicht, hab nun aber mal einen rauchenden Freund.

wie seht ihr das?

merci!
Lina

Morgen DMPS-Ausleitung - Nikotin meiden???

Lina69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 593
Seit: 12.01.08
und ab wann darf ich wieder zink nehmen???

reichen 2 tage warten nach infusion??

merci!
Lina

Morgen DMPS-Ausleitung - Nikotin meiden???

Lina69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 593
Seit: 12.01.08
Falls es jemanden interessiert hier. Nikotin absolut meiden!!!! - dank verständnisvollem freund ist das auch möglich.

Ausleitung war ganz unspektakulär.

liebe Grüße!
Lina

Geändert von Lina69 (19.04.13 um 10:51 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht