ACHTUNG! Toxcenter, Daunderer

16.04.13 16:49 #1
Neues Thema erstellen
ACHTUNG! Toxcenter, Daunderer

Lina69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 593
Seit: 12.01.08
ja,, aber wenn die "traurige Wahrheit" eben dennoch nicht auf mcih zu trifft, sollte mans nicht schreiben, das meine ich.

mit dem anderen geb ich dir Recht.
DENNOCH - wem meinst du geht es besser gesundheitlich? Der, der ständig an all die Gifte in der Umwelt denkt und wie gefährlich e s ist etc . (ich kaufe übrigens so gut wie nur im Bioladen, über die Ernährung werd ich wenig Gifte aufnehmen) oder , der sich Lebensumstände schafft, die ihn glücklich machen und sich mit dem beschäftigt gedanklich und atkiv was ihm gut tut?

angst macht krank auf dauer.

Deshalb verabschied ich mich jetzt auch wieder aus dem Forum.
morgen mach ich noch eine Ausleitng und dann schließe ich das thema Hg völlig für mich ab.

alles Liebe und Gute,
Lina

Zitat von mikesta Beitrag anzeigen
Okay, verstehe.

Naja, chronisch vergiftet soll eigentlich nicht als Beleidigung herhalten, sondern vielmehr die traurige Wahrheit erzählen.

Im Grunde genommen sind wir alle chronisch vergiftet, bzw. haben wir uns, u.a. durch unsere Bequemlichkeit, alle selbst chronisch vergiftet.
Was ist denn heutzutage noch giftfrei? In unserer Wohnung stehen/liegen giftige Möbel herum, in der Atemluft ist Quecksilber und Co. nachweisbar.
Die Liste ist leider unendlich.

Der eine Organismus kommt besser mit den Giften klar, der andere eben weniger.

ACHTUNG! Toxcenter, Daunderer

mikesta ist offline
Beiträge: 385
Seit: 13.03.12
sicherlich ist es nicht förderlich ständig an alle Gefahrenquellen zu denken.
Mich belasten solche Gedanken auch.
Dennoch muss man sich bewusst werden, dass selbst die gute Bio Ware (die ich ebenfalls kaufe) nicht giftfrei ist.

Meinst Du der Schadstoffausstoss von Autos, Flugzeugen und co. legt sich nicht auf unsere Nahrung nieder?. Das Leben ist ein ewiger Kreislauf. Die Gifte, die wir der Natur zuführen, kommen irgendwann wieder auf uns zurück.

Aber Du hast vollkommen Recht, dass man sich positive Gedanken machen muss, und nicht alles zu düster/realistisch sehen darf, sonst wird man (erst recht) verrückt. Das ist allerdings ein schwieriges Unterfangen!
__________________
Amalgam ist nicht mal für den hohlen Zahn!

ACHTUNG! Toxcenter, Daunderer

gast001 ist offline
Beiträge: 47
Seit: 16.08.11
Interessant wäre nun nach einiger Zeit wie es der Schreiberin nun geht.


Optionen Suchen


Themenübersicht