ACHTUNG! Toxcenter, Daunderer

16.04.13 16:49 #1
Neues Thema erstellen
ACHTUNG! Toxcenter, Daunderer

Traumdenker ist offline
Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
Seine Beiträge zum Thema Amalgam sind mir egal.Seine Art und Weise geht einfach nicht.Thema Vitamin B12,VItamin C,Algenschlucker....Ey...Hirnschrumpfen....Er hat sich sicherlich nie ernsthaft und unvoreingenommen mit dem wichtigen Sekundärthema(orthomolkulare Medizin bei Entgiftung) außeinandergesetzt..Immer schön gegen gefeuert mit dieser polemischen Art.

Geändert von Malve (17.04.13 um 06:05 Uhr) Grund: Siehe Boardregeln, E.2

ACHTUNG! Toxcenter, Daunderer

Lina69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 593
Seit: 12.01.08
ja Janni - GENAU! deshalb hab ich das auch hier reingestellt. Denn es ist wirklich gefährlich. Wie eben auch ein Dr. Sch. aus Speyer . ähnliche geschichte.
Da hab ich ja meinen Kiefer ausfräsen lassen und dank ihm fehlt mir jetzt ein zahn mehr (im ganzen 3) wenns nach ihm gegangen wäre hätte er mir 9!!!!!! gezogen , davon hatte einige noch nicht einemal eine Füllung!!! das muß man sich mal vorstellen, völlig gesunde Zähne , die nie behandelt wurden, aber ENERGETISCH tot wären, weil DANEBEN ein Zahn mit Füllung ist. (alle übrigens Keramik oder Kunststoff, Amalgam hab ich seit 1991 nicht mehr)
Er verteufelt wurzelbehandlungen, den einen wurzelbeh. wollte er SOFORT ziehen, macht aber als Kassenarzt in seiner Praxis Wurzelbehandlungen. DAS hat mich am meisten geschockt. Als Privatarzt rät er allen Patienten wurzelbeh. gleich zu ziehen und gleich kiefer ausfräsen und als Kassenarzt macht er selbst wurzelbehandlungen. WEnns nicht so traurig wäre, müsste man fast lachen.

liebe Grüße,
Lina





Zitat von janni81 Beitrag anzeigen
Ja Dr. Daunderer hat Recht. Er hat Recht damit das die Psychiatrien voll werden wenn sich die Leute auf seine Seiten begeben und sich dort Infos holen. Wenn man dem Toxcenter glaubt ist man schon als Embryo am Ende seines Lebens... Kranke Leute dort... Das sich die Leute darauf einlassen und alle Zähne ziehen lassen, sich den Kiefer auffräsen lassen und sich krank denken wegen deren Aussagen...

ACHTUNG! Toxcenter, Daunderer

Lina69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 593
Seit: 12.01.08
Tja stimmte alles was Daunderer sagte:
eben nicht!


2.
Du schluckst Algen (hatter ja Recht)
ja, tue ich , UND SIE TUN MIR GUT! ich bin auch in keiner Psychiatrie, also hatte er nicht recht!


3.
beherdeter Zahn (Eiter) -> Ursache für deine Beschwerden
Nein, die letztliche Ursache war mein trigeminusnerv, der nach nur einer Sitzung bei einem ganz wunderbaren arzt ruhig wurde.
3. Freu dich, dass es dich doch nicht so hart (schwerst krank) getroffen hat und fauche nicht rum
Wenn jemand die ärztliche Schweigepflich verletzt hab ich Grund rumzufauchen, weil es für mich berufsschädigend sein kann! Die Leute die das lesen, kennen den Daunderer nicht, wissen nicht wie der drauf ist und glauben vielleicht wirklich ich wäre schwerstkrank. Wie ich dir privat schon geschrieben habe, es ist mir klar, daß die Wahrscheinlichkeit sehr gering ist,d aß man auf diesen eintrag kommt, DENNOCH ist es ABSOLUT WIDERRECHTLICH solche information ins Netz zu stellen, von einer Person, die NICHT GEFRAGT wurde ob sie damit einverstanden ist. UND NUR DARUM GEHT ES HIER!

6. Algen sind Bullshit (ohne dass jetzt nen Schlucker wieder aufheult)
mir tun sie sehr gut. Man darf eben nur welche kaufen die hier in Europa in Glasrohren gezüchtet werden.

Meine Beschwerden hatten wahrscheinlch nie etwas mit Schwermetallen zu tun, dennoch mache ich jetzt am Donnerstag noch eine - letzte - Ausleitung, weil ich einfach hohe Werte hatte und Hg, arsen etc im Körper einfach nix verloren hat, auch wenn man in unserer WElt einfach davon ausgehen muß, daß jeder, der gern Fisch etc ißt damit belastet ist zum Teil

Wie schon geschrieben - auch wenn ich nicht gut finde, was er geschrieben hat, weil es einfach nicht stimmt! Ich hatte zb einen beherdeten Zahn, der 2009 gezogen wurde, 2008 machte ich aber eine Ausleitung mit dmsa. bin aber quicklebendig. lt daunderer müsste ich jetzt tot sein - er darf es nicht veröffentlichen! Hätte er nur den Namen abgekürzt, aber er hat auch noch die Stadt dazugeschrieben. Wien ist ein Kaff wenns um meine Berufsgruppe geht.

Er ist hysterisch und übertreibt extrem UND stellt zum Teil falsche Behauptungen auf, das wäre aber alles nocht tolerierbar wenn er nicht solche private Dinge ins Netzt stellt! Das ist nicht rechtens und da ich einige gute Anwälte im Freundeskreis habe , mir eine klage nichts kostet, überlege ich jetzt wirklich das zu übergeben.

Ich hab das toxcenter gerade wieder angeschrieben und aufgefordert den Briefwechsel völlig vom Netz zu nehmen und dafür zu sorgen, daß er auch im Cache NICHT zu finden ist, wie immer die das auch machen. Wenn das geschieht, seh ich von einer Klage ab.

Wie macht man das überhaupt, etwas im Cache zu finden?

merci,
LIna

ACHTUNG! Toxcenter, Daunderer

mikesta ist offline
Beiträge: 385
Seit: 13.03.12
Zitat von Lina69 Beitrag anzeigen
Daunderer macht Menschen solche Angst , zb sagt er wenn man mal Algen genommen hat wäre man verloren, dmps etc wäre dann wirklos und am besten man nimmt sich dann das Leben.
Tatsächlich hat sich aufgrund von Daunderer schon ein Mensch das leben genommen, aus Panik.

Es ist also absolut unverantwortlich was er tut.
hmmm, verstehe dann nicht warum Du ihn angeschrieben hast?
Unabhängig davon, was er geschrieben hat, hat er sich immerhin die Zeit genommen und Dir geantwortet.

Aber er hat ja schon selbst geschrieben, dass man von chronisch Vergifteten keinen Dank erwarten kann/darf.

Ich persönlich, sehe vieles auch kritisch/übertrieben was er schreibt. Von daher würde ich ihn gar nicht erst anschreiben.
__________________
Amalgam ist nicht mal für den hohlen Zahn!

ACHTUNG! Toxcenter, Daunderer

maddin123 ist offline
Beiträge: 68
Seit: 17.08.07
[quote=Lina69;914692][quote=TomG;914684.

WEM ist das bekannt? ich beschäftige mich doch nicht in meiner Zeit mit dem Toxcenter, schreibe keine diplomarbeit drüber, wie hätte ich das wissen könnnen???[/quote]

Indem du mal im Toxarchiv gelesen hättest.

ACHTUNG! Toxcenter, Daunderer

Lina69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 593
Seit: 12.01.08
das hab ich doch erst alles erfahren, NACHDEM ich mit telefoniert hatte bzw ihn angeschrieben, sonst hätte ich ihn doch NIE kontaktiert.

abgesehen davon bin ich keine chronisch Vergiftete, also bitte erst nachdenken und dann schreiben.

genau solche Sätze - als Ferndiagnose - kommen nämlich von daunderer und das ist unverantwortlich.


Zitat von mikesta Beitrag anzeigen
hmmm, verstehe dann nicht warum Du ihn angeschrieben hast?
Unabhängig davon, was er geschrieben hat, hat er sich immerhin die Zeit genommen und Dir geantwortet.

Aber er hat ja schon selbst geschrieben, dass man von chronisch Vergifteten keinen Dank erwarten kann/darf.

Ich persönlich, sehe vieles auch kritisch/übertrieben was er schreibt. Von daher würde ich ihn gar nicht erst anschreiben.

ACHTUNG! Toxcenter, Daunderer

maddin123 ist offline
Beiträge: 68
Seit: 17.08.07
Zitat von Lina69 Beitrag anzeigen
eben nicht!


2.

ja, tue ich , UND SIE TUN MIR GUT! ich bin auch in keiner Psychiatrie, also hatte er nicht recht!


3.

Nein, die letztliche Ursache war mein trigeminusnerv, der nach nur einer Sitzung bei einem ganz wunderbaren arzt ruhig wurde.


Wenn jemand die ärztliche Schweigepflich verletzt hab ich Grund rumzufauchen, weil es für mich berufsschädigend sein kann! Die Leute die das lesen, kennen den Daunderer nicht, wissen nicht wie der drauf ist und glauben vielleicht wirklich ich wäre schwerstkrank. Wie ich dir privat schon geschrieben habe, es ist mir klar, daß die Wahrscheinlichkeit sehr gering ist,d aß man auf diesen eintrag kommt, DENNOCH ist es ABSOLUT WIDERRECHTLICH solche information ins Netz zu stellen, von einer Person, die NICHT GEFRAGT wurde ob sie damit einverstanden ist. UND NUR DARUM GEHT ES HIER!



mir tun sie sehr gut. Man darf eben nur welche kaufen die hier in Europa in Glasrohren gezüchtet werden.

Meine Beschwerden hatten wahrscheinlch nie etwas mit Schwermetallen zu tun, dennoch mache ich jetzt am Donnerstag noch eine - letzte - Ausleitung, weil ich einfach hohe Werte hatte und Hg, arsen etc im Körper einfach nix verloren hat, auch wenn man in unserer WElt einfach davon ausgehen muß, daß jeder, der gern Fisch etc ißt damit belastet ist zum Teil

Wie schon geschrieben - auch wenn ich nicht gut finde, was er geschrieben hat, weil es einfach nicht stimmt! Ich hatte zb einen beherdeten Zahn, der 2009 gezogen wurde, 2008 machte ich aber eine Ausleitung mit dmsa. bin aber quicklebendig. lt daunderer müsste ich jetzt tot sein - er darf es nicht veröffentlichen! Hätte er nur den Namen abgekürzt, aber er hat auch noch die Stadt dazugeschrieben. Wien ist ein Kaff wenns um meine Berufsgruppe geht.

Er ist hysterisch und übertreibt extrem UND stellt zum Teil falsche Behauptungen auf, das wäre aber alles nocht tolerierbar wenn er nicht solche private Dinge ins Netzt stellt! Das ist nicht rechtens und da ich einige gute Anwälte im Freundeskreis habe , mir eine klage nichts kostet, überlege ich jetzt wirklich das zu übergeben.

Ich hab das toxcenter gerade wieder angeschrieben und aufgefordert den Briefwechsel völlig vom Netz zu nehmen und dafür zu sorgen, daß er auch im Cache NICHT zu finden ist, wie immer die das auch machen. Wenn das geschieht, seh ich von einer Klage ab.

Wie macht man das überhaupt, etwas im Cache zu finden?

merci,
LIna
Lina, Algen sind Nahrungsergänzungsmittel. Objektiv ist überhaupt nicht bewiesen, das Algen helfen, weil nicht klinisch getestet. Wären Sie klinisch getestet, könnte man sie als Arzneimittel zulassen und der/die Hersteller würde ein vielfaches vom dem, was er jetzt damit verdient, verdienen.

Deshalb sagt Daunderer Algen sind reines Placebo wie bei dir. Du bildest dir ein, dass sie helfen. Was hier wirkt ist dein Glaube. Mehr nicht.

Die Ursache für dein Trigeminus wurde nicht behoben. Nur die Schmerzen gelindert, also die Symptome. Trigeminus hat häufig die Ursache in beherdeten Zähnen. Hättest du dich wirklich mit der Thematik auseinander gesetzt, würdest du dies wissen. Auch, dass Daunderer hir schon einigen durch den Rat die Zähne entfernen zu lassen, geholfen hat.

ACHTUNG! Toxcenter, Daunderer

Lina69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 593
Seit: 12.01.08
[quote=maddin123;914828]
Zitat von Lina69 Beitrag anzeigen

Indem du mal im Toxarchiv gelesen hättest.
ich gebe menschen erstmal einen vertrauensvorschuß, ich war in dem moment verzweifelt, da recherchier nicht davor stundenlang ob das toxcenter seriös ist oder nicht. ich bin davon ausgegangen DASS sie es sind. war ein fehler.

warum hätte ihc im toxarchiv lesen sollen?

gelernt habe ich daß ich nie wieder jemand mir fremden mit meinem Namen schreiben werden im internet.
und DASS man die hälfte , wenn niht noch weniger nicht ernst nehmen darf. da sind viele Panikmacher am Werk, die die leute finanziell ausbeuten wollen. So gesehen hatte dsa Ganze was Gutes. Ich hab was dazugelernt!

ACHTUNG! Toxcenter, Daunderer

Lina69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 593
Seit: 12.01.08
Zitat von maddin123 Beitrag anzeigen
Lina,
Algen sind Nahrungsergänzungsmittel. Objektiv ist überhaupt nicht bewiesen, das Algen helfen, weil nicht klinisch getestet. Wären Sie klinisch getestet, könnte man sie als Arzneimittel zulassen und der/die Hersteller würde ein vielfaches vom dem, was er jetzt damit verdient, verdienen.
ich verwende die Algen ja auch als Nahrungsergänzungsmittel.
.

Die Ursache für dein Trigeminus wurde nicht behoben. Nur die Schmerzen gelindert, also die Symptome. Trigeminus hat häufig die Ursache in beherdeten Zähnen
.

häufig vielleicht , aber eben auch nicht immer. STRESS kann sowas auch auslösen und/oder wie bei mir OPs an der immer gleichen Stelle, bis der Trigeminus durchdreht. ein freund von mir hatte Nervenschmerzen an allen Zähnen in einer sehr stressigen Phase. der Stress war weg, die schmerzen auch. Stress kann sehr viel auslösen, bis zum Herzinfarkt , man kann nicht alle symptome die auch zu Vergiftungen passen WÜRDEN, in diese schublade stecken. Ansonsten könnte man die ganze Psychologie gleich in die Tonne treten, freud und Jung gleich im nachhinein ihr Renommee entziehen, denn "es kommt eh alles von den schwermetallen".




Hättest du dich wirklich mit der Thematik auseinander gesetzt, würdest du dies wissen. Auch, dass Daunderer hir schon einigen durch den Rat die Zähne entfernen zu lassen, geholfen hat.
auch das kann aber ein Placebo sein oder nicht? Wenn ich mir von dr Sch. oder D. alle zähne ziehen lasse muß ich schon sehr verzweifelt sein und wenns mir danach besser geht? Vielleicht dann weil ich daran GEGLAUBT habe?! aber nicht wegen des Eingriffs? kann das nicht auch sein? der glaube versetzt bekanntlich Berge .

Dummerweise gibt es auch sehr viele, die ihre Zähne durch diese Herren verloren haben und denen es jetzt noch schlechter geht.

heilung beginnt im Kopf, im Denken und nirgendwo sonst. Dabei meine ich chronische Geschichten.

würd ich mir ein Bein brechen, würd ichs schon eingipsen lassen.

ACHTUNG! Toxcenter, Daunderer

mikesta ist offline
Beiträge: 385
Seit: 13.03.12
Zitat von Lina69 Beitrag anzeigen
das hab ich doch erst alles erfahren, NACHDEM ich mit telefoniert hatte bzw ihn angeschrieben, sonst hätte ich ihn doch NIE kontaktiert.

abgesehen davon bin ich keine chronisch Vergiftete, also bitte erst nachdenken und dann schreiben.

genau solche Sätze - als Ferndiagnose - kommen nämlich von daunderer und das ist unverantwortlich.
Okay, verstehe.

Naja, chronisch vergiftet soll eigentlich nicht als Beleidigung herhalten, sondern vielmehr die traurige Wahrheit erzählen.

Im Grunde genommen sind wir alle chronisch vergiftet, bzw. haben wir uns, u.a. durch unsere Bequemlichkeit, alle selbst chronisch vergiftet.
Was ist denn heutzutage noch giftfrei? In unserer Wohnung stehen/liegen giftige Möbel herum, in der Atemluft ist Quecksilber und Co. nachweisbar.
Die Liste ist leider unendlich.

Der eine Organismus kommt besser mit den Giften klar, der andere eben weniger.
__________________
Amalgam ist nicht mal für den hohlen Zahn!


Optionen Suchen


Themenübersicht