Ausleitung nach welchem System?

04.04.13 22:47 #1
Neues Thema erstellen

hasen70 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 04.04.13
Hallo an alle,

bin neu hier und habe viele Fragen. Bei mir wurde eine Allergie auf Palladium-chlorid festgestellt. Ich hatte über Jahrzente 9 Amalgamblomben im Mund. Parallel dazu hat sich eine Hashimoto Thyreoiditis entwickelt. Ich habe nun alle Plomben erfolgreich entfernen lassen und durch Keramik ersetzt. Ich wollte nun Ausleiten speziell das Palladium. Eine Heilpraktikerin verschrieb mir DMSA. Ich sollte 5 Kapseln nehmen also 1000mg. Diese Dosis hat mir fast die Beine weg gehauen. Massive Kreislaufprobleme habe ich bekommen. Habe dann viel getrunken und es wurde dann besser. Seitdem habe ich massive Kreislaufprobleme (hohe Pulsfrequenz, hoher Blutdruck und extrasystolen). Das kann aber eventuell mit dem Hashi zusammenhängen. Jedenfalls habe ich diese Therapie, die alle 14 Tage durchgeführt werden soll, erst einmal abgebrochen.
Wie sollte ich weiter vorgehen? Arzt und DMPS, Chlorella??

Vielen dan im voraus

Ausleitung nach welchem System?

hasen70 ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 04.04.13
schubs ............

Ausleitung nach welchem System?

lupuscamp ist offline
Beiträge: 165
Seit: 21.08.12
Servus,
hast Du einen Test machen lassen?
Vollblutanalyse oder einen DMPS- bzw. DMSA-Provokations-Urintest?
Habe selbst DMSA genommen, für die beiden Tests sogar 1500 mg auf einmal, Kreislaufprobleme bekam ich nicht, jedoch Verdauungsprobleme, die nach drei Tagen wieder verschwunden sind.
Meine Testergebnisse kannst Du im Thema "Euer Erfolg mit der Ausleitung" finden (gegenwärtig von vorvorletzter Stelle)
Ohne Test würde ich keine Entgiftung machen.
Gruß

Ausleitung nach welchem System?

TomG ist offline
Beiträge: 143
Seit: 05.10.12
Hallo,

grundlegende Infos auch hier:

Text über Zahnmedizin:
Patientenmerkblatt

Entgiftung-Kompakt:
Zusammenfassung vom Tox Center e.V.

entgiftung.pdf

Allgemeine Regeln zum Gesund leben:
Allgemeine Gesundheitstipps


MfG


Optionen Suchen


Themenübersicht