ALA und Hg Menge

27.03.13 15:30 #1
Neues Thema erstellen

gruenegurke ist offline
Beiträge: 449
Seit: 27.03.13
Hi,

hab schon einiges gelesen unter anderem gefunden, dass



Nun hab ich mal gerechnet...

ALA >>> entferntes Hg hochgerechnet auf 300mg ALA
9 >>> 100
16 >>> 75
25 >>> 60
50 >>> 42
100 >>> 30
200 >>> 21
300 >>> 18

Waere es dann nicht sinnvoller wirklich kleine Mengen konstant zu nehmen, anstatt grosser?? 9mg gehen ja ca 33 mal in 300 mg ALA rein und entfernt am Ende 100 Einheiten Hg, was ja viel besser ist als mit 300 mg ALA zu entgiften.

Oder bin ich total auf dem Holzweg???

Bin noch in der Findungs- und Einkaufsphase.

Mir wurden 1997 4 Amalganplomben ohne Schutz entfernt und Keramik reingepflanzt. 2 gingen schnell kaputt und es gab Gold. Irgendwann zwischendurch glaub auch nochmal eine raus, kann mich aber nicht erinnern. Dann 2011 nochmal 2 Amalgan raus und Plastik rein.
Gold bleibt erstmal drin, kanns mir leider nicht leisten da andere Inlays reinzumachen. :(


PS: Mitleid mit der Neuen

ALA und Hg Menge

gruenegurke ist offline
Themenstarter Beiträge: 449
Seit: 27.03.13
niemand??

ALA und Hg Menge

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Waere es dann nicht sinnvoller wirklich kleine Mengen konstant zu nehmen, anstatt grosser?? 9mg gehen ja ca 33 mal in 300 mg ALA rein und entfernt am Ende 100 Einheiten Hg, was ja viel besser ist als mit 300 mg ALA zu entgiften.
Ja auf jeden Fall aber ich glaube nicht das die kleinstmögliche Menge die beste ist. Man kann ja nur maximal 1x in der Woche ausleiten nicht öfter.

25mg ist m.e die vernünftigste "kleine" Menge. Wenn man gar nichts verträgt kann man es mit der Hälfte davon versuchen... Man sollte aber auch nicht zwanghaft optimieren und so niedrig als möglich halten.

Man sollte die grösstmögliche Menge nehmen (bis zu einer gewissen Grenze) die man ohne Probleme verträgt d.h die komfortabel und unproblematisch ist.

Vernünftige Mengen wären ca. 25mg-100mg obwohl 100mg schon sehr hoch ist, eigentlich die Obergrenze für die meisten.

25mg ist ein guter Einstieg, manche haben sogar ausschliesslich mit 25mg erfolgreich entgiftet. 50mg ist auch eine gute Menge sofern man es verträgt aber schon um einiges höher.

Ganz Empfindliche müssen viell. mit 12.5mg anfangen.

Es ist m.e nicht falsch lange Zeit bei 25mg zu bleiben wenn man eine empfindlichere Konstitution hat. Sich wohl zu fühlen ist weitaus wichtiger als die Höhe der Dosis.

lg

ALA und Hg Menge

gruenegurke ist offline
Themenstarter Beiträge: 449
Seit: 27.03.13
Dank dir.

Werd dann mal mit 25 ALA anfangen.

ALA und Hg Menge

janni81 ist offline
Beiträge: 1.549
Seit: 25.09.09
Bei solch geringen Mengen kann man vermutlich locker auch mal 2-3 Wochen am Stück durchziehen. Auch Cutler hat nichts dagegen wenn man 2 Wochen am Stück ausleitet.

Aber ob ALA überhaupt was reißt ist ja umstritten. Mutter meint ja das leitet fast nix aus. Und hier im Forum hab ich auch gelesen das jemand schon über 1000 ALA Injektionen hatte. Wo soll denn da mal Schluss sein?

ALA und Hg Menge

gruenegurke ist offline
Themenstarter Beiträge: 449
Seit: 27.03.13
ALA wollt ich nach 2-4 mal DMSA dazunehmen.

Muss nur mal anfangen, irgendwie ist die Angst vor Nebenwirkungen zu hoch (und dass ich meinen Mann wecke in der Nacht... hab mir schon einen Vibrationswecker gekauft, aber selbst dann wacht er auf. )

Im Moment schau ich noch wegen Saeure-Base Gleichgewicht und ne leichte Wurmkur und VitC/Salz Tage wegen evt Candid und Borrelliose.

ALA und Hg Menge

lupuscamp ist offline
Beiträge: 165
Seit: 21.08.12
Servus!
Was soll folgendes bedeuten? „unter anderem gefunden, dass 9mg entfernen 3 Einheiten Quecksilber“ und „ALA wollt ich nach 2-4 mal DMSA dazunehmen. „ Was sind 3 Einheiten Quecksilber?

Was ist 2-4 mal DMSA?
Da müsste eine Einheit dabei stehen.

Empfehle einmal eine Analyse machen zu lassen, entweder Urin oder Blut.
Erweiterte Informationen

DMPS-Test Exposition Umweltanalytik Intoxikation DMPS-Test DMPS Schwermetalle Dimaval Quecksilber Quecksilberbelastung Amalgam
oder Urin Metallanalytik (UMA) - MicroTrace Minerals

Gruß

ALA und Hg Menge

gruenegurke ist offline
Themenstarter Beiträge: 449
Seit: 27.03.13
Zitat von lupuscamp Beitrag anzeigen
Servus!
Was soll folgendes bedeuten? „unter anderem gefunden, dass 9mg entfernen 3 Einheiten Quecksilber“ und „ALA wollt ich nach 2-4 mal DMSA dazunehmen. „ Was sind 3 Einheiten Quecksilber?

Was ist 2-4 mal DMSA?
Da müsste eine Einheit dabei stehen.
Im Forum stand es, dass 9mg ALA eben 3 Einheiten Hg entfernt. (Ich bin schon halb im Bett, um die Quelle zu suchen.)

Nach 2-4 Mal Entgiften mit DMSA (sprich 2 Naechte+3 Tage) wollte ich ALA dazu nehmen. Je nachdem, wie ich alles vertrage. Mehr kann ich meinen Mann nicht zumuten, den ich nachts mit dem Wecker wecken wuerde.

Du meinst ich soll nach meiner Geschichte noch den Test machen, um es schwarz auf weiss zu haben, dass ich eine Hg Vergiftung habe - zumal der Test auch falsch negativ sein kann, wenn in der Niere kein Hg mehr ist? - Dazu noch den Test selbst bezahlen und Umverteilung ins Gehirn riskieren?

Sry, nein.


Optionen Suchen


Themenübersicht