Frage zur Ausleitung/Entgiftung mit Zeolith und Bärlauch

26.03.13 21:27 #1
Neues Thema erstellen
Vigier
Hallo, allerseits,

wie der Titel schon aussagt, möchte ich mit Zeolith un Bärlauch meine Pilzleichen/Mykotoxine u. Schwermetalle eliminieren.

Hat jemand damit schon ausgeleitet, und kann mir Tipps bzgl. des Einnahmeschemas geben ?

Bin aktuell noch in der Pilzbehandlung (Diät und Medis), und würde gerne das Zeolith in Kapselform nehmen.

Danke, und Gruß !

Frage zur Ausleitung/Entgiftung mit Zeolith und Bärlauch

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.704
Seit: 18.07.10
Hallo Vigier,

ich entgifte zurzeit ebenfalls mit Zeolith und Bärlauch. Von Kapseln halte ich nicht viel. Sie lösen sich bei mangelnder Magensäure oft nicht auf. Ich nehme morgens einen TL Zeolith-Pulver - aufgelöst in 1 Glas Wasser - und esse tagsüber ca. 30 Blätter frischen Bärlauch, entweder auf Butterbrot oder als Salat mit Olivenöl und Tomaten.
Mit Bärlauch habe ich mich im letzten Frühjahr von einem Magengeschwür befreit.

LG Rawotina

Weiterlesen
Ausgewähltes aus Amalgam Entgiftung
Euer Erfolg mit der Ausleitung
 
Meine Erfahrung mit DMSA
 
Germanium


Optionen Suchen


Themenübersicht