Kopfschmerzen - einmal brennen, einmal Druck

03.10.04 18:51 #1
Neues Thema erstellen

RussianGirl ist offline
Beiträge: 27
Seit: 23.09.04
ich hab folgendes problem: seit 1 Monat hab ich kein Amalgam im Mund, und bin gerade bei der Ausleitung. Nehme hauptsachlich nur Chlorella; habe aber auch schon 2 dmps hinter mir. Nun meine Frage: seit dem ich amalgam weg habe, tut mein Kopf fast jeden tag weh (bin mir nich sicher, ob es ein zusammenhang gibt). Tut jedes mal in verschidenen teilen des kopfes weh - ein mal ist es brennen, ein mal ist es druck, ein mal sind das grosse schmerzen - was kann es sein und was kann ich dagegen tun?

danke

Kopfschmerzen - einmal brennen, einmal Druck

Sasa ist offline
Beiträge: 391
Seit: 26.02.04
Hast du jmd, der dir bei der Ausleitung hilft? Wieviel Algen nimmst du? Nimmst du auch Bärlauch? Hast du das Buch von Dr. Joachim Mutter "Amalgam-Risiko für die Menschheit" gelesen? Das solltest du tun....es ist sehr wichtig zu wissen, wie man vorgeht bei der Entgiftung....vielleicht wurde das Amalgam auch nicht fachgerecht entfernt?

Kopfschmerzen - einmal brennen, einmal Druck

RussianGirl ist offline
Themenstarter Beiträge: 27
Seit: 23.09.04
danke fur antwort, es sind zwar schon 2 monaten vergangen, bis ich antwort bekame, aber besser später als nie. Habe das buch gelesen, + internet, forums, andere bucher etc., also bin bestens informiert. Amalgam wurde facgerecht entfernt, und mir hilft ein Arzt bei ausleitung. Aber die komische Kopfschmerzen habe ich noch immer. Ich wurde sogar sagen, es sind keine wirkliche kopfschmerzen, sondern je Gehirnschmerzen; tut jedes mal weh in verschiedenen teilen des Gehirns, und kribbelngefuhl habe ich auch. Wahrscheinlich zu viel Hg im Gehirn, aber weil es noch fur Koriander zu fruh ist, muss ich wohl abwarten...

danke und lg

Kopfschmerzen - einmal brennen, einmal Druck

Sasa ist offline
Beiträge: 391
Seit: 26.02.04
Sorry, sind schon so viele Beiträge...manchmal übersieht man was... %) ;)

Kopfschmerzen - einmal brennen, einmal Druck

Kerstin9 ist offline
Beiträge: 2.455
Seit: 25.10.04
Hallo RussianGirl!
Den Kopfschmerz, den Du beschreibst, habe ich auch. Es ist mehr ein Druck, auch auf den Augen, und man denkt man kann nicht mehr richtig " nach draussen schauen". Ich entgifte jetzt drei Monate und der Schmerz hat stark nachgelassen, obwohl ich noch kein Koriander nehme. Chlorella kann auch geringfügig das Gehirn entgiften. Ich denke auch, Du hattest typische Vergiftungserscheinungen. Es kommt zu manchen Zeiten sehr viel Quecksilber auf einmal frei, dann werden die Symptome spontan schlimmer. Ich würde dann mehr Chlorella nehmen, um das Gift zu binden. Bei mir hats geholfen. Alles gute und viele Grüße Kerstin

Kopfschmerzen - einmal brennen, einmal Druck

RussianGirl ist offline
Themenstarter Beiträge: 27
Seit: 23.09.04
danke fur die antworten!
ich würde aber sagen, es ist mehr gehirnschmerzen als kopfschmerzen: ameisenhaut, brennen, etc. Sehr unangenehm. Und ich denke nicht, dass es was mit chlorella zu tun hat - auch wenn ich keine chlorella nehme, habe ich solche schmerzen! Auf jedem fall ich habe heute CT machen lassen, mal schauen, was da raus kommt (morgen bekomme befund!).
Ah, ja, ich entgifte mich seit 6 monaten, und meine kopfschmerzen haben nicht nachgelassen. Das macht mir sorgen!

lg

Kopfschmerzen - einmal brennen, einmal Druck

Floppi ist offline
Beiträge: 52
Seit: 14.11.04
wenn du schon seit 6 monaten mit chlorella entgiftest, wird das bindegewebe schon frei von Hg sein.
ist das der fall, dann solltest du schnellstens mit koriander anfangen (und fingerkuppen-akupressur der mittelfinger) um den kopf frei zu bekommen.

wenn die symptome stärker werden, nicht chlorella absetzen sondern mehr nehmen !!

gruss,
flo


Kopfschmerzen - einmal brennen, einmal Druck

himmelsengel ist offline
Beiträge: 912
Seit: 25.03.04
Hallo Floppi,
ich entgifte ja nun schon seit April diesen Jahres. Und ich nehme noch kein Koriander. Ich könnte lt. letzter Testung aber anfangen mit 2 Trpf. pro Woche. Ich traue mich aber nicht, weil ich im mom. mit starkem Schwindel und Kopfdruck auf der linken Kopfseite zu tun habe. Es ist einfach die Angst, dass durch das Koriander die Symptome noch verschlimmert werden...

Kann das passieren?

LG
himmelsengel

Kopfschmerzen - einmal brennen, einmal Druck

Floppi ist offline
Beiträge: 52
Seit: 14.11.04
ich sage es nur ungern, aber das wird sehr wahrscheinlich der fall sein.
aber nur, wenn Du mit koriander startest, kann es irgendwann auch besser werden.
bei mir war es jedenfalls so. nach koriander-einnahme wurde es bei mir für 1-2 tage etwas schlimmer, anschiessend über die inzwischen vielen wochen gesehen, insgesamt aber wesentlich besser. (nehme 1x wöchentlich 15 Tropfen koriander)

gruss,
flo


Kopfschmerzen - einmal brennen, einmal Druck

himmelsengel ist offline
Beiträge: 912
Seit: 25.03.04
hmm... dann starte ich erst im neuen Jahr. %)

Bis dahin lass ich mich einbuddeln ~_~

LG und bis dahin
himmelsengel ;)

Weiterlesen
Ausgewähltes aus Amalgam Entgiftung
Euer Erfolg mit der Ausleitung
 
Meine Erfahrung mit DMSA
 
Germanium


Optionen Suchen


Themenübersicht