Entzündung mit Taubheitsgefühl im Mund

21.05.04 11:01 #1
Neues Thema erstellen
Entzündung mit Taubheitsgefühl im Mund

Oregano ist offline
Beiträge: 63.711
Seit: 10.01.04
Hallo Himmelsengel,
schön, daß das mit der Zunge besser geworden ist. Da tut sich ja was im Guten :) .

Fast alle Amalgamis haben bis zu einem gewissen Grad MCS, sind also extrem empfindlich schon auf kleine Mengen von Chemikalien. Was sich daraufhin im Körper tut, ist unterschiedlich. Ich bekomme z.B. dann ganz viele graue Mücken vor den Augen und Kopfschmerzen. Du reagierst wahrscheinlich über den Mund; keine Ahnung, warum. Vielleicht sind dort Deine empfindlichsten bzw. geschädigsten Nerven, die auf Gift als erste reagieren? :? Ich weiß es nicht.

Das Globusgefühl kenne ich auch gut. Allerdings habe ich manchmal den Verdacht, daß das auch von der HWS kommen kann. Wenn ich mal bei der Osteopathin bin und die an Muskeln am Halsansatz und am Kiefer herummacht, merke ich richtig, daß die zum Teil bis zum Kehlkopf gehen bzw. dorthin ausstrahlen..
Sonst könnte ich mir vorstellen, daß das Globusgefühl davon kommt, daß Du leicht allergisch auf Dinge reagierst (evtl. auch Lebensmittel) und deshalb Dein Hals leicht zuschwillt :? .

Für den weiteren Umzug bzw. das Auspacken viel ERfolg und Kraft :) ,
Uta

Entzündung mit Taubheitsgefühl im Mund

himmelsengel ist offline
Themenstarter Beiträge: 912
Seit: 25.03.04
Huhu Uta,
sehe gerade, dass das was ich gestern schon geschrieben hatte, gar nicht da ist :(
Nun denn... dann nochemal ;)

Der Erfolg nach dem Umzug lässt noch auf sich warten... zu groß ist das Chaos, die Kraft kann ich gut gebrauchen. Danke :)

Das der Kloß von der HWS kommen könnte, ist mir auch schon in den Sinn gekommen. Denn eine Unverträglichkeit auf ein bestimmtes Lebensmittel schließe ich aus, da ich den Kloß jetzt schon über eine Woche habe und zwar ständig.
Desweiteren würde mich interessieren, ob zwischen Candida und dem Kloß auch ein Zusammhang bestehen kann? Denn seit über 2 Wochen habe ich Magen/Darm Probleme, ab und an Sodbrennen und nen aufgeblähten Bauch und dann kam der Kloß dazu... Kinesiologisch wurde Nystatin sehr gut getestet.
Oder kann so ein Kloß auch dadurch entstehen, dass sich dort jetzt vermerht Schwermetalle hinbewegt haben?
Vielleicht ist er aber auch nur Psychosomatisch... :?

Wenn du das Gefühl hast, hält das dann länger vor oder ist das immer nur kurz und Stundenweise? Was unternimmst du denn dagegen?

LG :)
himmelsengel

Entzündung mit Taubheitsgefühl im Mund

moon ist offline
Beiträge: 55
Seit: 23.04.04
Hi Himmelsengel,
ich lese Deine Beiträge sehr interessiert, kann Dir aber nur alles Gute wünschen und leider keinen Rat geben. Es ist schon bemerkenswert, was bei Dir alles an Symptomen erscheint und kurz darauf wieder verschwindet. Berichte weiter so ausführlich.
Übrigens, das einzige wozu ich was sagen kann: Von Mercuro solubis würde ich absolut abraten, das ist bei einer Quecksilberausleitung kontraindiziert.
Gruß moon

Entzündung mit Taubheitsgefühl im Mund

Klaus201 ist offline
Beiträge: 156
Seit: 28.04.04
@moon

Von Mercuro solubis würde ich absolut abraten, das ist bei einer Quecksilberausleitung kontraindiziert.
oh ja ... warum willst du das beurteilen können?!

dieses mittel wirkt sofort bei chronischen vergiftungen. aber bitte verschlepp' und verschieb das gift ruhig, über monate, in andere organe wo es richtig gefährlich wird. dein problem.

es wurde von einer fachärztin, die kassenärztlich anerkannt wird, verschrieben und per muskeltest angezeigt. - und es half' (bei mir) sofort.

und übrigens heisst das mittel:" Mercurius solubilis (Hahnemanni)"!

~z~

klaus

@himmelsengel
candida sammelt auch sehr gerne (sm) ein, ... damit ist dir aber nicht geholfen.
da der pilz sich (bei mir) dann fett in der oberen speiseröhre festgesetzt hat, bekam ich irgendwann sogar das gefühl asthma zu bekommen.
im übrigen kann es auch gut sein, das der pilz ins gehirn übergeht, wenn deine blut-hirnschranke defekt ist oder durch koriander (etc. zu falschem zeitpunkt) geöffnet wird.

Entzündung mit Taubheitsgefühl im Mund

Oregano ist offline
Beiträge: 63.711
Seit: 10.01.04
Hallo Klaus,
homöopathische Mittel sind an sich immer maßgschneidert auf den Kranken und sollten nicht verallgemeinert für andere Kranke empfohlen werden. Das ist einer der wesentlichen Unterschiede zur Allopathie.
Wenn bei Dir mercurius solubilis geholfen hat (in welcher Potenz, wie oft?) ist das erfreulich. Trotzdem wäre ich vorsichtig mit mercurius in jeder Form, und erst recht, wenn es ohne persönliche Beratung durch einen Homöopathen empfohlen wird :) .
Gruß,
Uta

Entzündung mit Taubheitsgefühl im Mund

Klaus201 ist offline
Beiträge: 156
Seit: 28.04.04
@Uta

das thema hatten wir ja schon. und das man vor jeder einnahme irgendeines mittels den arzt zu rate ziehen sollte ist doch auch klar. hab' nie was anderes behauptet.

doch einige hier im forum glauben durch ein paar informationen und erfolgen bei der sm ausleitung alles deuten zu können, das nervt und ist für mich unverständlich.
-
es hilft bei verschiedensten entzündungen und das ist doch was. - eine verschleppte entzündung ist meiner meinung nach viel gefährlicher als die kleine menge medizinischen
quecksilbers und dazu kommt noch das ich kein einziges negatives symptome bei der einnahme hatte. ausserdem wird dieses hp-medikament durch zink + selen ja gleich wieder
ausgeleitet.

- "Dr. Klinghart" : er ist übrigens in seinen texten auch nie ganz ohne.
da er auch clark-therapien empfiehlt und seine texte revidiert.
besonders die neuesten artikel über fettsäuren etc. sind meiner meinung nach mit vorsicht zu geniessen. ich selbst habe gemerkt, wie schlecht z.b. leinöl für meine nieren ist (- in seinem empfohlenen mischungsverhältnis. mein rat finger weg!).

klaus

Entzündung mit Taubheitsgefühl im Mund

grufti ist offline
Beiträge: 512
Seit: 27.03.04
Hallo Klaus,
bin Dir echt dankbar, dass Du Leinöl und Nieren in einem Atemzug erwähnst. Vor 2 Wochen habe ich das Leinöl für mich entdeckt und tu davon etwas ins Yonghurt und seitdem hab ich Probleme mit den Nieren. Das hast Du sicher mit Deinem Spezialwerkzeug herausgefunden!
Vorgestern hab ich mir eine Fussmassage verpassen lassen. Dabei kam das Gespärch auf Amalgam. Da stellte es sich heraus dass diese Frau eine komplette Ausleitungs-Ausbildung absolviert hat. Sie hat auch gleich am Arm herumgedrückt und Empfehlungen abgegeben und mir auf dem Kopf herumgeklopft. Danach hätte ich Bäume ausreissen können - ABER meine Pendelfähigkeit lag am Abend bei nur 30 %. Ich kann mir sowas gar nicht erklären. Was meinst Du dazu ?
Grüsse
grufti

Entzündung mit Taubheitsgefühl im Mund

himmelsengel ist offline
Themenstarter Beiträge: 912
Seit: 25.03.04
Aktuell zu meiner Geschichte mit meiner Zunge:

Seit ca. Sept/Okt. 2004 hatte ich eine deutliche Verbesserung gespürt und kaum noch das Problem mit der Zunge wahrgenommen. Außgenommen wenn ich putze, bügel etc. und selten bei manchen Lebensmitteln.
Heilig Abend trank ich 1 1/2 Gläser Sekt und während des Fondeu-Essens veränderte sich meine Zunge erneut.
Meine Zunge brannte wieder ganz fürchterlich und auch die weißen Flecken wurden wieder extrem sichtbar. Ich habe das Essen abgebrochen.
Seitdem wird es kaum besser. Sylvester habe ich dann ein Glas Sekt getrunken und keine 10 Minuten später ging das Ganze wieder los. Habe mir aber gedacht, steigere dich da jetzt nicht rein und versteife dich darauf jetzt nicht und habe so ca. 5-6 weitere Gläser Sekt getrunken. Das Ende vom Lied war, dass mir von der Zungenspitze bis in den unteren Rachenbereich alles extremst brannte und das Gefühl hatte, es schwillt an. Ich konnte nicht mal mehr Wasser ohne starke Schmerzen trinken.

Wenn das jetzt wieder wie letztes Jahr ein dreiviertel Jahr dauert, bis sich das bessert... na dann gute Nacht :-(

Habe das heute kinesl. austesten lassen...
Am Fondeu wird es wohl nicht gelegen haben. Allerdings beim Sekt war mein Muskel butterweich.
Mein kines. Arzt meint, ich solle alles Gegorene weglassen und es würde auf eine Schimmelpilzallergie hinweisen.

Klasse... und nu? Irgendwie weiss ich damit nicht recht was anzufangen.

Jemand Tipps für mich?

LG
himmelsengel

P.S.: Ich hatte früher nie irgendwelche Probleme, wenn ich Sekt getrunken hatte. Ich dachte es hätte am Fondeu immer gelegen, aber warum konnte ich mir nie erklären.
Jetzt war es aber eindeutig

Entzündung mit Taubheitsgefühl im Mund

Oregano ist offline
Beiträge: 63.711
Seit: 10.01.04
Hallo Himmelsengel,
das war ja kein toller Anfang des neuen Jahres, aber vielleicht immerhin ein lehrreicher, so schwer das fällt: Offensichtlich bekommt Dir Sekt nicht; bleibt die Frage, warum :? .
Eine Auswahl von Lebensmitteln mit einem hohen Gehalt an Histamin finden Sie in folgender Liste: ·

Fleischprodukte: Osso collo, Salami, Westfäler Schinken

Käse: Emmentaler, Quargel, Holländischer Gouda, Tilsiter, Camembert, Monte Nero

Fisch: Sardinen, Sardellen, Thunfisch

Gemüse: Sauerkraut, Spinat, Tomaten

Alkoholika: Rotwein, Weißwein, Sekt
http://www.netdoktor.at/frage_antwor...n_20001120.htm

Was für ein Fondue hast Du denn gegessen? Käse? - Da wäre dann zusätzlich zum Sekt noch mehr Histamin drin.

Ist es schon ein bißchen besser?

Ich habe übrigens an Weihnachten gemerkt, daß ich wirklich die Finger von allen Plätzchen lassen muß, in denen Nüsse (auch Mandeln) drin sind. Da bekomme ich Mund- und Zungenbrennen + Sodbrenne :( .

Gruß,
Uta

Entzündung mit Taubheitsgefühl im Mund

himmelsengel ist offline
Themenstarter Beiträge: 912
Seit: 25.03.04
Huhu Uta,
hört sich ja sehr interessant an. Kann man eine Histaminallergie bei einem Allergietest feststellen lassen? Bei Tomaten ist mir das auch schon extrem aufgefallen... Käse bin ich mir nicht sicher. Würde ich gerne prüfen lassen. Und warum tritt das wenn, erst jetzt auf????

Na ja besser ist es schon, aber halt noch sehr stark und "flammt" immer wieder auf. Hab grad nen Joghurt mit Pfirsisch gegessen und jetzt gehts schon wieder los. Der Joghurt war 2 Tage über Verfallsdatum. Obs daran vielleicht gelegen hat?

Vielleicht ist ja in den Mandeln auch was, was du nicht verträgst... weisst du denn was? Und ist das bei dir dann am nächsten Tag wieder i.O.?

LG
himmelsengel

P.S.:
Ich bin von 30 Algen auf 5 pro Tag runtergestuft lt. kinesl. Testung... was bedeutet denn das? Ich denke je mehr Algen desto bessert... weiss du da was?


[geändert von himmelsengel am 01-05-05 at 04:30 PM]


Optionen Suchen


Themenübersicht