Entzündung mit Taubheitsgefühl im Mund

21.05.04 11:01 #1
Neues Thema erstellen
Entzündung mit Taubheitsgefühl im Mund

Sasa ist offline
Beiträge: 391
Seit: 26.02.04
Das mit der Taubheit, Schwellung...klingt nach einem entzündeten Nerv! Die Ursache kann ein Virus sein, aber auch mit der Entgiftung zusammenhängen...das lässt sich schwer diagnostizieren, zumal auch beides zutreffen kann. Herpes Zoster (Gürtelrose/Windpocken) wirds wohl eher nicht sein..ist sehr schmerzhaft in aller Regel. Sicher kann man homöopathisch was versuchen...von Mercurius würde ich allerdings auch die Finger lassen!

Entzündung mit Taubheitsgefühl im Mund

himmelsengel ist offline
Themenstarter Beiträge: 912
Seit: 25.03.04
@sasa

Gürtelrose ~0
wie würde denn sowas im Mund aussehen?

Schmerzen tuts schon, wie ne Entzündung oder nen heftigen Muskelkater eben... zieht in die Kieferknochen- bzw. gelenke und wie ich oben schon beschrieben habe.
Mein Hausarzt hat ja den großen roten Fleck noch sehen können (nur die Schwellung war weniger)... ich denke, der würde doch eine Gürtelrose erkennen, oder?

Entzündung mit Taubheitsgefühl im Mund

Sasa ist offline
Beiträge: 391
Seit: 26.02.04
Keine Panik, Engel...soweit ich weiß ist es bei Gürtelrose ein brennender Schmerz der im Gesicht mit einem Ausschlag äußerlich sichtbar werden kann...typisch ist auch eine Lähmung des Nervus facialis, die sich dann in eine einseitige Parese der Gesichtsmuskulatur äußert (Hängendes Augenlid und Mundwinkel). Es kann auch ein ganz anderer Virus oder gar kein Virus sondern die Entgiftungswirkung sein. Ein Arzt kann das mit ziemlicher Sicherheit gut abklären, (wenn er gut ist :D ) Nach meinem Gefühl ist das bei dir eher die Entgiftungswirkung.... ;)

Gruß

Sasa

Entzündung mit Taubheitsgefühl im Mund

Oregano ist offline
Beiträge: 63.711
Seit: 10.01.04
Hallo Engel,
was ich gerade so überlege: könntest Du nicht mal ausprobieren, zum Schmurgeln im Mund gegen diese ewigen Entzündungen eine Mischung aus Chlorella-Algen und Heilerde zu nehmen?
Falls es darum geht, Gifte zu lösen und aufzunehmen, wäre das vielleicht eine gute Mischung? - Oder evtl. auch Chlorella + Aktivkohle?

Gruß :) ,
Uta

Entzündung mit Taubheitsgefühl im Mund

himmelsengel ist offline
Themenstarter Beiträge: 912
Seit: 25.03.04
@sasa
nun gut... ich warte mal weiter ab. Ist schon alles komisch irgendwie ;-)

Huhu Uta,
Heilerde nehm ich ja schon.
Ich hatte mal nur mit Chlorella versucht, weil ich starken Metallgeschmack hatte, aber ehrlich gesagt musste ich mich dann fast erbrechen, so ekelig war das ;)

Aber eine Mischung aus beidem ist eine gut Idee... ich glaube, das versuch ich mal, Danke :)

VG
himmelsengel

Entzündung mit Taubheitsgefühl im Mund

rahel ist offline
Beiträge: 388
Seit: 26.05.04
Ich habe auch Zungenveränderungen, leite seit 5 Wochen mit Chlorella, Vitamin C, B75, Zink, aus. weisse zunge mit roten flecken, im rachenbereich an der zunge, kleine ausstülpungen, aphten, oder pickel, tut nicht weh. Ich weiss nicht wie die zunge aufgebaut ist, vieleicht sind es auch drüsen die geschwollen sind. Hoffe es geht vorbeit. Obwohl dein bericht über das telefonat mit den toxikologen ist überhaupt nicht aufstellend.
gruss rahel

Entzündung mit Taubheitsgefühl im Mund

himmelsengel ist offline
Themenstarter Beiträge: 912
Seit: 25.03.04
hallo rahel,

ich will dir ja die hoffnung nicht nehmen, vielleicht hast du ja auch was anderes als ich, aber ich habe das jetzt seit Anfang Dezember und nichts hilft im Moment. Bei mir brennt allerdings auch alles auf der Zunge.
Die kleinen Ausstülpungen am Rachen hinten an der Zunge sind deine Geschmacksknospen. Die müssen da sein und du schmeckst dadurch ob du nun was saures, süße, salziges usw. isst...

Das Telefonat mit dem Herrn ist nicht aufstellend? was bedeutet das, kenne den Ausdruck aufstellend nicht.

Wünsche dir alles Gute und das das bei dir sich schnell gibt.
VG
himmelsengel

Entzündung mit Taubheitsgefühl im Mund

himmelsengel ist offline
Themenstarter Beiträge: 912
Seit: 25.03.04
Erstellt von Uta

Hallo Engel,
was ich gerade so überlege: könntest Du nicht mal ausprobieren, zum Schmurgeln im Mund gegen diese ewigen Entzündungen eine Mischung aus Chlorella-Algen und Heilerde zu nehmen?
Falls es darum geht, Gifte zu lösen und aufzunehmen, wäre das vielleicht eine gute Mischung? - Oder evtl. auch Chlorella + Aktivkohle?

Gruß :) ,
Uta
Huhu Uta,
seit 2 Tagen mache ich das nun mit einer Mischung aus Heilerde und Chlorella einspeicheln.
Mir ist aufgefallen, dass seitdem Chlorella dabei ist, ich am Anfang ein salziges Gefühl auf der Zunge habe. Ist da etwa Salz mit drin, denn wegen dem Zungenbrennen kann ich ja kein Salz essen...
auf der Packung steht nix... nehme Bio-Reu-Rella Algen.
Weisst du das vielleicht?

LG
himmelsengel

Entzündung mit Taubheitsgefühl im Mund

Oregano ist offline
Beiträge: 63.711
Seit: 10.01.04
Nein, weiß ich leider nicht, Himmelsengel .
Gruß,
Uta

Entzündung mit Taubheitsgefühl im Mund

himmelsengel ist offline
Themenstarter Beiträge: 912
Seit: 25.03.04
Wollt mal berichten, was sich getan oder nicht getan hat...

Also das mit der Zungenveränderung ist besser geworden :)
Ich kann allerdings nicht sagen, warum und woher die Besserung gekommen ist. Mit dem Einspeicheln habe ich schon vor Wochen mit aufgehört. Und sonst hab ich auch nichts weiter unternommen (was denn auch?). Auf jeden Fall, ist das brennen viel weniger und auch der Belag ist kaum noch da. Die Intervalle wo das sehr heftig ist sind viel größer geworden.
Ich merke aber, wenn ich Chemikalien usw. rieche, wird das mit dem Brennen fast unerträglich. Das ist mir aufgefallen, als ich eine gerade gekaufte Fußgummimatte im Auto hatte und kaum bis nach Hause kam, weil mir die Dämpfe von dem Gummi zu unerträglich waren.
Mich würde dann mal der Zusammenhang interessieren...
Auch kann ich wieder viele Sachen essen, sogar selbst Gesalzenes ist nicht mehr so ein Problem.
Es ist zwar immer noch recht unangenehm und ich kann immer noch kein Schema erkennen, warum es auf einmal wieder stark zunimmt und dann manchmal kaum sichtbar ist. Manchmal ändert sich das innerhalb Minuten.

Dafür habe ich jetzt wieder ein Kloßgefühl seit fast einer Woche so heftig, dass ich mich beherrschen muss, nicht in Panik zu geraten. Ich kenne ja den Kloß, nur wieder wegbekommen?
Es ist so unangenehm und ich stehe immer kurz davor zum Arzt zu fahren und nachschauen zu lassen... aber da war ich schon so oft und nie ist was zu sehen. Die nennen das Globulussyndrom... na klasse und was kann man dagegen tun?


Optionen Suchen


Themenübersicht